IFK Göteborg – IF Elfsborg 04.06.2015, Allsvenskan

IFK Göteborg – IF Elfsborg / Allsvenskan – Das letzte Spiel der 12. Runde im Rahmen der stärksten schwedischen Liga ist gleichzeitig auch das interessanteste Duell. Es treffen nämlich zwei Teams aufeinander, die sich zurzeit an der Tabellenspitze befinden. Der führende Göteborg hat zwei Punkte mehr als der zweitplatzierte Elfsborg. Was die gemeinsamen Duelle in der letzten Saison angeht, endeten beide torlos und damit wurde nur die Statistik fortgesetzt, nach der die Auswärtsteams in diesem schwedischen Spitzenspiel selten die ganze Torausbeute holen können. Beginn: 04.06.2015 – 19:05 MEZ

IFK Göteborg

Das ist auch einer der Gründe warum die heutigen Gastgeber auch jetzt einen Sieg gegen den großen Rivalen aus Elfsborg erwarten. Sie haben am letzten Wochenende zu Hause gegen Djurgarden aber auch nur 0:0 gespielt. Die schwedischen Tabellenführer haben in diesem Spiel auch einen Elfmeter versiebt. Genauer gesagt war das Eriksson, und zwar in der 71. Minute. Damit wurde auch die tolle Serie von fünf Siegen in Folge beendet. Durch diese Serie ist Göteborg eigentlich auch auf die führende Tabellenposition geklettert.

Aber trotz dieses Remis gegen Djurgarden kann Trainer Lennartsson zufrieden sein, da die Mannschaft immer noch zwei Punkte mehr als der zweitplatzierte Elfsborg hat. Wir können jetzt eine offensive Spielherangehensweise von Göteborg erwarten, besonders da auch Stürmer Rieks wieder zurückkommt. Nicht dabei ist nur der verletzte Innenverteidiger Bjarsmyr.

Voraussichtliche Aufstellung Göteborg: Alvbage – Salomonsson, Rogne, Jonsson, Aleesami – Ankersen, Svensson, Eriksson, Rieks – Boman, Vibe

IF Elfsborg

Elfsborg hat im bisherigen Saisonteil nur eine Niederlage kassiert, und zwar in der fünften Runde auswärts bei Halmstad. Danach ging es aber wieder bergauf und die Gäste treten dieses heutige Spiel beim Tabellenführer nach einer Serie von vier Siegen und zwei Remis an. Auf diese Weise sind sie auf den zweiten Tabellenplatz raufgeklettert und haben jetzt die Möglichkeit mit einem Sieg gegen Göteborg Tabellenerster zu werden.

Dafür werden sie aber viel besser spielen müssen als in der letzten Runde, als sie zu Hause gegen den 14-platzierten Ørebro nur 2:2 gespielt haben. Mit diesem Ergebnis wurde auch bestätigt, dass die Abwehr in dieser Saison der schlechtere Teil des Teams ist. Im Angriff verändert Trainer Miam oft etwas und in letzter Zeit hat anstatt Prodell und Nilsson der junge Frick gespielt. Der beste Torschütze der Mannschaft ist jedoch der offensive Mittelfeldspieler Claesson. Dieses Mal werden die verletzten Innenverteidiger Mobaeck und Stürmer Bajrami nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Elfsborg:  Stuhr Ellegaard – Klarstrom, Svensson, Holmen, Lundqvist – Rohden, Hauger – Lundevall, Claesson, Zeneli – Frick

IFK Göteborg – IF Elfsborg TIPP

Nachdem Göteborg am letzten Wochenende zu Hause gegen Djurgarden einen Elfmeter versiebt und nur unentschieden gespielt hat, womit die tolle Serie von fünf Siegen in Folge beendet wurde, erwarten wir jetzt, dass die Tabellenführer gegen den zweitplatzierten Elfsborg eine viel bessere Partie liefern und am Ende die drei wichtigen Punkte holen.

Tipp: Sieg Göteborg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei bet365 (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€