FC Porto – Sporting Lissabon 27.10.2013

FC Porto – Sporting Lissabon – Dies hier ist das große portugiesische Spitzenspiel, obwohl Sporting in den letzten Jahren keine großen Chancen gegen Porto und Benfica hatte. In dieser Saison sieht alles anders aus und Sporting spielt großartig, weswegen er auch Tabellenzweiter ist und zwar vor Benfica und hinter Porto. Dies hier ist auch ein Duell zwischen den zwei einzigen unbesiegten Mannschaften in dieser Saison, wobei aber Porto zuhause und Sporting auswärts perfekt ist. Es wird auch ein Aufeinandertreffen zwischen den zwei besten Torschützen der Liga sein, Montero von Sporting und Martinez von Porto. In letzter Zeit ist Porto in den gemeinsamen Duellen weit erfolgreicher und Sporting hat seit 2010 nicht gewonnen. Sporting hat im Stadion Drago seit 2007 nicht gewonnen. Beginn: 27.10.2013 – 20:45 MEZ

FC Porto

Porto spielt auch in dieser Meisterschaftssaison sehr gut und hat in den ersten sieben Runden nicht verloren. In der letzten Saison sind die heutigen Gastgeber Fußballmeister von Portugal gewesen. In dieser Saison hatten sie mehr Probleme am Anfang, obwohl die richtigen Herausforderungen erst noch bevorstehen. Das einzige Remis haben sie auswärts bei dem EL-Teilnehmer Estoril geholt und alles andere sind Siege gewesen, auch den Pokalsieg eingeschlossen. In der Champions League läuft es nicht besonders gut und da befinden sie sich in einer nicht beneidenswerten Situation, da sie nur Österreich bezwungen haben, während sie in Madrid gegen Atletico und letzte Woche zuhause gegen Zenit verloren haben. Dafür hat hauptsächlich der Platzverweis von Herrer schon in der sechsten Spielminute gesorgt. Die Spieler von Porto müssen in St. Petersburg alles wieder gutmachen, aber davor erwarten sie dieses Spitzenspiel, wo sie den ersten Tabellenplatz verteidigen müssen. Bis jetzt haben sie drei Heimsiege ohne ein kassiertes Gegentor geholt und Trainer Fonseca bevorzugt fast immer die gleiche Startelf. Vielleicht wird er jetzt den indisponierten Herrera im Mittelfeld mit Defour ersetzen und es ist auch Varel anstatt Lica im Angriff zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Porto:  Helton – Danilo, Otamendi, Mangala, Alex Sandro – Fernando, Lucho Gonzalez, Defour – Josue, Varela, J.Martinez

Sporting Lissabon

Nach ein paar Durchschnittsjahren kommt Sporting offensichtlich an die Tabellenspitze des portugiesischen Fußballs zurück. Die heutigen Gäste hatten schon lange keinen so guten Saisonauftakt und sind zurzeit Tabellenzweiter, immer noch unbesiegt. Sie sind das einzige Team das auswärts die maximale Punktzahl von drei Siegen geholt hat, während sie nur ein Gegentor kassiert haben. Die einzigen zwei Remis sind zuhause gewesen und einer dieser Remis war im Stadtderby gegen Benfica. Der einzige Patzer war das Remis gegen Rio Aveo vor zwei Runden, aber dafür haben sie gleich danach auswärts den unangenehmen Braga 2:1 bezwungen. In der letzten Runde haben sie Setubal mit 4:0 verabschiedet und haben dann auch im Pokalspiel Alba 8:1 bezwungen. Sie sind die toreffizienteste Mannschaft der Liga und offensichtlich passt ihnen die Tatsache, dass sie keine Verpflichtungen in Europa haben, also können sie sich maximal der Meisterschaft widmen. Sie haben kurz vor dieser Saison eine Reihe von Spielern dazu geholt und als beste Investition hat sich der kolumbianische Stürmer Fredy Montero erwiesen, der schon neun Tore erzielt hat und der beste Torschütze der Liga ist. Der größte Star des Teams ist Torwart Patricio, aber Trainer Jardim hat alle Spieler toll zusammengestellt und sie sehen als Mannschaft sehr gut aus.

Voraussichtliche Aufstellung Sporting: Patricio – Soares, Mauricio, Rojo, Jefferson – Carvalho – Carillo, Silva, Martins, Eduardo – Montero

FC Porto – Sporting Lissabon TIPP

Das was Sporting bis jetzt geleistet hat, ist wirklich lobenswert, aber dies hier ist doch eines der schwersten Auswärtsspiele und es wird ein richtiger Test für die Gäste sein. Porto ist durch die CL-Niederlage verwundet und möchte sich für dafür entschuldigen, aber möchte auch den ersten Tabellenplatz sichern. Somit wird Sporting auch in diesem Jahr im Dragau Stadion keinen Sieg holen.

Tipp: Sieg Porto

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,62 bei bwin (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!