Haiti – Peru 05.06.2016, Copa America

Haiti – Peru / Copa America – Hier haben wir ein Duell aus der Gruppe B der Sonderausgabe des Copa America Wettbewerbs und ein Duell zwischen Nationalmannschaften aus zwei Kontinenten. Haiti gehört ja zur Zentralamerika, bzw. Nordamerika und sie sind Gäste in dieser Ausgabe der Meisterschaft von Südamerika, deren ständiger Teilnehmer Peru ist. Es hört sich ja schon wie eine Phrase an, wenn man sagt, dass Haiti eine exotische Nationalmannschaft ist und das sind sie wirklich, obwohl sie erst den 74. Platz der FIFA-Rangliste besetzen, was ja eigentlich keine dermaßen schlechte Platzierung ist. Peru ist besser platziert und aus diesem Land kommen ja einige weltbekannte Fußballspieler. Haiti nahm sogar an den Qualifikationen für diesen Wettbewerb teil und sie schlugen Trinidad und Tobago, wonach sie in drei Duellen allerdings sieglos waren. Peru verbuchte in zwei Freundschaftsspielen zwei Siege. Bis jetzt trafen diese zwei Nationalmannschaften nicht aufeinander und dieses Duell wird in Seattle gespielt. Beginn: 05.06.2016 – 01:30 MEZ

Haiti

Haiti ist natürlich ziemlich unbekannt und diese Nationalmannschaft wird sicherlich nicht bald die Platzierung in eine WM erreichen, aber sie schafften es in die Sonderausgabe des Copa America Wettbewerbs, an dem ja mehrere Nationalmannschaften aus Zentralamerika teilnehmen. Sie spielten im Qualifikationsduell gegen Trinidad und Tobago und kamen dank einem 1:0-Sieg weiter. Dies ist ja schon ein großer Erfolg, so dass sie nicht gerade darauf hoffen, es weit schaffen zu können, vor allem weil die Gegner Nationalmannschaften aus Südamerika sind, die ja objektiv viel besser sind.

Vielleicht werden sie gegen Peru die beste Chance haben, etwas zu erreichen, obwohl sie auch als Peru ziemlich schlechter sind. Man muss allerdings sagen, dass Haiti im Gold Cup, der Meisterschaft von Nord- und Zentralamerika, den Einzug ins Viertelfinale erreicht hat, wo sie eine knappe 0:1-Niederlage von Jamaika einstecken mussten. In den Qualifikationen für die nächste WM sind sie nicht gut platziert und kassierten in der Gruppe drei Niederlagen und fuhren ein Remis ein. Vor Kurzem spielten sie auch im Freundschaftsspiel gegen Kolumbien und wurden 1:3 bezwungen. Einige Spieler aus dieser Nationalmannschaft spielen in Europa, allerdings in kleineren Teams.

Voraussichtliche Aufstellung Haiti: Placide – Goreux, Genevois, Aveska, Jaggy – Mustivar, Marcelin – Hilaire, Louis, Guerrier – Belfort

Peru

Diese Nationalmannschaft mag es, am Copa America Wettbewerb teilzunehmen und in den letzten zwei Ausgaben erbrachten sie gute Leistung. Auch davor erreichten sie einige Male den Einzug ins Viertelfinale, gingen in den letzten zwei Ausgaben allerdings einen Schritt weiter, zogen also ins Halbfinale ein, wurden aber letztendlich geschlagen. Sie verbuchten in Duellen für den dritten Platz Siege, so dass sie zweimal in Folge Bronze geholt haben. Nach der zweiten Bronze im letzten Sommer in Chile, erzielten sie wieder einige schlechte Ergebnisse in Folge, zuerst in Freundschaftsspielen und danach auch beim Start der Qualifikationen für die nächste WM, an der sie offensichtlich nicht teilnehmen werden.

Nach sechs Runden verbuchten sie nur einen Sieg und ein Remis, kassierten dafür vier Niederlagen und der Rückstand ist enorm. Sie schlugen nur Paraguay, während sie in der letzten Qualifikationsrunde eine 0:1-Niederlage von Uruguay einstecken mussten. In Freundschaftsspielen verbuchten sie Siege gegen Trinidad und Tobago und El Salvador. In diesem Wettbewerb wird nicht die gerade stärkste Aufstellung auflaufen und es fehlen die erfahrenen Pizzaro, Farfan, Carvalho, Advincula, Vargas und Zambrano, wobei dennoch einige bekannte Spieler in der Aufstellung vorzufinden sind, wie Stürmer Guerrero.

Voraussichtliche Aufstellung Peru: Gallese – Revoredo, Rodriguez, Ramos, Yotun – Tapia, Polo, Cueva, Benavente – Guerrero, Flores

Haiti – Peru TIPP

Haiti ist den Nationalmannschaften aus Südamerika dennoch nicht gewachsen und demnach ist Peru in diesem Duell in großer Favoritenrolle, obwohl ja nicht die stärkste Aufstellung auflaufen wird. Peru erbrachte in den letzten Jahren im Copa America Wettbewerb gute Leistung und wir glauben an einen überzeugenden Sieg dieser Nationalmannschaft am Anfang dieses Wettbewerbs.

Tipp: Asian Handicap -1 Peru

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,93 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€