Columbus – NY Red Bulls 05.07.2015, MLS

Columbus – NY Red Bulls / MLS – Beide Teams spielen in der Eastern Conference mit. Columbus ist auf dem sechsten Tabellenplatz und NY Red Bulls ist mit zwei Punkten mehr um zwei Positionen besser platziert. NY Red Bulls hat vor Kurzem nämlich drei Siege in Folge geholt. Columbus dagegen hat in den letzten neun Runden nur einmal gewonnen und wurden aus dem Pokalwettbewerb eliminiert. Ende März dieses Jahres legten die Gegner das erste gemeinsame Duell in diesem Jahr ab und NY Red Bulls hat dabei auswärts 2:1 gewonnen. In der letzten Saison hat aber Columbus in New York gewonnen. Beginn: 05.07.2015 – 01:30 MEZ

Columbus

Obwohl Columbus in den letzten drei Runden nicht verloren hat, lässt die Mannschaft richtig nach. Die heutigen Gastgeber haben in der vorletzten Runde zu Hause gegen New England 2:1 gewonnen, aber das war auch ihr erster Sieg seit Mitte Mai. Dabei sehen wir vom Pokalsieg gegen den Niedrigligisten Richmond mal ab. Vor ein paar Tagen sind sie aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden, und zwar wurden sie von Orlando bezwungen. Im Rahmen der Meisterschaft wiederum sind es entweder Niederlagen oder Remis. Die Pokalniederlage ist keine Überraschung, da sie gegen den sehr guten Orlando gespielt haben, und zwar mit einer ausgewechselten Mannschaft.

In der letzten Runde spielte Columbus auswärts bei Salt Lake City. Zweimal konnten die Gäste aufholen und das Spiel endete dann 2:2. Die Spieler von Columbus haben interessanterweise bis jetzt noch keinen Auswärtssieg geholt. Sie haben nämlich vier Remis und vier Niederlagen auf dem Konto. Sie spielen viel besser zu Hause, wo sie auch die meisten Tore der Liga erzielen. Angriffsspieler Kamar hat fast die Hälfte aller Tore erzielt, während vor ein paar Tagen auch Mittelfeldspieler Cedric engagiert wurde. Er sollte eine Erfrischung in der Startelf sein.

Voraussichtliche Aufstellung Columbus: Clark – Jimenez, Parkhurst, Pogatetz, Francis – Saeid, Tchani – Finlay, Higuain, Cedric – Kamara

NY Red Bulls

Die Gäste spielen immer besser und möchten dieses Spieltempo sicher bis zum Ende beibehalten. Sie haben zurzeit eine Serie von drei Siegen. Den letzten Sieg holten sie im Rahmen des Pokalwettbewerbs, und zwar 4:1 gegen New York Cosmos. Davor holten sie zwei Meisterschaftssiege. Der Letztrundensieg ist dabei sicher sehr wichtig, da sie das Stadtderby gegen New York City 3:1 gewonnen haben. In der ersten Halbzeit lagen sie 0:1 im Rückstand und gleich am Anfang der zweiten Halbzeit haben sie zwei Tore erzielt und gewonnen. Später sicherten sie den Sieg auch noch mit dem dritten Treffer ab.

Vor den zwei erwähnten Siegen hatten die Bulls auch eine Serie von vier Meisterschaftsniederlagen. Sie haben gegen Salt Lake nicht gerade brilliert, da sie die Führung sehr früh geholt haben, dann zwei Spieler mehr auf dem Platz hatten und trotzdem kein zweites Tor erzielen konnten. Trainer Marsch hat aus diesem Grund Veränderungen vorgenommen und in der Abwehrreihe waren Zubar und Duvall, während auch Mittelfeldspieler Kljestan gespielt hat. Jetzt sollte Perrinelle auf die Position des Innenverteidigers kommen.

Voraussichtliche Aufstellung NY Red Bulls: Robles – Duvall, Perrinelle, Miazga, Lawrence – Martins, McCarty – Grella, Kljestan, Wright-Phillips – Bertrand-Abang

Columbus – NY Red Bulls TIPP

Columbus spielt zu Hause sehr gut aber vor allem richtig toreffizient, während NY Red Bulls zurzeit so richtig in Fahrt gekommen ist. Es sollte also ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€