FK Krasnodar – Terek Grosny 27.10.2014

FK Krasnodar – Terek Grosny – Dies ist eines der interessantesten Duelle dieser Runde der russischen Premier Liga, da zwei Tabellennachbarn aufeinandertreffen. Krasnodar ist momentan Tabellenvierter, währen der punktegleiche Terek einen Platz darunter ist. Die Gäste aus Tschetschenien sind bekannt dafür, dass sie die meisten Punkte zuhause holen, während Krasnodar auswärts mehr Punkte als zuhause erzielt hat. In der letzten Saison gab es in diesem Duell zwei Siege von Krasnodar. Beginn: 27.10.2014 – 16:45 MEZ

FK Krasnodar

Die Gastgeber aus Krasnodar sind relativ oben in der Tabelle, aber das kann man von einem Verein, der in der Europaliga mitspielt, auch erwarten. Was jedoch auffällt, ist die fehlende Konstanz in ihrem Spiel, was sie der doppelten Belastung zu verdanken haben. Momentan haben sie eine Negativserie von drei niederlagenlosen Spielen (zwei EL-Spiele und ein Ligaspiel). Diese drei Spiele wurden jedoch gegen starke Gegner gespielt. Die beiden Remis gegen Everton und Zenit sind in Ordnung, aber die Heimniederlage gegen Wolfsburg ist keine gute Sache, weil dadurch ihre Chancen auf die nächste Runde verringert wurden.

Gegen die Wölfe hat die Abwehr am meisten versagt, da sie vier Gegentore zugelassen hat. Die Abwehr wurde von ihrem Trainer Kononov seit einigen Spielen nicht verändert, aber trotzdem ließ sie das letzte EL-Debakel zu. Nur Joaozinho hat bei dieser Partie gefehlt, somit es keine Entschuldigung für die desolate Leistung gibt. Heute könnte er vielleicht wieder spielen, aber es ist nicht sicher. Definitiv fehlen Bystrov und Izmailov.

Voraussichtliche Aufstellung Krasnodar: Dykan – Jedrzejczyk, Sigurdsson, Granqvist, Kaleshin – Gazinsky – Mamaev, Pereyra, Akhmedov, Joaozinho – Ari

Terek Grosny

Die Gäste aus Grosny sind die klassische Heimmannschaft, die in ihrem Stadion mehr als zwei Drittel der Punkte holt. Niemand hat sie bisher in Grosny bezwungen und sie haben gerade mal zwei Gegentore zugelassen. Auswärts spielen sie völlig anders, da versuchen mit viel Defensivtaktik ein halbwegs hinnehmbares Ergebnis zu erspielen. Aus diesem Grund gibt es fast immer sehr wenige Tore bei Auswärtsspielen vom Terek. Die beiden Auswärtsniederlagen haben sie in Moskau gegen CSKA und Lokomotiv kassiert, aber beide Auswärtspleiten fielen sehr knapp aus. Gegen den dritten Moskauer Verein, Spartak, haben sie unentschieden gespielt.

All dies zeigt uns, wie unangenehm dieser Gast aus Grosny ist. Das Team hat keine großen Stars, aber auch kaum einheimische Spieler. Die meisten Spieler kommen aus Brasilien. In letzter Zeit wurde das erste Team kaum verändert, wobei am letzten Spieltag ihr erfolgreichster Torschütze Rybus gefehlt hat. Sein Ausfall ist jedoch kein allzu kleines Problem, weil er schon sehr wichtig für Terek ist. Heute ist weiterhin fraglich, ob er spielen wird und sollte er nicht spielen können, wird ihn Aissati vertreten.

Voraussichtliche Aufstellung Terek Grosny: Godzyur – Utsiev, Semenov, Komorowski, Kudryashov – Adilson, Mauricio – O. Ivanov, Lebdenko, Aissati – Ailton Almeida

FK Krasnodar – Terek Grosny TIPP

Die beiden Team sind ähnlich stark, somit der Heimvorteil entscheidend werden sollte. Die Gastgeber aus Krasnodar sind zwar nicht allzu heimstark, aber Terek ist außerhalb des eigenen Stadions unheimlich schwach. Wir denken, dass es an der Zeit, dass Krasnodar ein gutes Heimspiel ablegt und diese Partie locker gewinnt.

Tipp: Sieg Krasnodar

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei betvictor (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!