Los Angeles Galaxy – San Jose Earthquakes 18.07.2015, MLS

Los Angeles Galaxy – San Jose Earthquakes / MLS – Auch an diesem Wochenende werden wir einige Begegnungen aus der amerikanischen MLS analysieren. Hier werden wir das Duell zweier Teams aus der Western Conference analysieren und zwar zwischen dem Tabellenfünften LA Galaxy und dem siebten San Jose, der drei Spiele und sechs Punkte weniger hat. Darüber hinaus feierte LA Galaxy vor zwei Wochen einen 1:0-Auswärtssieg gegen San Jose im Rahmen des nationalen Pokals. Damit wurde die Positivserie von San Jose von zwei Siegen und einem Remis in Ligaspielen gegen LA Galaxy beendet. Beginn: 18.07.2015 – 05:00 MEZ

Los Angeles Galaxy

Wir glauben, dass sich die Heim-Fans viel mehr über einen Triumph in diesem Ligaspiel gegen San Jose freuen würden, weil sie auf diese Weise weiterhin im Rennen um die Tabellenspitze der Western Conference bleiben würden. Nachdem sie in den letzten vier Runden sogar drei Siege geholt haben, haben die Schützlinge des Trainers Arena nur einen Punkt Rückstand auf den Tabellenführer Seattle, wobei wir berücksichtigen müssen, dass LA Galaxy von allen Mannschaften, die um die Tabellenspitze kämpfen, am meisten Spiele absolviert haben.

Allerdings haben die anderen Rivalen nur ein oder zwei Spiele weniger auf dem Konto, außer San Jose, der sogar drei Spiele weniger als LA Galaxy hat, sodass ein eventueller Sieg aus dieser Begegnung für die Gastgeber von mehrfacher Bedeutung wäre. LA hat in der letzten Runde einen 4:0-Heimsieg gegen Toronto gefeiert, während sie vor drei Tagen im Pokal auswärts von Real Salt Lake 0:1 bezwungen wurden. In dem Spiel hatte die Verstärkung aus dem englischen Liverpool, Gerrard, seinen Debütauftritt. Jetzt werden sie vor eigenen Fans wieder auf Sieg spielen, unabhängig davon, dass sie auf Torwart Penedo, Verteidiger Gonzalez und Stürmer Zardes verzichten müssen, die am Gold Cup teilnehmen.

Voraussichtliche Aufstellung LA Galaxy: Rowe – Gargan, Leonardo, de la Garza, Rogers – Lletget, Gerrard, Juninho, Husidic – Keane, Gordon

San Jose Earthquakes

Die heutigen Gäste befinden sich in einer Serie von drei Niederlagen in Folge. Diese Negativserie fing mit der erwähnten Niederlage im Pokal gegen Galaxy an. Danach wurden sie noch in der Meisterschaft von Portland und Houston bezwungen. Auf diese Weise beendeten die Schützlinge des Trainers Kinnear ihre Positivserie von drei Siegen und einem Remis, die dazu führte, dass sie um die Playoffs kämpfen. Dennoch sind sie weiterhin im Rennen, weil sie einige Spiele weniger haben als die anderen Mitkonkurrenten, sodass diese 6-7 Punkte Rückstand auf jeden Fall einholbar sind.

Die Frage ist aber, ob sie nach dieser Negativserie in der Lage sind, in den Siegerrhythmus zurückzufinden, zumal ihr bester Torschütze Wondolowski momentan nicht dabei ist, weil er beim Gold Cup unterwegs ist. Auch der Mittelfeldspieler Cato nimmt am Gold Cup teil, während die Offensivspieler Emerghat und Lenhart verletzungsbedingt ausfallen werden. Deshalb ist Trainer Kinnear dazu gezwungen gewisse Änderungen im Angriff vorzunehmen.

Voraussichtliche Aufstellung San Jose: Bingham – Wynne, Goodson, Bernardez, Francis – Alashe – Nyassi, Thompson, Perez Garcia, Salinas – Amarikwa

Los Angeles Galaxy – San Jose Earthquakes TIPP

Angesichts der aktuellen Spielform der beiden Teams ist es ganz klar, dass die heutigen Gastgeber aus Los Angeles im großen Vorsprung sind und das zusätzliche Motiv wird sicherlich die Tatsache sein, dass sie mit drei eventuellen Punkten aus dieser Begegnung den ersten Tabellenplatz der Western Conference besetzen würden.

Tipp: Asian Handicap -1 LA Galaxy

Einsatzhöhe : 6/10

Quote: 1,79 bei 10bet (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€