Am Sonntag wird noch ein Spitzenspiel der ersten Runde der Schweizer Meisterschaft gespielt und zwar treffen Luzern, der in der letzten Saison auf dem tollen zweiten Tabellenplatz war und Zürich aufeinander. Zürich ist letztes Jahr auf dem sechsten Tabellenplatz gewesen, aber ein Jahr später ist diese Mannschaft der Vizemeister geworden. Das kündigt nur ein interessantes und ungewisses Spiel an, genau wie es ihre vorherigen drei direkten Duelle gewesen sind, die übrigens ohne einen Gewinner geendet haben. Beginn: 15.07.2012 – 13:45

Für diese Leistung sind hauptsächlich die Fußballer von Luzern verantwortlich gewesen, die letztes Jahr in der stärksten Schweizer Liga eine richtige Erfrischung dargestellt haben. Sie haben in der Meisterschaft den zweiten Tabellenplatz geholt und sie haben auch im Pokalfinale mitgespielt, in dem sie gegen den aktuellen Fußballmeister Basel erst nach den Elfmetern verloren haben. Luzern hatte am Ende einen Rückstand von 20 Punkten hinter dem mehrfachen Schweizer Meister, aber es war viel wichtiger, dass die übrigen Mannschaften hinten lagen. Somit werden die heutigen Gastgeber nach langer Zeit wieder in der Europaliga mitspielen. Was ihre Aufstellung für diese Saison angeht, hat Trainer Hakan Yakin nicht so viele Veränderungen vorgenommen, was angesichts der guten Ergebnisse auch logisch war. Von den Stammspielern ist nur Mittelfeldspieler Ferreira weg und damit haben die jungen und talentierten Spieler mehr Raum um ihr Können zu beweisen. Anderseits ist die einzige echte Verstärkung der erfahrene bulgarische Stürmer Rangelov, von dem erwartet wird, dass er zusammen mit dem jungen Lezcano den offensiven Teil des Teams noch mehr verstärkt, während die Abwehr und das Mittelfeld nur noch eingespielter sein müssten. Es ist also zu erwarten, dass die heutigen Gastgeber auch in dieser Saison an der Spitze der Schweizer Liga sind.

Voraussichtliche Aufstellung Luzern: Zibung – Sarr, Stahel, Puljić, Lustenberger – Renggli, Hochstrasser, Winter, Wiss – Lezcano, Rangelov

Im Unterschied zu Luzern, haben die Fußballer von Zürich in der letzten Saison total versagt. Der Grund dafür ist sicherlich die Tatsache, dass sie als Vizemeister ihres Landes gleich am Start der CL-Qualifikationen sehr schwere Spiele und dann etwas später auch noch sechs Spiele der EL-Gruppenphase zu absolvieren hatten. Natürlich konnte so eine bescheidene Mannschaft ihre Kraft nicht so gut verteilen und Trainer Fischer ist in der Wintertransferzeit ohne ein paar entscheidende Spieler geblieben. Es ist also sehr schwer gewesen, in der Saisonschlussphase den Vorsprung auf die führenden Mannschaften zu verringern. Am Ende landeten sie in der Meisterschaft auf dem bescheidenen sechsten Tabellenplatz, was zur Folge die Entlassung von Trainer Fischer hatte. Anstatt ihm wurde der 55-jährige Fringer geholt, der jetzt mit einer ziemlich ausgewechselten Mannschaft versuchen wird Zürich wieder an die Spitze des Schweizer Fußballs zu bringen. Im Laufe des Sommers sind drei Stammspieler weggegangen und zwar Torwart Leoni, sowie Mittelfeldspieler Aegerter und Nicki. Als ihr Ersatz wurden da Costa, Kukeli und Chiumiento dazu geholt, während die Konkurrenz im Angriff durch den talentierten Gavranovic von Schalke verstärkt wurde. Da Mittelfeldspieler Chikhaoui und Kajevic verletzungsbedingt nicht dabei sind, werden die neuen Spieler gleich ihre Chance von der ersten Minute an bekommen, während es nur in der Abwehrreihe keine Veränderungen geben sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Zürich: da Costa – Koch, Beda, Teixeira, Magnin – Kukeli, Kukuruzović, Buff, Chiumiento – Chermiti, Gavranović

Da beide Mannschaften in dieser Saison große Ambitionen haben, bezweifeln wir überhaupt nicht, dass sie gleich im ersten Spiel ihr Bestes geben werden und das bedeutet, dass es in Luzern ein sehr interessantes und offensives Spiel sein sollte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei 10bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1293107″ title=“Statistiken Luzern – Zürich“]