Lokomotive Moskau – FK Krasnodar 05.08.2013

Lokomotive Moskau – FK Krasnodar – In der letzten Begegnung der vierten Runde der stärksten russischen Liga, die am Montag auf dem Programm ist, werden zwei Mannschaften ihre Kräfte messen, die im bisherigen Teil der Saison jeweils vier Punkte ergattert haben und zwar Lokomotive Moskau und FC Krasnodar. In der vergangenen Saison endeten ihre Duelle mit dem Gastgebersieg, während ein Jahr zuvor Lokomotive beide Male triumphierte. Beginn: 05.08.2013 – 18:00 MEZ

Lokomotive Moskau

Natürlich erhoffen sich die Moskauer die Fortsetzung dieser Tradition, zumal sie sich bei den eigenen Fans für die unglückliche Niederlage gegen den aktuellen Meister CSKA am letzten Spieltag entschuldigen wollen. In diesem großen Derby hatte nämlich Lokomotive bis zur 85. Spielminute einen Punkt in der Tasche, aber wegen einem Abwehrfehler wurden sie vom schnellen Musa bestraft, der somit einen 2:1-Sieg für seinen Verein holte. Um die Sache für den Trainer Kuchuk noch schlimmer zu machen, verletzte sich zum Beginn der zweiten Spielhälfte der Torwart Guilherme, sodass in Zukunft der erfahrene Kresic zwischen den Torpfosten stehen wird. Vor dieser Niederlage gegen CSKA hatte Lokomotive zwei sehr gute Auftaktpartien abgeliefert. Im schwierigen Auswärtsspiel gegen Anzhi ergatterten die Moskauer nämlich einen Punkt, während sie im eigenen Stadion einen 2:1-Sieg gegen Wolga geholt haben. Gerade deshalb erwarten wir, dass Trainer Kuchok wieder eine etwas offensivere Spieltaktik anwendet, da sie im Duell gegen Krasnodar als Favoriten gelten.

Voraussichtliche Aufstellung Lokomotive: Krešić – Shishkin, Ćorluka, Durica, Yanbaev – Zapater, Tarasov – Samedov, Miranchuk, Maicon – N’Doye

FK Krasnodar

Im Unterschied zu Lokomotive weist Krasnodar eine aufsteigende Spielform auf. Am vergangenen Wochenende haben sie ihren ersten diesjährigen Sieg verbucht und zwar zuhause gegen Amkar (2:1). Davor kassierten sie eine 1:2-Heimniederlage gegen Zenit, während sie beim Gastauftritt am zweiten Spieltag ein 2:2-Remis gegen Rostow eingefahren haben. Bereits nach den ersten drei Runden ist es klar, dass die Gäste aus Krasnodar in dieser Saison einen viel offensiveren Fußball bevorzugen als im vergangenen Jahr als sie die Saison auf dem soliden 10. Tabellenplatz beendeten, obwohl sie einen Großteil der Saison in der oberen Habellenhälfte verbracht haben. Um eine bessere Platzierung in dieser Saison zu erreichen, haben sie während des Sommers viel mehr eingekauft als verkauft. Trainer Muslin hat gleich am Saisonanfang fast allen Neuzugängen die Chance zum Beweisen gegeben, die sie sehr gut ausgenutzt haben. In dieser Begegnung werden die verletzten Mittelfeldspieler Koman und Samsonov ausfallen, während der schwache Mittelfeldspieler Petrov für dieses Spiel fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Krasnodar: Filtsov – Smolnikov, Martynovich, Jedrzejczyk, Kaleshin – Marcio Abreu, Mamaev – Pereyra, Pizzelli, Joaozinho – Wanderson

Lokomotive Moskau – FK Krasnodar TIPP

Nachdem sie am letzten Spieltag eine unglückliche Heimniederlage gegen den aktuellen Meister CSKA kassierten, erwarten wir diesmal eine viel bessere Partie der Gastgeber und somit ihren Sieg gegen die Gäste aus Krasnodar.

Tipp: Sieg Lokomotive

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!