Dynamo Moskau – CSKA Moskau 09.03.2014

Dynamo Moskau – CSKA Moskau – Hier haben wir das erste Spiel der Fortsetzung der russischen Meisterschaft. Es ist das Spitzenspiel zwischen zwei Mannschaften die sich auf dem vierten und fünften Tabellenplatz befinden. Dynamo hat einen Punkt mehr und hat den ersten Saisonteil mit zwei Siegen mehr bzw. mit vier Siegen in fünf Runden beendet, während CSKA in den letzten zwei Runden keinen Sieg geholt hat und gleichzeitig auch aus der Champions League ausgeschieden ist. Da der Tabellenführer Zenit fünf bzw. sechs Punkte Vorsprung hat, wird der Verlierer in diesem heutigen Duell raus aus dem Rennen um den Titel sein. In der Hinrunde hat Dynamo 2:0 gewonnen. CSKA hat seit 2009 gegen Dynamo nicht verloren und in den letzten vier gemeinsamen Spielen konnte CSKA auch keinen Treffer erzielen. Beginn: 09.03.2014 – 10:30 MEZ

Dynamo Moskau

Dynamo gehört der Spitze des russischen Fußballs an und die heutigen Gastgeber hoffen immer noch den Titel holen zu können. Sie hatten ihn dieser Saison ihre Höhen und Tiefen, aber in der Schlussphase der Hinrunde haben sie sehr gut gespielt und nur die Elimination aus dem Nationalpokal ist ein Patzer. Sie haben auch das Spitzenspiel gegen Lokomotiv verloren, aber das ist auch kein großer Misserfolg, da sich dieser Gegner den ersten Tabellenplatz teilt. Außer diesem Spiel haben sie auch vier Spiele gewonnen und haben dabei auch nur einen Gegentreffer kassier. Gegen Ural und Amkar haben sie zuhause 3:0 bzw. 2:0 gewonnen.

Der erholte Stürmer Kurany hat in diesen zwei Duellen brilliert indem er drei Tore erzielt hat. Trainer Petrescu hat in diesen zwei erwähnten Spielen nur eine Auswechselung vorgenommen und zwar hat Samba gespielt, während Kasaev auf der Ersatzbank geblieben ist. In der Winterpause hat Dynamo eine Verstärkung dazu geholt und zwar den rechten Außenspieler Aleksey Kozlov, der eine Alternative für den erfahrenen Wilkshire darstellen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Dynamo:  Gabulov – Wilkshire, Douglas, Samba, Granat – Noboa, Denisov – Dzsudzsak, Zhirkov – Kuranyi, Kokorin

CSKA Moskau

CSKA kann mit der Hinrunde definitiv nicht zufrieden sein, da die Mannschaft ja doppelter Titelverteidiger aus der letzte Saison ist und sich zurzeit auf dem fünften Platz befindet und auch noch sechs Punkte Rückstand hinter dem Tabellenführer hat. Im Rahmen der Champions League haben die heutigen Gäste auch sehr schlecht gespielt und landeten auf dem vierten Tabellenplatz, weswegen sie nicht mal in der Europaliga weitermachen konnten.  Im Rahmen der Meisterschaft haben sie bereits fünf Niederlagen kassiert und haben Probleme mit der Torausbeute. Sie haben die Tore nämlich sehr schwer erzielt, auch wenn ihre Abwehr zu den besten der Liga gehört. In den letzten zwei Runden des ersten Saisonteils haben sie keinen Sieg geholt und auch keine Treffer erzielt.

Sie spielen nur beim Pokalwettbewerb gut und da haben sie am letzten Sonntag die Viertelfinalteilnahme geschafft und zwar durch den Sieg gegen den Zweitligisten Sokol. CSKA hat in der Wintertransferzeit keine Verstärkung dazu geholt und Mamaev und Honda haben den Verein verlassen. Es sah so aus als ob CSKA sich mit der Tatsache abgefunden hat den Titel nicht mehr verteidigen zu können. Aber man darf die Mannschaft nicht unterschätzen, vor allem da sich Stürmer Doumbia erholt hat und da sind auch noch die tollen Spieler wie Muse und Dzagoev.

Voraussichtliche Aufstellung CSKA: Akinfeev – Fernandes, A.Berezutski, V.Berezutski, Schennikov – Elm, Milanov – Tošić, Dzagoev – Musa, Doumbia

Dynamo Moskau – CSKA Moskau TIPP

Es wird wahrscheinlich wieder ein ungewisses Spitzenspiel. Es ist die erste Runde der Saisonfortsetzung und beide Teams werden sehr vorsichtig sein. Die Punkte sind wichtig und beide Mannschaften wären mit einer Niederlage raus aus dem Rennen um den Titel. Deswegen wird es auch nicht so viele Tore geben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)