Kayserispor – Galatasaray 27.12.2015, Superliga

Kayserispor – Galatasaray / Superliga – Am zweiten Wochenendtag stehen im Rahmen der 17. Runde der türkischen Superliga vier Spiele auf dem Programm und wir werden zwei Duelle analysieren, in denen Besiktas und Galatasaray auftreten. In diesem früheren Termin wird der aktuelle Fußballmeister und momentan drittplatzierte Mannschaft der Liga auswärts beim Aufsteiger Kayserispor spielen. Kayserispor befindet sich übrigens auf dem 13. Tabellenplatz und hat 11 Punkte weniger als Galatasaray, hat aber vor zwei Saisons als Erstligist in Istanbul 1:0 gewonnen. Damit wurde die Serie von fünf Siegen von Galatasaray beendet. Beginn: 27.12.2015 – 15:00 MEZ

Kayserispor

Die heutigen Gastgeber möchten aber jetzt auf jeden Fall auch einen Heimsieg gegen Galatasaray holen, besonders da der Gegner jetzt auch der aktuelle türkische Fußballmeister ist. Sie haben darüber hinaus das letzte Meisterschaftsspiel vor den eigenen Fans 3:2 gewonnen, und zwar gegen Akhisar, während sie danach auch auswärts bei Sivasspor 0:0 gespielt haben. In der Zwischenzeit hat Kayserispor auch in der zweiten Phase des türkischen Pokalwettbewerbs einen Heimsieg geholt und eine Auswärtsniederlage kassiert. Somit ist er auch in diesem Wettbewerb immer noch im Rennen auf die nächste Runde.

Jedoch wird die wahre Herausforderung für Kayserispor dieses heutige Meisterschaftsspiel gegen Galatasaray sein. Der Gegner spielt nämlich immer besser und Trainer Kafkas hat deswegen auch im Pokalspiel vor drei Tagen die meisten Stammspieler ausruhen lassen. Später musste er drei von den Spielern einwechseln und einer von ihnen, Stürmer Turuc hat auch den einzigen Treffer erzielt. Im Spiel gegen Sivasspor, das unentschieden geendet hat, haben sich übrigens Verteidiger Yavru und Stürmer Derley verletzt, während Mittelfeldspieler Sow die fünfte Gelbe Karte bekommen hat. Anstatt ihm wird jetzt wahrscheinlich der Montenegriner Simic auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Kayserispor: Demircan – Can, Mabiala, Akbas, Bayram – Simić, Mijailovic – Turuc, Diego Lopes, Biseswar – Yakubu

Galatasaray

Die aktuellen türkischen Fußballmeister treten dieses Auswärtsspiel in Kayseri nach drei geholten Siegen in Folge an. Zwei Siege erzielten sie im Rahmen des Pokalwettbewerbs und einen Sieg im Rahmen der Meisterschaft gegen den direkten Mitkonkurrenten auf den Titel, Akhisar. Diesen Gegner haben die Spieler von Galatasaray davor auch beim Pokalwettbewerb geschlagen, während sie vor vier Tagen auch gegen den Niedrigligisten Kastamonuspor besser waren. Man kann also ruhig behaupten, dass Galatasaray bereits mit einem Fuß in der nächsten Runde ist. Trainer Denizli hat in diesem Duell auch noch fast alle Stammspieler verschont und diese werden somit jetzt maximal fit sein.

Das ist natürlich eine sehr wichtige Tatsache, vor allem da Galatasaray zurzeit hinter den führenden Besiktas und Fenerbahce ganze neun bzw. acht Punkte Rückstand hat. Das ist auch der Grund, warum der Trainer dieses Teams vor Kurzem gewechselt wurde. Aber auch Denizli hat seit seiner Ankunft eine Niederlage kassiert, und zwar im Rahmen der Meisterschaft auswärts bei Besiktas. Er hat aber neben vier geholten Meisterschafts- und Pokalsiegen auch den EL-Einzug von Galatasaray geschafft. Die heutigen Gäste haben nämlich in der letzten CL-Runde auswärts bei Astana unentschieden gespielt. Man sollte noch erwähnen, dass zurzeit nur die verletzten Defensivspieler Kaya und Denayer sowie Mittelfeldspieler Altintop nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray: Muslera – Sarioglu, Chedjou, Balta, Adin – Kisa, Inan – Podolski, Sneijder, Oztekin – Yilmaz

Kayserispor – Galatasaray TIPP

Auch wenn Kayserispor in letzter Zeit viel besser spielt, vor allem zu Hause, glauben wir, dass er jetzt gegen den aktuellen türkischen Champion nichts zu suchen hat, vor allem da Galatasaray jeden weiteren Punkt braucht.

Tipp: Sieg Galatasaray

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,20 bei bet365 (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€