Club Brugge – KAA Gent 07.02.2016, Jupiler Liga

Club Brugge – KAA Gent / Jupiler Liga – Es ist ein großes Spitzenspiel der belgischen Meisterschaft und ein Duell zwischen der zweit- sowie der erstplatzierten Mannschaft. Die Gäste haben drei Punkte mehr, während die Gegner auch die letzte Saison auf ihren jetzigen Positionen beendet haben. In dieser Saison spielen sie in Europa mit, wo Club Brugge bereits eliminiert wurde und Gent ist ins CL-Achtelfinale eingezogen. Die Teams haben in diesem Kalenderjahr noch keine Meisterschaftsniederlage kassiert und bis jetzt sind sie auch schon viermal aufeinandergetroffen. Im Rahmen des Superpokals und im ersten Meisterschaftsduell hat Gent gewonnen. Auch das erste Spiel des Pokalhalbfinalduells hat Gent 2:1 gewonnen, während Club Brugge das Rückspiel 1:0 gewinnen und damit ins Finale einziehen konnte. Beginn: 07.02.2016 – 14:30 MEZ

Club Brugge

Club Brugge spielt in letzter Zeit sehr gut und hat eine Serie von vier Meisterschaftssiegen, während er seit Ende Dezember nicht verloren hat. Damals kassierte die Mannschaft eine Niederlage gegen Anderlecht. Das war gleichzeitig auch die erste Heimniederlage dieser Saison, das der große Rivale 4:1 gewonnen hat. Davor wurden die heutigen Gastgeber von Standard bezwungen. Sie verlieren also anscheinend nur Spitzenspiele, was man auch im Hinspiel des Pokalhalbfinales sehen konnte, als sie gegen Gent verloren.

Das Rückspiel gegen Gent gewannen die Spieler von Club Brugge jedoch und sind jetzt im Finale. Sie haben also jetzt die Chance die erste Trophäe in dieser Saison zu gewinnen bzw. zu verteidigen. Sie werden jedoch auch vom Meisterschaftstitel nicht so leicht abtreten, während sie jetzt die Möglichkeit haben mit dem aktuellen Fußballmeister gleichzuziehen. Sie spielen zu Hause, wo sie immer die Favoriten sind. Das beweisen auch die 11 geholten Siege bis jetzt, auch den aus der letzten Runde gegen Lokeren eingeschlossen, als sie 2:1 gewannen. Neuzugang Torwart Butelle steht bereits vor dem Tor, während Vazquez und Duarte in der Zwischenzeit gegangen sind.

Voraussichtliche Aufstellung Club Brugge: Butelle – Meunier, Mechele, Engels, De Bock – Simons, Vormer, Vanaken – Refaelov, Izquiredo, Diaby

KAA Gent

Gent wurde im Laufe der Woche aus dem Pokalwettbewerb eliminiert, was die tolle Saison teilweise kaputtmacht. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte spielt Gent nämlich in der Champions League mit und ist gleich im Achtelfinale. Schade, dass das Pokalrückspiel gegen Club Brugge verloren wurde, aber jetzt bleibt noch der Kampf um den Meistertitel. Zurzeit läuft es da gut und die heutigen Gäste sind Tabellenführer, aber wahrscheinlich wird die Entscheidung in den Playoff-Spielen fallen. Man sollte in der Zwischenzeit jedoch einen bestimmten Punktevorsprung holen und ein Sieg in diesem heutigen Duell wäre sicher positiv.

Die Spieler von Gent sind jetzt wegen der Pokalelimination besonders motiviert, während sie auch noch eine Meisterschaftsserie von drei Siegen haben. Zwei Siege holten sie gegen Anderlecht und einen Sieg gegen Standard, aber ohne ein kassiertes Gegentor. In der letzten Runde gegen Beveren hatten sie etwas mehr Probleme, konnten aber 2:1 gewinnen. In der Wintertransferzeit wurden ein paar neue Spieler dazu geholt, aber bis jetzt hat es nur Mittelfeldspieler Deaux in die Startelf geschafft. Verletzt ist zurzeit nur Mittelfeldspieler van der Bruggen.

Voraussichtliche Aufstellung Gent: Sels – Rafinha, Nielsen, Mitrović, Asare – Deaux, Kums – Foket, Dejaegere, Milicevic – Deipotre

Club Brugge – KAA Gent TIPP

In den zwei gemeinsamen Pokalduellen gab es sehr viel taktisches Vorgehen und ein Tor hat alles entschieden. Jetzt aber erwarten wir einen offenen Kampf auf den Sieg. Club Brugge ist zu Hause immer in der Favoritenrolle, während der aktuelle Champion wegen der Pokalelimination jetzt besonders motiviert ist.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€