Kasimpasa – Eskisehirspor 29.09.2013

Kasimpasa – Eskisehirspor – Eine der interessanteren Begegnungen in der sechsten Runde der stärksten türkischen Liga wird am Sonntagabend im Vorort von Istanbul stattfinden. Es treffen nämlich der Tabellenfünfte Kasimpasa und der achtplatzierte Eskisehirspor, der zwei Punkte weniger auf dem Konto hat, aufeinander. In der vergangenen Saison waren die heutigen Gäste etwas erfolgreicher in den direkten Duellen, weil sie auswärts einen 2:1-Sieg holten, während sie zuhause ein 2:2-Remis gespielt haben. Beginn: 29.09.2013 – 18:00 MEZ

Kasimpasa

Dennoch hat Kasimpasa die letzte Saison auf dem sechsten Tabellenplatz beendet, während ihr nächster Gegner den achten Platz belegt hat, sodass die Punkte aus den direkten Duellen nicht viel Einfluss auf die Endplatzierung hatten. Das bedeutet aber nicht, dass in dieser Saison wieder so sein wird und daher werden die Gastgeber dieses Sonntagsspiel sehr ernst antreten. Vor diesem Duell hat Kasimpasa einen sehr wichtigen Auswärtssieg gegen Sivasspor verbucht. Darüber hinaus haben die Schützlinge des Trainers Arveladze noch auswärts gegen Konyaspor sowie zuhause gegen Kayserispor triumphiert. Bezwungen wurden sie am ersten Spieltag im Auswärtsspiel von Karabukspor sowie vor zwei Runden im eigenen Stadion von Fenerbahce. Mit neun ergatterten Punkten belegen sie den fünften Tabellenplatz. Am Sonntagabend können wir ein sehr offensivorientiertes Spiel der Gastgeber erwarten und dafür spricht auch eine sehr gute Torumsetzung aus den ersten fünf Runden. Dafür sind der Argentinier Scarione mit drei Toren sowie der Niederländer Babel mit zwei erzielten Treffern am meisten zuständig. Ausfallen werden die verletzten Stürmer Uche, Mittelfeldspieler Hurmaci und Fritzler sowie Verteidiger Sam, während der schwache Torwart Isaksson fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Kasimpasa: Avcibay – Sume, Donk, Ayhan, Kaplan – Castro, Seras – Babel, Scarione, Viudez – Buyuksal

Eskisehirspor

Die Gäste dieser Begegnung haben in den letzten Jahren immer im Oberhaus der türkischen Superliga verweilt, aber es gelingt ihnen irgendwie nicht, den entscheidenden Schritt in Richtung der Top 5 zu machen. Nach fünf gespielten Runden in dieser Saison haben sie sieben Punkte ergattert und zwar im eigenen Stadion wo sie Triumphe über Bursaspor und Antalyaspor geholt haben, während sie gegen den aktuellen Meister Galatasaray ein Remis gespielt haben. Auf der anderen Seite wurden sie auswärts beide Male geschlagen und zwar von Fenerbahce und Sivasspor, weshalb sie vor diesem Duell gegen Kasimpasa, der sich in einer Topform befindet, nicht sehr optimistisch sind. Vor ein paar Tagen haben sie im Rahmen des türkischen Pokals einen hohen 7:0-Sieg gegen den Niedrigligisten Ciksalinspor verbucht und in diesem Match kam vor allem der kamerunische Stürmer Henri Bienvenu mit zwei Treffern zur Geltung. Am Sonntagabend soll er aber auf der Ersatzbank bleiben, genau wie der Rest der Mannschaft der im Pokal gespielt hat, während Trainer Saglam wahrscheinlich mit der identischen Startelf wie im letzten Ligasieg gegen Antalya auflaufen wird. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Dede und Kayhan, während die Mittelfeldspieler Gucer und Zengin rot-gesperrt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Eskisehirspor: Boffin – Sari, Akaminko, Diego Angelo, Camdal – N’Diaye, Kara – Kamara, Jorquera, Kilic – Ates

Kasimpasa – Eskisehirspor TIPP

Obwohl wir hier ein Duell zweier ausgeglichenen  Mannschaften haben, werden wir den Gastgebern einen leichten Vorteil geben und zwar vor allem deshalb weil sie im eigenen Stadion spielen. Darüber hinaus haben sie auch weniger Probleme mit den Ausfällen der Schlüsselspieler.

Tipp: Asian Handicap 0 Kasimpasa

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,77 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!