FK Krasnodar – FK Rostov 24.05.2015, Premier Liga

FK Krasnodar – FK Rostov / Premier Liga – Hier haben wir ein interessantes Duell im Rahmen der vorletzten 29. Runde der stärksten russischen Liga. Es treffen der drittplatzierte Krasnodar sowie der 12-platzierte Rostov aufeinander. Krasnodar hofft immer noch auf die CL-Teilnahme, während Rostov nur einen Punkt Vorsprung auf die Playoff-Positionen auf den Klassenerhalt hat. Das Hinspiel endete mit einem 2:0-Auswärtssieg von Krasnodar, während in der letzten Saison Rostov einen Meisterschaftssieg geholt hat und einmal war es unentschieden, während er im Rahmen des Pokalwettbewerbs nach dem Elfmeterschießen weitergekommen ist. Beginn: 24.05.2015 – 12:30 MEZ

FK Krasnodar

Aber in der aktuellen Saison spielt Krasnodar viel besser und das bestätigt auch die Tatsache, dass die Mannschaft immer noch im Rennen um die CL-Teilnahme ist. Die Gastgeber befinden sich zurzeit auf dem dritten Tabellenplatz und haben gleichviele Punkte wie der zweitplatzierte CSKA Moskau, während der viertplatzierte Dynamo Moskau acht Punkte weniger als diese zwei Gegner hat. Tabellenführer Zenit hat bereits vor zwei Runden den neuen Meistertitel gesichert und in den letzten zwei Runden wird also am interessantesten der Kampf um den zweiten Tabellenplatz und die CL-Qualifikation sein.

Krasnodar steckte aber auch vor nur zwei Runden in einer viel besseren Lage als die Moskauer, da er ganze vier Punkte mehr hatte. Dann haben die heutigen Gastgeber aber ganz unerwartet zu Hause gegen Amkar und Torpedo unentschieden gespielt, während CSKA gleichzeitig zwei Siege geholt und sie dadurch auf der Tabelle auch überholt hat. Sie wurden übrigens seit Dezember letztes Jahr nicht bezwungen und sind auch jetzt gegen Rostov auf jeden Fall in der Favoritenrolle. Trainer Kononov kann wieder mit den verletzten Verteidiger Jedrzejczyk und Stürmer Joaozinho nicht rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Krasnodar: Dykan – Kaleshin, Granqvist, Sigurdsson, Petrov – Akhmedov – Pereyra, Shirokov, Mamaev –– Ari, Wanderson

FK Rostov

Rostov hat in der Saisonschlussphase auch etwas nachgelassen und tritt dieses Duell gegen Krasnodar nach zwei Remis sowie zwei Niederlagen an. Dank der vorherigen Serie von vier Siegen hat Rostov immer noch einen Punkt mehr als Ural und Ufa, die zurzeit auf den Playoff-Positionen sind. Auch die zwei letztplatzierten Teams Arsenal Tula und Torpedo haben nur vier bzw. fünf Punkte weniger, aber auch ein besseres Spielprogramm als Rostov. Auf Rostov warten nämlich in den letzten zwei Runden Duelle gegen Krasnodar und CSKA Moskau.

Es ist aus diesem Grund auch schwer vorherzusehen, was am Ende mit Rostov passieren wird. Es sind nämlich mehrere Varianten möglich, u.a. auch der Fall auf eine der zwei letzten Abstiegspositionen. Die heutigen Gäste brauchen also unbedingt Punkte und werden jetzt sicherlich mit einer defensiven Spieltaktik versuchen, zumindest unbesiegt zu bleiben. Nicht dabei sind die verletzten Innenverteidiger Granat und Novoseltsev, während auch die angeschlagenen Mittelfeldspieler Kange und Kalachev fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Rostov:  Pletikosa – Bastos, Platica, Dyakov – Lolo, Rebko, Gatcan, Torbinsky, Milic – Dzyuba, Bukharov

FK Krasnodar – FK Rostov TIPP

Auch wenn Rostov den Klassenerhalt immer noch nicht geschafft hat, tippen wir hier doch auf den Sieg von Krasnodar. Die Gastgeber haben nämlich die Chance, zum ersten Mal in der Geschichte die CL-Teilnahme zu schaffen.

Tipp: Sieg Krasnodar

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei betsson (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€