FK Rostov – Spartak Moskau 02.04.2016, RUS Premier Liga

FK Rostov – Spartak Moskau / RUS Premier Liga – Am ersten Wochenendtag steht ein sehr interessantes Spiel der 22. Runde der stärksten russischen Liga auf dem Programm. Es treffen nämlich der zweitplatzierte Rostov und der fünftplatzierte Spartak aus Moskau, der zurzeit nur fünf Punkte Rückstand hat, aufeinander. Das gemeinsame Herbstduell endete übrigens mit einem 1:0-Heimsieg von Spartak, während in der letzten Saison Rostov zu Hause 2:1 gewinnen konnte, während das Spiel in Moskau 1:1 endete. Beginn: 02.04.2016 – 18:30 MEZ

FK Rostov

Aus diesem Grund glauben die heutigen Gastgeber auch jetzt fest daran, ein positives Ergebnis gegen Spartak holen zu können, besonders da sie in der aktuellen Saison zu Hause eine fantastische Ergebnisbilanz von sieben Siegen und vier Remis haben. Vor zwei Runden haben sie vor den eigenen Fans einen großen 2:0-Sieg gegen CSKA geholt. Damit haben sie diesem Gegner auch die führende Tabellenposition übernommen, während sie danach auswärts bei Amkara nur 0:0 spielten, weswegen sie wieder auf den zweiten Tabellenplatz runtergerutscht sind. Sie haben aber auch nur zwei Punkte weniger als CSKA.

Rostov ist also immer noch ein Konkurrent auf den Titel, während das Team sicher auch mit dem zweiten CL-Platz zufrieden wäre. Die tollen Heimpartien liefern aber auch genug Gründe, um Hoffnung auf den Meistertitel Russland zu hegen, weswegen die Spieler von Rostov jetzt gegen Spartak sicher von der ersten Minuten an aggressiv und auf einen Sieg spielen werden. Trainer Berdyev stehen auch fast alle Spieler der Startelf zur Verfügung, nur den gesperrten Mittelfeldspieler Kanga ausgeschlossen, den der junge Mogilevets vertreten sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Rostov: Dzhanaev – Margasov, Novoseltsev, Bastos, Navas, Kudryashov – Mogilevets, Gatcan, Noboa, Poloz – Azmoun

Spartak Moskau

Spartak tritt dieses schwere Auswärtsspiel bei Rostov nach zwei geholten Siegen an, und zwar gewann er zu Hause gegen Amkara und auswärts bei Anzhi. Die heutigen Gäste werden also jetzt sicher alles geben, um ihre tolle Ergebnisserie fortzusetzen. Vor drei Runden konnte man jedoch auch bestimmte Mankos bei Spartak feststellen, als die Mannschaft nämlich auswärts beim führenden CSKA 0:1 bezwungen wurde. Trainer Alenchiev ist sich deswegen jetzt auf jeden Fall im Klaren, dass er gegen Rostov bestimmte Veränderungen vornehmen muss, da sein Team mit einer Niederlage in diesem Spiel wahrscheinlich schon jetzt raus aus dem Rennen um den zweiten CL-Platz wäre.

Spartak hat zurzeit nur fünf Punkte Rückstand auf die CL-Teilnahme und mit einem eventuellen Sieg an diesem Samstag würden die Gäste an Rostov noch näher heranrücken, was sicher ihre größte Motivation in diesem Duell sein wird. Für Trainer Alenchiev stellt jedoch die Tatsache, dass die Angriffsspieler Promes und Ze Luis nicht dabei sein werden das größte Problem, während darüber hinaus auch die Defensivspieler Makeev und Bryzgalov abwesend sind.

Voraussichtliche Aufstellung Spartak: Rebrov – Parshivlyuk, Granat, Bocchetti, D.Kombarov – Romulo, Zotov – Ananidze, Glushakov, Melgarejo – Popov

FK Rostov – Spartak Moskau TIPP

Obwohl Spartak vor der Pause zwei Siege in Folge geholt hat, wird die Mannschaft am Samstag wahrscheinlich ohne die zwei besten Torschützen Promes und Ze Luis auskommen müssen. Rostov dagegen hat eine Serie von vier Heimsiegen und einem Remis, weswegen die Gastgeber natürlich auch jetzt in der Favoritenrolle sind.

Tipp: Asian Handicap 0 Rostov

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei unibet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€