FK Rostow – Terek Grosny 15.07.2013

FK Rostow – Terek Grosny – Am Montag wird eine Begegnung der russischen Premier Liga gespielt. Es treffen nämlich FK Rostow und Terek Grosny aufeinander, die im vergangenen Jahr unterschiedliche Eindrücke in der Meisterschaft hinterlassen haben. Rostow hat sich nämlich den Klassenerhalt erst in den Playoffs gesichert, während Terek nur zwei Punkte von einem internationalen Tabellenplatz getrennt haben. In den beiden Ligaspielen in der vergangenen Saison triumphierte Terek, während Rostow im Pokal besser gewesen ist. Beginn: 15.07.2013 – 18:00 MEZ

FK Rostow

Davor endeten ihre zwei Duelle in Rostow mit Remis, sodass sich die Gastgeber diesmal einen Triumph über Terek erhoffen. Die letzte Saison beendeten sie auf dem 13. Tabellenplatz und mussten deshalb in den Playoffs gegen SKA Energiya in einem Doppelmatch, das sie gewonnen haben, ums Überleben kämpfen. Dies bestätigte nochmal, dass sie verdient haben, in der Eliteklasse zu spielen. Um in dieser Saison wettbewerbsfähiger zu sein, hat die Vereinsführung entschieden, den Spielerkader zu erfrischen. Die größte Verstärkung war das Duo aus dem Moskauer Spartak, Mittelfeldspieler Ananidze und Stürmer Dzyuba, während noch Verteidiger Lolo (Kuban) und Agalarov (Anzhi) verpflichtet wurden sowie einige weiteren Spieler, die es aber schwieriger haben werden, in die Startelf zu kommen. Auf der anderen Seite haben das Team die Defensivspieler Getigezhev und Okoronkwo verlassen sowie Stürmer Lazovic, der von Zenit ausgeliehen wurde. In dieser Begegnung mit Terek werden die von früher verletzten Stürmer Sinama-Pongolle und Verteidiger Xulu ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Rostow: Pletikosa – Agalarov, Salata, Djakov, Lolo – Gatcan, Sheshukov – Cocis, Ananidze, Cesnauskis – Dzyuba

Terek Grosny

Im Gegensatz zu Rostow haben die Gäste aus Grosny die meiste Zeit in der vergangenen Saison auf einem der internationalen Tabellenplätze verbracht, aber in der Rückrunde hatten sie zu einem Zeitpunkt etwas schlechtere Ergebnisse verbucht und letztendlich beendeten sie die Saison auf dem achten Tabellenplatz. Deshalb sind ihre Ambitionen in dieser Saison noch größer geworden. Trainer Cherchesov wurde durch den erfahrenen Experten Krasnozhan ersetzt, der in den letzten drei Jahren Lokomotive, Anzhi und Kuban ziemlich erfolgreich geleitet hat. Den Spielerkader haben sie nicht allzu viel geändert und das bedeutet, dass sie mit der Leistung der Mannschaft aus dem vergangenen Jahr zufrieden sind, sodass sie hoffen, dass sie diese Leistung wiederholen können, natürlich wenn sie keine Probleme mit den Verletzungen haben sollten, denn gerade Verletzungen waren der Hauptfaktor für ihr etwas schlechteres Spiel in der Rückrunde. Während des Sommers haben Torwart Amelchenko und Stürmer Ndouasel das Team verlassen, während der junge Torwart Gorodov (Krasnodar) und Verteidiger Temnikov (Rubin) verpflichtet wurden. In diesem Duell werden Mittelfeldspieler Legear und Verteidiger Kudryashov verletzungsbedingt ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Terek: Godzyur – Utsiev, Komorowski, Ferreira, Yatchenko – Mauricio, Kanu – Lebedenko, Ivanov, Rybus – Ailton

FK Rostow – Terek Grosny TIPP

Unabhängig davon, dass Terek in der vergangenen Saison besser platziert war, wird der verstärkte Rostow in dieser Saison sicherlich viel wettbewerbsfähiger sein, sodass wir der Meinung sind, dass die Punkte diesmal beim Gastgeber bleiben werden.

Tipp: Asian Handicap 0 Rostow

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,93 bei 10bet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus müssen wir bedenken, dass diese beiden Mannschaften viel mehr Aufmerksamkeit der Abwehr als dem Angriff widmen, sodass wir ein hartgekämpftes Spiel mit einer kleinen Anzahl von Toren erwarten können.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!