Colorado Rapids – FC Dallas 20.06.2015, MLS

Colorado Rapids – FC Dallas / MLS – Ab dieser Woche beginnen wir mit der Analyse der stärksten amerikanischen Fußballliga, Major League Soccer (MLS). Bisher haben einige Mannschaften 17 Runden absolviert und einige nur 11. Wir haben beschlossen, dieses Mal ein Duell der Western Conference zu analysieren. Es treffen der Tabellenletzte Colorado und der Tabellenfünfte Dallas, der ein Spiel und acht Punkte mehr hat, aufeinander. Beide Mannschaften haben am vergangenen Mittwoch mit jeweils 4:1 im Rahmen des US-Pokals gefeiert. Was die direkten Duelle angeht, hat Colorado nach drei Siegen in Folge von Dallas im April dieses Jahres einen 4:0-Auswärtsieg sowie ein torloses Heimremis verbucht. Beginn: 20.06.2015 – 03:00 MEZ

Colorado Rapids

Die Rapids befinden sich vielleicht unverdient auf dem letzten 10. Platz in der Western Conference und deshalb ist dieses  Duell gegen Dallas die ideale Gelegenheit, um den Anschluss auf den sechsten Tabellenplatz, der in die Playoffs führt, zu suchen. Auf diesen sechsten Tabellenplatz liegen sie momentan mit acht Punkten im Rückstand. Dabei soll ihnen auch der letzte Triumph über den Stadtrivalen Springs im amerikanischen Pokal helfen, während sie davor im Rahmen der MLS eine gute Partie in der Ferne gegen Real Salt Lake gespielt haben und nach zwei Niederlagen in Folge zumindest ein torloses Remis einfahren konnten.

Jetzt spielen sie wieder vor eigenen Fans, wo sie die meisten Punkte geholt haben, weshalb sie zu Recht auf ein positives Ergebnis hoffen, zumal sie in dieser Saison gegen Dallas bereits zwei gute Partien abgeliefert haben. Was den Spielerkader angeht, hat Trainer Mastoeni im Pokal einige seiner Stammspieler geschont, aber nun werden sie in der Startelf erwartet. Nur der leicht verletzte Flügelstürmer Sanchez wird ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Colorado: Irwin – Riley, Burling, Sjoberg, Harrington – Cronin, Sarvas – Torres, Powers, Ramirez – Doyle

FC Dallas

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass Dallas vor drei Tagen einen 4:1-Sieg gegen OKC Energy im Rahmen des amerikanischen Pokals gefeiert hat, was zur Widerherstellung des angeschlagenen Selbstbewusstseins nach den sehr schlechten Partien in der MLS führte. Momentan befinden sie sich nämlich in einer Serie von drei Niederlagen und einem Remis, wobei wir dazu sagen sollen, dass alle Spiele in der Ferne absolviert wurden, sodass sie es in diesem Duell gegen Colorado nicht leicht haben werden.

In dieser Saison kassierten sie schon eine schwere 0:4-Niederlage gegen Colorado, sodass Trainer Pareja wahrscheinlich einige Änderungen in der taktischen Aufstellung vornehmen wird, um zumindest zu einem Remis zu kommen. Dank sehr guten Partien vom Beginn der Saison befinden sie sich weiterhin auf dem sehr guten fünften Platz der Western Conference, mit nur drei Punkten Rückstand auf den Tabellenzweiten Vancouver. Aber genauso hat der Tabellenvorletzte Real Salt Lake nur vier Punkte Rückstand auf Dallas. Vor diesem Duell gegen Colorado kämpfen sie mit zahlreichen Ausfällen und so werden verletztungsbedingt Defensivspieler Watson und Hedges sowie Stürmer Akindele fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Dallas: Seitz – Hollingshead, Loyd, Zimmerman, Michel – Bekker, Ulloa, Diaz – Perez, Texeira, Castillo

Colorado Rapids – FC Dallas TIPP

Da das Selbstbewusstsein beider Teams vor drei Tagen durch hohe Siege im amerikanischen Pokal deutlich gestiegen ist, erwarten wir von ihnen nun eine viel bessere Partie auch in der MLS, wobei wir dennoch beschlossen haben, dem Gastgeber aus Colorado Vorteil zu geben, der in dieser Saison schon einen Sieg und ein Remis gegen Dallas verbucht hat.

Tipp: Sieg Colorado

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€