Lokomotiv Moskau – Dynamo Moskau 02.08.2015, RUS Premier League

Lokomotiv Moskau – Dynamo Moskau / RUS Premier League – Hier haben wir ein Duell der russischen Premier League. Es handelt sich um ein Spitzenspiel der dritten Runde, in dem die Stadtrivalen aus Moskau, Lokomotiv und Dynamo aufeinandertreffen. Lokomotiv hat die aktuelle Saison besser gestartet und hat in den ersten zwei Runden zwei Siege geholt. Neben Zenit und CSKA ist Lokomotiv damit das einzige Team der Liga mit maximaler Punktzahl. Dynamo hat nur einen Punkt erzielt und befindet sich zurzeit auf dem 12. Platz. Darüber hinaus hat Lokomotiv drei von den letzten vier gemeinsamen Duellen gewonnen, während Dynamo im April dieses Jahres ein 2:2-Heimremis holen konnte. Beginn: 02.08.2015 – 12:30 MEZ

Lokomotiv Moskau

Jetzt wird wieder im Stadion von Lokomotiv gespielt und die Gastgeber erwarten auf jeden Fall auch den dritten Heimsieg gegen Dynamo, besonders da sie die neue Saison hervorragend gestartet haben. Vor dem Meisterschaftsanfang wurden sie im Rahmen des russischen Superpokals vom aktuellen Meister Zenit nach dem Elfmeterschießen bezwungen. In den ersten zwei Runden der Premier League haben sie Auswärtssiege gegen Mordovia (1:0) und Anzhi (3:1) geholt.

Aus diesem Grund glauben wir, dass Trainer Cherevhenko auch in diesem heutigen Duell gegen Dynamo die Spieltaktik und die Startelf nicht ändern wird. In der Zwischenzeit ist auch Mittelfeldspieler Samedov wieder dabei. Nicht dabei sind die verletzten Mittelfeldspieler Tarasov und Stürmer Niasse, während auch Mittelfeldspieler Fernandes und Boussoufa immer noch nicht fit sind.

Voraussichtliche Aufstellung Lokomotiv: Guilherme – Shishkin, Pejcinovic, Corluka, Denisov – Kolomeytsev, Mykhalyk – Samedov, Miranchuk, Kasaev – Skuletic

Dynamo Moskau

Im Unterschied zu seinen Stadtrivalen haben die Fußballer von Dynamo Moskau diese Meisterschaft sehr schlecht gestartet, da sie in den zwei abgelegten Runden nur einen Punkt erzielt haben. Jetzt werden sie sicher alles geben, um den ersten Sieg dieser Saison zu holen. Aber für so etwas müssen sie vor allem die Abwehr verbessern, da sie bis jetzt vier Gegentore kassiert haben, und zwar auswärts beim aktuellen Titelträger, wo sie 1:2 bezwungen wurden und dann auch am letzten Wochenende zu Hause gegen Mordovia, als es 2:2 endete.

Diese schlechten Auftritte kann der junge Trainer Kobelev teilweise mit dem Fehlen von drei Innenverteidigern entschuldigen. Verletzt sind nämlich Douglas, Samba und Hubocan. Der Letzte hat kartenbedingt das Spiel gegen Mordovia verpasst, während sich der Neuzugang Djakov immer noch einspielen muss. Jetzt kommt Hubocan in die Abwehrreihe und wird zum ersten Mal zusammen mit Djakov spielen. Wir erwarten auch, dass der Franzose Vainquer im Mittelfeld agieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung Dynamo:  Gabulov – Kozlov, Djakov, Hubocan, Sosnin – Vainquer, Denisov – Ionov, Valbuena, Zhirkov – Kokorin

Lokomotiv Moskau – Dynamo Moskau TIPP

Bei Lokomotiv herrscht zwar eine viel bessere Atmosphäre, aber Dynamo hat im Angriff tolle Einzelspieler und wird sicher mit einer offensiven Spielweise versuchen, ein positives Ergebnis zu holen.

Tipp: beide Teams erzielen einen Treffer

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei betvictor (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€