Heerenveen – AZ Alkmaar 03.08.2013

Heerenveen – AZ Alkmaar – An diesem Wochenende fängt auch die niederländische Meisterschaft an und das Duell zwischen Heerenveen und AZ Alkmaar ist definitiv am interessantesten. Heerenveen ist in der letzten Saison im regulären Teil Tabellenachter gewesen und wurde gleich in der ersten EL-Relegationsrunde elminiert, während AZ Alkmaar in der Meisterschaft völlig enttäuscht hat, aber mit der Pokaltrophäe dann alles wieder gut gemacht hat. Für die Gastgeber ist dies hier das erste Pflichtspiel in dieser Saison und AZ Alkmaar hat schon ein Superpokalspiel abgelegt und dabei verloren. AZ Alkmaar ist in den bisherigen Duellen erfolgreicher gewesen und hat in Heerenveen letzte Saison 4:0 gewonnen sowie zuhause unentschieden gespielt. Von den letzten zehn gemeinsamen Duellen hat Heerenveen nur einmal gewonnen. Beginn: 03.08.2013 – 20:45 MEZ

Heerenveen

Heerenveen erwartet dass diese Saison auf jeden Fall besser wird als die letzte Saison. Die heutigen Gastgeber möchten sicher den achten und letzten EL-Relegationstabellenplatz, die ziemlich schlechten Auswärtsspiele und eine Vielzahl an kassierten Gegentoren nicht wiederholen. Gleich am Start der EL-Relegation hat sie Utrecht zweimal bezwungen. Am Anfang dieser Saison haben sie einen sehr unangenehmen Gegner und in den ersten paar Runden haben sie auch ein schweres Programm. Im letzten Vorbereitungsspiel haben sie gegen Osasuna zuhause unentschieden gespielt. Es war 2:2, obwohl sie schon nach 15 Spielminuten eine 2:0-Führung gehabt haben. Aber die haben sie schon bis zur Halbzeit verloren und es war klar, dass wieder die Abwehr nicht gut funktioniert. Von den geholten Verstärkungen sollte man Mittelfeldspieler Eikrem von Molde erwähnen. Er hat gegen Osasuna ein Tor erzielt. Dann sind da noch Wildschut von Venlo links außen sowie Dijks von Aajx als Innenverteidiger. Stürmer Djuricic ist gegangen, Innenverteidiger Gouweleeuw der zu AZ Alkmaar gewechselt hat sowie el Ghanassy und Zuiverloon. In diesem Spiel sind der verletzte Raitala und der gesperrte van den Bergh nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Heerenveen: Nordfeldt – van Anholt, Kruiswijk, Zomer, Dijks – de Roon, Ziyech, Eikrem – La Parra, Wildschut, Finnbogason

AZ Alkmaar

Der zehnte Tabellenplatz von AZ Alkmaar in der letzten Saison ist eine der unangenehmsten Überraschungen der niederländischen Meisterschaft gewesen. Das Team hat die ganze Saison schlecht gespielt und ist in einem Moment sogar an der Gefahrenzone gewesen. Der Pokalgewinn hat die Saison gerettet und fast hätten die heutigen Gäste auch die neue Saison mit einer Trophäe angefangen. Sie haben das Superpokalspiel in Amsterdam am letzten Wochenende gespielt und hatten gegen Ajax eine 2:0-Führung. Aber sie haben es nicht ausgehalten und haben bis zum Ende zwei Gegentore kassiert. Dann in der Verlängerung gab es auch das dritte Gegentor und die Trophäe war somit hin, was ihnen richtig schwer gefallen ist. Sie sind aber auch nicht die Favoriten gewesen, hatten aber einen großen Vorsprung und zwar bis zur 20 Minuten vor dem Ende. Ermutigend ist dass sie dem großen Gegner parieren konnten, obwohl sie zwei der besten Spieler aus der letzten Saison verkauft haben und zwar Toptorschütze Altidor sowie Mittelfeldspieler Maher. Gekommen sind Innenverteidiger Wuytens und Gouweleeuw sowie Mittelfeldspieler Gudelj. Trainer Verbeek wird wahrscheinlich nichts verändern.

Voraussichtliche Aufstellung AZ Alkmaar: Esteban – Johansson, Gouweleeuw, Wuytens, Viergever – Elm, Gudelj – Beerens, Henriksen, Gudmundsson – Johannsson

Heerenveen – AZ Alkmaar TIPP

Angesichts dessen was beide Teams in den Spielen am letzten Wochenende geleistet haben, ist es klar, dass die jeweilige Abwehr nicht besonders gut funktioniert. Beide Mannschaften haben jeweils zwei Gegentore kassiert und genauso viele haben sie auch erzielt. Wenn man noch die Statistik der Duelle in Heerenveen berücksichtigt, ist ein torreiches Spiel zu erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!