Club Brügge – KAA Gent 02.10.2016, Jupiler Liga

Club Brügge – KAA Gent / Jupiler Liga – Hier haben wir eins von zwei Derbys dieser Runde der belgischen Meisterschaft, in dem die zwei letzten Meister dieses Landes aufeinandertreffen und zwar der aktuelle Meister Club Brügge und der Meister vor zwei Saisons, Gent. In der aktuellen Saison spielen beide Teams in europäischen Wettbewerben und zwar Club Brügge in der Champions League, wo sie miserabel gestartet und zwei schwierige Niederlagen kassiert haben. Gent spielt andererseits in der Europaliga und sie verbuchten ein Remis und einen Sieg in den ersten zwei Runden. Gent hat auch in der Meisterschaft eine bessere Tabellenposition, denn dieses Team ist viertplatziert und hat zwei Punkte Vorsprung auf das siebtplatzierte Club Brügge. Beide Teams spielen viel besser zuhause und gemeinsam für diese zwei Teams ist, dass sie im Durchschnitt genau ein Gegentor pro Duell kassieren. In der letzten Saison trafen sie sogar sechsmal aufeinander und in allen drei Heimduellen holte Club Brügge Siege. Beginn: 02.10.2016 – 14:30 MEZ

Club Brügge

Club Brügge hat die Verteidigung des Meistertitels nicht ganz brillant gestartet, denn sie wurden schon dreimal geschlagen, jedes Mal auswärts, während sie zuhause zwei Siege und ein Remis verbucht haben. Dies geschah im Derby gegen Standard, aber man muss schon sagen, dass sie sich auch mit Lokeren und Eupen gequält haben und sie verbuchten knappe Siege. Den überzeugendsten Sieg holten sie auswärts bei Mouscron (3:0) und geschlagen wurden sie bei Oostende, Kortrijk und Beveren. Sicherlich sind auch die Auftritte in der Champions League erschöpfend, in der sie nach zwei Runden zu den schlechtesten Teams zählen, denn sie wurden zuhause von Leicester 0:3 geschlagen, wonach sie von Kopenhagen eine überzeugende 0:4-Auswärtsniederlage einstecken mussten.

In der zweiten Halbzeit kassierten sie alle Gegentore und zugleich verteidigte Torhüter Butelle einen Elfmeter. Das Spiel der belgischen Meisters ist völlig auseinandergebrochen, obwohl die gleiche Aufstellung wie im 3:0-Sieg gegen Mouscron aufgelaufen ist. Außer Gefecht sind Innenverteidiger Engels und Offensivspieler Rafaelov, wobei wir auch neben der schwierigen Niederlage keine Änderungen in der Startaufstellung erwarten, obwohl Limbombe und Pina ruhig reinrutschen könnten.

Voraussichtliche Aufstellung Club Brügge: Butelle – van Rhijn, Poulain, Denswil, De Bock – Simons, Claudemir, Vanaken, Vormer – Izquiredo, Vossen

KAA Gent

Auch Gent wurde auswärts bei Oostende bezwungen, aber dies ist bis jetzt ihre einzige Niederlage und deswegen haben sie ja auch eine bessere Tabellenposition als ihr Gastgeber. Gent spielt auch in der Europaliga, was ja kein dermaßen schwieriger Wettbewerb wie die Champions League ist und deswegen sind die vier schon geholten Punkte kein Wunder, nach dem Remis bei Braga und dem Heimsieg gegen Konyaspor am Donnerstag. Dies war ihr dritter Sieg in Folge in drei verschiedenen Wettbewerben, denn sie schlugen Lierse im Pokal, St. Truiden in der Meisterschaft und danach auch den türkischen Vertreter in der Europaliga und jedes Mal erzielten sie jeweils zwei Treffer. Wegen den Europaliga-Qualifikationen spielten sie bis jetzt schon in vielen Duellen und besonders erwähnenswert sind die maximalen vier Heimsiege in der Meisterschaft.

Zugleich muss man auch betonen, dass sie St. Truiden 1:2 dank dem Treffer in der fünften Minute der Nachspielzeit bezwungen haben. Der erste Schütze des Teams, Perbet, blieb im Duell gegen Konyaspor auf der Ersatzbank und rutschte dennoch in der zweiten Halbzeit rein, während alles andere gleich wie im genannten Meisterschaftsduell war. Auch jetzt sollte es keine größeren Änderungen geben, außer das Perbet in die Startaufstellung zurückkehrt und Coulibaly auf der Ersatzbank bleiben konnte, denn die Spielherangehensweise der heutigen Gäste wird jetzt vorsichtiger sein.

Voraussichtliche Aufstellung Gent: Rinne – Nielsen, Gershon, Mitrovic – Saief, van der Bruggen, R.Neto, Asare – Ndongala, Milicevic – J.Perbet

Club Brügge – KAA Gent TIPP

Club Brügge hat in der aktuellen Saison mit vielen Problemen zu kämpfen, aber die Champions League ist offensichtlich zu schwierig für dieses Team, während sie in der Meisterschaft hauptsächlich auswärts mit Problemen zu kämpfen haben. Jetzt spielen sie zuhause gegen Gent, das noch keinen Auswärtssieg geholt hat, so dass wir auf einen Sieg des aktuellen Meisters tippen.

Tipp: Sieg Club Brügge

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€