Colorado Rapids – Portland Timbers 05.07.2016, MLS

Colorado Rapids – Portland Timbers / MLS – In diesem Derby der Western Conference wird der Tabellenführer der gesamten MLS, Colorado, den aktuellen Meister Portland, der derzeit mit neun Punkten weniger den sechsten Platz besetzt, zuhause empfangen. Beide Teams sind schon länger ungeschlagen in der Meisterschaft, aber in der vergangenen Woche wurden sie im Pokal-Achtelfinale eliminiert und zwar von Dallas bzw. LA Galaxy. In der letzten Saison hat Portland in beiden direkten Duellen gefeiert. Beginn: 05.07.2016 – 03:00 MEZ

Colorado Rapids

Natürlich werden die heutigen Gastgeber aus Colorado ihr Bestes geben, um endlich zu einem Triumph über Portland zu kommen, zumal sie sich in dieser Saison in einer großartigen Spielform befinden und sind aktuell die führende Mannschaft, sowohl im Westen als auch in der gesamten MLS. Diese tolle Leistung haben vor allem dank letzter Serie von sieben Siegen und vier Remis erreicht, wobei sie im eigenen Stadion besonders überzeugend gewesen sind, wo sie in dieser Saison eine tolle Bilanz von sieben Siegen und nur einem Remis haben.

Jetzt werden sie den aktuellen Meister zuhause empfangen, der in letzter Zeit eine aufsteigende Formkurve aufweist, sodass sie sich dessen bewusst sind, dass sie eine äußerst schwierige Aufgabe erwartet. Gerade deshalb hat Trainer Mastoeni vor fünf Tagen im Pokal-Achtelfinale mit einer kombinierten Besatzung in Dallas gespielt. Trotzdem konnten sie in der Regulär Zeit ein 1:1-Remis einfahren, aber in der Verlängerung kassierten sie das zweite Gegentor und wurden somit aus dem weiteren Wettbewerb eliminiert. Jetzt erwarten wir alle Schlüsselspieler in der Startelf. Ausfallen werden nur die verletzten Innenverteidiger St. Ledger und Bruling sowie Mittelfeldspieler Serne.

Voraussichtliche Aufstellung Colorado: MacMath – Miller, Sjoeberg, Williams, Burch – Cronin, Azira – Pappa, Powers, Solinac – K.Doyle

Portland Timbers

Der aktuelle Meister Portland hat offenbar den Titelgewinn zu lange gefeiert, denn zu Beginn der aktuellen Saison hat er sehr schlechte Ergebnisse verbucht, aber in letzter Zeit fand er in die richtige Form zurück und befindet sich somit vor diesem Derby gegen Colorado in einer Meisterschaftsserie von drei Siegen und zwei Remis. Wegen schlechten Partien zu Beginn der Saison haben die Timbers aber weiterhin neun Punkte Rückstand auf den führenden Colorado, sodass dieses direkte Duell die beste Chance dafür ist, diesen Rückstand zu reduzieren.

Wahrscheinlich deshalb hat Trainer Porter im Pokal-Achtelfinale gegen La Galaxy seine besten Spieler geschont, vor allem in der Offensive und so wurden sie am Ende 0:1 bezwungen. Wir glauben aber, dass ihnen viel wichtiger ist, dass sie in der Meisterschaft ein gutes Ergebnis holen, unabhängig von der Tatsache, dass sie auswärts spielen, sodass wir erwarten, dass sie gleich von der ersten Minute an maximal offensiv agieren werden. Verletzungsbedingt werden Torwart Kwarasey sowie Verteidiger Powel und Thoma ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Portland: Gleeson – Valentin, Borchers, Taylor, Ridgewell – Chara, Jewsbury – Nagbe, Valeri, Melano – Adi

Colorado Rapids – Portland Timbers TIPP

Natürlich gilt Colorado angesichts der tollen Heimpartien in dieser Saison der MLS (sieben Siege und ein Remis) als leichter Favorit in diesem großen Derby der Western Conference, aber auf der anderen Seite hat der aktuelle Meister Portland in letzter Zeit in richtige Spielform gefunden und so erwarten wir ein offenes und toreffizientes Spiel.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€