Kasimpasa – Trabzonspor 28.10.2013

Kasimpasa – Trabzonspor – Die letzte Begegnung der neunten Runde der stärksten türkischen Liga ist gleichzeitig das Derby der Runde, denn es treffen in Istanbul der Tabellendritte Kasimpasa und der fünftplatzierte Trabzonspor, der einen Punkt weniger auf dem Konto hat als sein Stadtrivale. In der vergangenen Saison haben beide Mannschaften in den direkten Duellen Heimsiege verbucht, während Trabzonspor im türkischen Pokal als Gast triumphierte, aber erst nach dem Elfmeterschießen. Beginn: 28.10.2013 – 19:00 MEZ

Kasimpasa

Deshalb erhoffen sich die Gastgeber einen Dreier in diesem Duell gegen Trabzonspor, zumal sie sich in einer sehr guten Serie von drei Siegen in Folge befinden. Zwei davon haben sie in der Meisterschaft geholt, während sie auch im türkischen Pokal gefeiert haben. Diese Mannschaft befindet sich momentan auf dem dritten Tabellenplatz und zwar mit nur vier Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Fenerbahce, aber für sie ist es am wichtigsten, dass sie solange wie möglich in der oberen Tabellenhälfte bleiben, weil selbst die Europaliga-Platzierung einen enormen Erfolg für sie darstellen würde. Gegen Trabzonspor haben sie eine etwas vorsichtigere Spielweise angekündigt, während im Angriff sehr viel von den schnellen Babel und Scarione abhängen wird, die in dieser Saison zusammen insgesamt acht Tore erzielt haben. Darüber hinaus sollten wir die immer besseren Partien des erfahrenen schwedischen Torwarts Isaksson sowie den niederländischen Verteidiger Donk erwähnen, sodass der ehrgeizige georgische Trainer Arveladze keine Änderungen in der Startformation vornehmen muss. Der gesperrte Verteidiger Sume wird durch den jungen Kartel ersetzt, während die verletzten Mittelfeldspieler Fritzler und Verteidiger Sam weiterhin fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Kasimpasa: Isaksson – Kartal, Donk, Ayhan, Kaplan – Castro, Seras – Babel, Scarione, Viudez – Buyuksal

Trabzonspor

Die heutigen Gäste sind bereits fünf Ligarunden ungeschlagen, aber in den letzten zwei Duellen haben sie nur Remis gespielt, weshalb sie sich momentan auf dem fünften Tabellenplatz befinden. Für sie ist es aber wichtig, dass sie die Kontinuität der guten Ergebnisse halten. Ihre Abwehrreihe ist mit Abstand der stärkste Mannschaftsbereich, die mit nur sechs kassierten Gegentoren in acht gespielten Duellen die beste in der Liga ist. Gleichzeitig spielen sie auch in der Europaliga ganz gut, da sie in den ersten drei Runden der Gruppenphase zwei Siege, auswärts gegen Apollon von Zypern und zuhause gegen Legia aus Polen sowie ein Heimremis gegen den italienischen Lazio geholt haben. Davor haben die heutige Gäste in der Qualifikation den irländischen Verein Derry City eliminiert, dann den weißrussischen Dinamo Minsk sowie den albanischen Kukesi. Dabei hatten sie sogar fünf Siege und nur ein Remis erzielt. Diese Ergebnisse bestätigen dass Trainer Akcay auch in diesem Spitzenspiel gegen Kasimpasa keinen Grund hat in der Startelf irgendetwas zu verändern. Nicht dabei sind übrigens nur der von früher verletze Mittelfeldspieler Colman sowie der gesperrte Verteidiger Yumlu.

Voraussichtliche Aufstellung Trabzonspor: Kivrak – Bosingwa, Bamba, Kacar, Demir – Zokora – Erdogan, Mierzejewski, Malouda, Adin – Paulo Henrique

Kasimpasa – Trabzonspor TIPP

Beide Mannschaften befinden sich in guten Formen, vor allem in der Abwehr, weshalb wir in ihrem direkten Duell ein vorsichtiges und dementsprechend ein torarmes Spiel erwarten können.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei sportingbet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!