Dynamo Moskau – FK Rostov 12.05.2016, RUS Premier Liga

Dynamo Moskau – FK Rostov / RUS Premier Liga – Das letzte Spiel dieser Runde im Rahmen der russischen Meisterschaft ist gleichzeitig auch das interessanteste Duell. Beide Teams kämpfen nämlich um die eigenen Ziele und brauchen deswegen unbedingt Punkte. Dynamo steckt unerwartet in einer sehr schwierigen Lage und droht abzusteigen oder eventuell in den Playoff-Spielen um den Klassenerhalt zu kämpfen. Genauso unerwartet kämpft Rostov um den Titel, während er sicher auch mit dem zweiten CL-Tabellenplatz zufrieden wäre. Dynamo spielt wirklich schlecht und hat seit sechs Runden nicht gewonnen, während er dabei fünf Niederlagen kassierte. Zur gleichen Zeit hat Rostov vier Siege und ein Remis geholt sowie eine Niederlage kassiert. In der Hinrunde hat Rostov 1:0 gewonnen, aber in Moskau konnte dieser Gegner seit 2006 keinen Triumph holen. Beginn: 12.05.2016 – 18:30 MEZ

Dynamo Moskau

Man hat vielleicht nicht erwartet, dass Dynamo in dieser Saison um die Tabellenspitze kämpft, aber sicher auch nicht, dass ihm der Abstieg drohen würde. Vor nicht so langer Zeit waren die Moskauer sicher in der Tabellenmitte, aber dann ließen sie stark nach und kassierten vier Niederlagen in Folge. Das wurde nur kurz von einem Remis unterbrochen, während sie in der letzten Runde gegen Spartak 0:3 verloren. In den letzten 12 Runden holten die Spieler von Dynamo nur einen Triumph, während sie in den letzten vier Spielen kein einziges Tor erzielt haben.

Sie wurden mehrmals sogar ziemlich klar bezwungen, während sie in der nächsten Runde auswärts bei Kuban spielen. Dieser Gegner ist unter ihnen platziert und kann sie immer noch aufholen. In der letzten Runde muss Dynamo dann Zenit empfangen. Die heutigen Gastgeber sollte also jetzt ein positives Ergebnis erzielen, denn ansonsten ist alles ungewiss. Sie haben viele Probleme mit dem Spielerkader und zwar sind Kozlov, Hubocan und Danilkin sowie auch Stürmer Pogrebnyak verletzt, während jetzt auch Eshchenko kartenbedingt nicht mitspielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Dynamo: Shunin – Holmen, Djakov, Samba, Morozov – Ionov, Dragun, Denisov, Tashaev – Zobnin – Beqiraj

FK Rostov

Rostov hat immer noch Chancen, den Titel zu gewinnen und dies hier könnte eventuell sowohl was den Titel angeht als auch die CL-Teilnahme das entscheidende Spiel sein. In den letzten zwei Runden hat die Mannschaft keine schweren Gegner und wenn sie jetzt gegen Dynamo gewinnen sollte, dann ist alles möglich. Vor zwei Runden spielte Rostov bei Mordovia, der um den Klassenerhalt kämpft und ließ zu, dass ihn dieser Gegner besiegt. Wenn das nicht passierte hätte, wären Rostov jetzt Tabellenführer. Aber die heutigen Gäste sind dadurch nicht besonders angeschlagen und in der letzten Runde haben sie zu Hause Lokomotiv Moskau 2:1 geschlagen.

Anzumerken ist, dass die Abwehr von Rostov in letzter Zeit nicht mehr so kompakt ist wie früher und hat auch in den letzten zwei Spielen drei Gegentore kassiert, während sie davor acht Spiele in Folge unberührt war. Nach der Niederlage in Saransk hat Trainer Berdyev ein paar Veränderungen vorgenommen. Kalachev durfte nämlich nicht spielen, während auch Kanga, Margasov und Bukharov auf der Ersatzbank waren. An der Angriffsspitze war Azmoun, während Bastos und Mogilevets im Angriff waren. Jetzt kommt Kalachev zurück, während Gatcan kartenbedingt ausfällt und Erokhin hereinrutscht.

Voraussichtliche Aufstellung Rostov: Dzhanaev – Kalachev, Bastos, Navas, Novoseltsev, Kudryashov – Mogilevets, Noboa, Erokhin – Poloz, Azmoun

Dynamo Moskau – FK Rostov TIPP

Dynamo hat wirklich Probleme im Spiel und zurzeit ist das größte Problem die Torausbeute. Jetzt müssen die Moskauer die stärkste Abwehrreihe der Liga empfangen. Dabei brauchen beide Gegner Punkte, also erwarten wir ein taktisch versiertes Spiel mit wenigen Toren.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,62 bei BetVictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€