KV Oostende – Club Brügge 02.04.2016, Jupiler Liga

KV Oostende – Club Brügge / Jupiler Liga – Hier werden wir das Match der ersten Meisterrunde der belgischen Jupiler Liga analysieren und dieses Duell ist wahrscheinlich auch das interessanteste, da Oostende positiv überraschte und die Regulär Saison auf dem sehr guten vierten Platz beendete, während Club Brügge mit 15 Punkten mehr den ersten Platz besetzte. Die Teams werden mit der Hälfte der in der regulären Saison erreichten Punkte starten und damit beträgt der aktuelle Unterschied zwischen diesen zwei Teams nur noch sieben Punkte, wobei sich Oostende keinen ersten Platz als Ziel gesetzt hat sondern die Platzierung auf der internationalen Bühne, während Club Brügge den Meistertitel unbedingt holen will. Derzeit hat er zwei Punkte Vorsprung auf den aktuellen Meister Gent. Beide Mannschaften spielten unbeständig im Finish der Regulär Saison. Was die direkten Duelle betrifft, hat Club Brügge zwei Siege verbucht und zwar ohne kassierte Gegentore. Beginn: 02.04.2016 – 18:00 MEZ

KV Oostende

Im Saisonfinish spielten die heutigen Gastgeber ziemlich unbeständig. Entweder feierten sie oder wurden bezwungen und das letzte Remis haben sie Ende Januar zuhause gegen Mouscron eingefahren. Gerade im eigenen Stadion haben sie die meisten Punkte ergattert. Auch die letzten zwei Siege holten sie zuhause und vor allem war der Sieg gegen den aktuellen Meister Gent überzeugend (5:2). In den letzten zwei Auswärtsspielen kassierten sie schwere Niederlagen und zwar bei Leuven sowie am letzten Spieltag bei Genk. Beide Male wurden sie nämlich 1:4 bezwungen.

Zu Beginn der Meisterrunde wartet auf sie eine sehr schwierige Hürde, zumal Oostende seit Jahren irgendwie nicht schafft Club Brügge zu bezwingen. Gerade gegen diesen Verein kassierten sie in dieser Saison eine von nur drei Heimniederlagen. Oostende hatte einen tollen Saisonstart und verbrachte eine lange Zeit an der Tabellenspitze. Später ließen sie nach und rutschten in der Tabelle ab. Diese Mannschaft hat tolle Stürmer in ihren Reihen wie Musona und vor allem Cyriac, der der beste Torschütze der Mannschaft ist. Trainer Vanderhaeghe nahm im Finish der Regulär Saison öfters gewisse Änderungen in der Aufstellung vor. Dieses Mal ist der rechte Außenspieler Capon verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Oostende: Biebauw – Vandendriessche, Rozehnal, Godeau, Lukaku – Siani, Jali – Canesin, Berrier, Musona – Cyriac

Club Brügge

Die heutigen Gäste hatten einen etwas schlechteren Saisonauftakt, aber im Laufe der Saison wurden sie immer besser und die Saison beendeten sie dann auf dem ersten Platz. Sie nahmen auch an der Europaliga teil und zwar nach dem Ausscheiden aus der Champions League, aber auch in der EL wurden sie bereits in der Gruppenphase eliminiert. Wir sollten hier auch erwähnen, dass dieser Verein schon zwei Trophäen in dieser Saison verpasst hat.

Zu Beginn der Saison haben sie nämlich im Superpokal gegen Gent verloren und vor kurzem wurden sie im Pokalfinale von Standard 1:2 bezwungen. Das war gleichzeitig das letzte Match, das sie gespielt haben und so haben sie den guten Eindruck aus dem Saisonfinish als sie neun Siege und nur eine Niederlage verbuchten ein wenig kaputtgemacht. Im eigenen Stadion wurden sie nur von Anderlecht bezwungen und es ist interessant, dass sie in 30 Runden der Regulär Saison nur ein Remis eingefahren haben und zwar zu Beginn der Saison. Innenverteidiger Denswil ist verletzungsbedingt nicht dabei und außerdem wird dieses Mal auch der beste Torschütze der Mannschaft Diaby kartenbedingt fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Club Brügge: Butelle – Meunier, Poulain, Engels, De Bock – Vormer, Simons – Refaelov, Vanaken, Izquiredo – Vossen

KV Oostende – Club Brügge TIPP

Oostende ist eine Offensivmannschaft und in diesem Spiel wird sie  auf jeden Fall offensiv agieren und versuchen endlich ein Tor gegen Club Brügge zu erzielen. Wir sind der Meinung, dass es ihnen auch gelingen wird, aber auch der aktuelle Meister wird auf Sieg spielen, obwohl er ohne seinen besten Torschützen auskommen muss. Alles in allem erwarten wir ein toreffizientes Match.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€