Fenerbahce – Trabzonspor 06.10.2013

Fenerbahce – Trabzonspor – Die letzte Begegnung der siebten Runde der stärksten türkischen Liga ist gleichzeitig das Spitzenspiel dieser Runde, da am Sonntagabend in Istanbul der zurzeit führende Fenerbahce und der viertplatzierte Trabzonspor, der dazu noch drei Punkte Rückstand hat, aufeinandertreffen. Trabzonspor hat seit drei Jahren gegen Fenerbahce nicht gewonnen, während Fenerbahce in dieser Zeit sogar sechs Siege und gerade mal zwei Remis geholt hat. Beginn: 06.10.2013 – 19:00 MEZ

Fenerbahce

Deswegen erwarten die heutigen Gastgeber auch dieses Mal klare drei Punkte zu holen, mit denen sie die Tabellenposition der türkischen Superliga nur noch bestätigen würden. Auch ihre momentane Spielform spricht für sie. Die Schützlinge von Trainer Yanal haben sogar fünf Meisterschaftssiege in Folge erzielt, während sie nur in der ersten Runde auswärts bei Konyaspor bezwungen wurden. Hier sollte man auf jeden Fall erwähnen, dass sie am Saisonanfang in der CL-Qualifikation mitgespielt haben, wo sie zuerst in der dritten Runde den österreichischen Salzburg eliminiert haben, aber dann in der Relegation gegen Arsenal zwei klare Niederlagen kassiert haben. Aber trotzdem hätten sie den Wettbewerb in der EL-Gruppenphase fortsetzen sollen, aber dann wurde die Mannschaft seitens der UEFA, wegen Wettbetrugs, für zwei Jahre gesperrt. Dementsprechend wird Fenerbahce in diesem Wettbewerb nicht mitmachen. Nach dieser Entscheidung haben die Spieler dann aber viel bessere Meisterschaftspartien für ihren Verein geliefert, also hat sie die erwähnte Strafe nur noch mehr motiviert. Diese Ergebnisse sind noch wertvoller wenn man berücksichtigt, dass sie viele Probleme mit dem Spielerkader haben. Auch weiterhin sind Defensivspiel Kadlec und Yobo, Mittelfeldspieler Raul Meireles, Cristian und Emre verletzungsbedingt nicht dabei, während Innenverteidiger Kesimal und Stürmer Senturk kartenbedingt gesperrt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Fenerbahce: Demirel – Gonul, Bruno Alves, Korkmaz, Erkin – Topal, Potuk – Kuyt, Ucan, Sow – Webo

Trabzonspor

Trabzonspor liefert zurzeit in der Nationalmeisterschaft tolle Partien und hat in den letzten drei Runden die maximalen neun Punkte erzielt. Auf diese Weise sind die Schützlinge von Trainer Akcaya auf die vierte Tabellenposition gekommen und zwar mit nur drei Punkten Rückstand hinter dem führenden Fenerbahce. Gleichzeitig spielen sie auch in der Europaliga sehr gut, da sie in den ersten zwei Runden der Gruppenphase einen Auswärtssieg gegen Apollon von Zypern sowie ein Heimremis gegen den italienischen Lazio geholt haben. Im Spiel gegen Lazio haben sie fünf Minuten vor dem Ende den 3:1-Vorspurng versiebt. Aber davor haben die Spieler von Trabzonspor in den Qualifikationen den irischen Derry City, dann Dinamo Minsk sowie den albanischen Kukesi eliminiert. Dabei haben sie eine tolle Leistung von sogar fünf Siegen und einem Remis geholt. Diese Ergebnisse bestätigen, dass Trainer Akcay in diesem  Spitzenspiel gegen Fenerbahce keinen Grund für Veränderungen in der Startelf hat. Nicht dabei sind übrigens nur die von früher verletzten Mittelfeldspieler Aydogdu sowie die gesperrten Stürmer Sen und Karadeniz.

Voraussichtliche Aufstellung Trabzonspor: Kivrak – Bosingwa, Yumlu, Demir, Adin – Colman, Zokora – Erdogan, Mierzejewski, Malouda – Paulo Henrique

Fenerbahce – Trabzonspor TIPP

Obwohl beide Teams zurzeit eine sehr gute Spielform vorweisen,  sollte man berücksichtigen, dass Trabzonspor auswärts immer etwas schlechter als zuhause spielt und die Mannschaft dazu noch nach dem schweren EL-Spiel sicherlich ein wenig erschöpft ist. Deswegen haben wir uns entschieden auf den Heimsieg zu tippen.

Tipp: Sieg Fenerbahce

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei youwin (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!