CSKA Moskau – Rubin Kazan 18.07.2015, Premier Liga

CSKA Moskau – Rubin Kazan / Premier Liga – Am Samstag stehen im Rahmen der russischen Premier Liga zwei Erstrundenspiele auf dem Programm. Viel interessanter ist auf jeden Fall das Duell zwischen den zwei alten Rivalen CSKA aus Moskau und Rubin aus Kazan. Die Moskauer landeten in der letzten Saison auf dem zweiten Tabellenplatz und haben den Titel somit Zenit überlassen. Auch Rubin wird die letzte Saison nicht gerade in schöner Erinnerung haben, da er auf dem fünften Tabellenplatz war und somit in Europa nicht mitgespielt hat. Was die vorherigen gemeinsamen Duelle angeht, haben meistens die jeweiligen Gastgeber gewonnen. In den letzten drei Jahren haben beide Teams jeweils drei Heimsiege geholt, während ein Spiel in Kazan torlos geendet hat. Beginn: 18.07.2015 – 17:30 MEZ

CSKA Moskau

Natürlich erwarten die heutigen Gastgeber jetzt auch wieder einen Heimsieg, vor allem da sie damit wieder voller Selbstbewusstsein versuchen werden, Zenit wieder vom Thron zu stürzen. Wie bereits oben gesagt, haben die Moskauer nach einer zweijährigen Domination den Titel dem Rivalen aus St. Petersburg überlassen. Sie hatten am Ende auch ganze sieben Punkte weniger. In der Schlussphase der Meisterschaft war es aber viel wichtiger, dass sie den zweiten CL-Platz holen, was ihnen am Ende wegen der besseren Torbilanz als Krasnodar auch gelungen ist.

Wir müssen aber auch die Hartnäckigkeit der Moskauer loben. Sie haben nämlich in den letzten fünf Runden ganze vier Siege und ein Remis geholt. Damit haben sie nur bestätigt, dass sie immer noch große Qualität besitzen und auch ihre Rückkehr an die Spitze des russischen Fußballs angekündigt. Im Laufe des Sommers hat CSKA seinen Spielerkader fast nicht verändert. Nur Ersatzspieler Oliseh ist gegangen, während Abwehrspieler Vasin wieder von Mordovia zurückgekommen ist. Innenverteidiger Vasili Berezutski wird fürs Erste verletzungsbedingt nicht dabei sein und seinen Platz wird sein Bruder Aleksey einnehmen.

Voraussichtliche Aufstellung CSKA: Akinfeev – Fernandes, A. Berezutski, Ignashevich, Nababkin – Wernbloom, Natcho – Tosic, Eremenko, Dzagoev – Musa

Rubin Kazan

Die Gäste aus Kazan haben eine misslungene Saison hinter sich. Sie landeten nämlich am Ende auf dem fünften Tabellenplatz der Premier Liga, wodurch sie automatisch auch die internationalen Tabellenplätze nicht erreicht haben. Aber jetzt konzentrieren sie sich voll und ganz auf den Saisonanfang, wo sie gleich in der ersten Runde beim großen Rivalen CSKA spielen werden. Trainer Bilyaletdinov hat angekündigt, dass seine Schützlinge jetzt doch eine viel bessere Gegenwehr bieten sollten als in der vorletzten Runde der letzten Saison, als sie zu Hause 0:3 bezwungen wurden.

Was den Spielerkader angeht, sind im Laufe des Sommers Mittelfeldspieler Sharipov von Tomsk und Batov von Amkara dazugekommen, während Verteidiger Mavinga, Mittelfeldspieler Kulik und Wakaso sowie Stürmer Devic, Azmoun und Davydov auch wieder zurückgekommen sind. Rubin hat auch noch den Vertrag für den jungen Mittelfeldspieler Ozdoev vom Moskauer Team Lokomotiv abgekauft und vom Uruguayer Team Danubi, den Vertrag für Verteidiger Cotugno. Die Mannschaft hat der erfahrene Innenverteidiger Cesar Navas verlassen. Zurzeit hat Rubin keine Probleme mit den Verletzungen.

Voraussichtliche Aufstellung Rubin:  Ryzhikov – Kuzmin, Kvirkvelia, Kambolov, Nabiulin – Ozdoev, Georgiev – Karadeniz, C. Eduardo, Kanunnikov – Portnyagin

CSKA Moskau – Rubin Kazan TIPP

Auch wenn der Saisonstart immer wieder für Überraschungen sorgen kann, glauben wir, dass CSKA Moskau am Samstag keine Probleme haben sollte, gegen Rubin einen Sieg zu holen. Damit wäre natürlich auch die Statistik der Heimsiege in den gemeinsamen Duellen fortgesetzt.

Tipp: Sieg CSKA

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei bet365 (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€