Hajduk Split – Dinamo Zagreb 10.08.2016, NHL

Hajduk Split – Dinamo Zagreb / NHL – Am Mittwochabend steht ein Nachholspiel der zweiten Runde der kroatischen Fußballliga auf dem Programm. Es handelt sich dabei auch um das größte Spitzenspiel dieses Landes, zwischen den Rivalen Hajduk und Dinamo. Die Gäste aus Zagreb haben in den letzten Jahren eigentlich absolut dominiert, während die Gastgeber in der Zwischenzeit auch von Rijeka überholt wurden und schon das zweite Jahr in Folge die Meisterschaft auf dem dritten Tabellenplatz beendeten. Beide Teams haben übrigens in den ersten drei abgelegten Spielen der aktuellen Saison nicht verloren. Dabei hat Hajduk drei Siege geholt, während Dinamo zweimal gewonnen und einmal unentschieden gespielt hat. Darüber hinaus konnten sie in die Playoff-Spiele der Champions League bzw. der Europaliga einziehen. In der letzten Saison trafen sie viermal aufeinander und holten im Rahmen der Meisterschaft jeweils Heimsiege, während das Pokalhalbfinale Dinamo für sich entscheiden konnte. Beginn: 10.08.2016 – 19:00 MEZ

Hajduk Split

Was die Meisterschaft angeht, hat Hajduk in den letzten drei Jahren kein Heimspiel gegen Dinamo verloren, weswegen die Fans natürlich auch jetzt ein positives Ergebnis erwarten. Die Gastgeber haben die aktuelle Meisterschaftssaison auch sehr gut gestartet, und zwar mit drei Siegen sowie ohne ein kassiertes Gegentor. Darüber hinaus erzielten sie im Rahmen der Europaliga gegen Iasi aus Rumänien und Oleksandria aus der Ukraine drei Siege und ein Remis, wodurch sie in die Playoffs einziehen konnten. Jetzt wird es aber dort eine ziemliche Herausforderung sein, und zwar gegen den mehrfachen israelischen Champion Maccabi aus Tel Aviv.

Aber die Spieler von Hajduk konzentrieren sich jetzt sicherlich ganz auf dieses heutige Duell und möchten gegen ihren größten Rivalen Dinamo unbedingt einen Sieg holen, wodurch sie auch gleichzeitig auf den ersten Tabellenplatz klettern wurden. Zurzeit ist ja Rijeka auf der führenden Tabellenposition, hat aber nur einen Punkt mehr als Hajduk. Was den Spielerkader angeht, sollte Trainer Pusnik seine stärkste Startelf rausschicken, die von dem sehr gut gelaunten Stürmer Ohandza angeführt wird. Nicht dabei ist immer noch der verletzte Neuzugang Futacs.

Voraussichtliche Aufstellung Hajduk: Kalinic – Juranovic, Nizic, Cosic, Milic – Bily, Jefferson – Susic, Kozulj, Vlasic – Said

Dinamo Zagreb

Dinamo aus Zagreb ist ja, wie bereits oben gesagt, seit einem Jahrzehnt die absolut dominante Fußballmannschaft in Kroatien. Damit sind sie auch jetzt in diesem heutigen Duell gegen Hajduk in klarer Favoritenrolle. Die Gäste haben aber zu Hause zwei Remis erzielt und eine Niederlage kassiert, während sie in den ersten drei Spielen der aktuellen NHL-Saison auch etwas lahme Partien lieferten, jedoch sieben Punkte erzielen konnten. Aus diesem Grund glauben wir, dass sie jetzt auch mit einem Remis zufrieden wären, besonders da sie auch viel wichtigere Verpflichtungen in der Champions League haben.

In nur sechs Tagen findet nämlich im Stadion Maksimir in Zagreb das erste Playoff-Spiel gegen Salzburg statt. Dieser Gegner hat die Kroaten nämlich vor ein paar Jahren in der gleichen CL-Wettbewerbsphase eliminiert. Dinamo hat in den vorherigen zwei Meisterschaftsrunden gegen den mazedonischen Vardar und Dinamo aus Tiflis alle vier Spiele gewonnen. Der neue Trainer Kranjcar kann also zufrieden sein, besonders da in der Zwischenzeit der beste Spieler Pjaca gegangen ist. Hier sollte man noch erwähnen, dass in diesem heutigen Duell gegen Hajduk auch der neue Innenverteidiger Leskovic auftreten sollte, während Mittelfeldspieler Machado immer noch verletzt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Dinamo: Eduardo – Stojanovic, Sigali, Leskovic, Pivaric – Jonas, Antolic – Soudani, Rog, Fernandes – Hodzic

Hajduk Split – Dinamo Zagreb TIPP

Da beide Teams die aktuelle Saison sehr gut gestartet haben, sollten sie auch jetzt in diesem großen Spitzenspiel ihr Maximum leisten. Die Zuschauer sollten demnach ein auf beiden Seiten torreiches Spiel sehen.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€