Maritimo – FC Porto, 02.04.2015, Taca da Liga

Maritimo – FC Porto / Taca da Liga – Hier haben wir im Rahmen des portugiesischen Ligapokals das Halbfinalduell, das nicht so bedeutend ist wie die Meisterschaft oder der Nationalpokal, aber da beide Teams aus dem Pokalwettbewerb bereits ausgeschieden sind, ist dies hier eine gute Möglichkeit eine Trophäe zu holen. Das bezieht sich besonders auf Maritimo, der im Rahmen der Meisterschaft auf dem 11. Tabellenplatz ist und bis zum Ende ganz entspannt spielen kann. Porto anderseits ist wieder im Rennen um den Titel und hat nur drei Punkte weniger als Tabellenführer Benfica, während er auch im CL-Viertelfinale dabei ist. Das sind auf jeden Fall wichtige Wettbewerbe. Porto hat die letzten drei Auswärtsspiele in Maritim nicht gewonnen, während Porto zuletzt auch das gemeinsame Meisterschaftsspiel 0:1 verloren hat. Beginn: 02.04.2015 – 20:45 MEZ

Maritimo

Maritimo weist eine schlechte Spielform vor und spielt schon seit dem Saisonanfang nur durchschnittlich. Aus diesem Grund können die heutigen Gastgeber die internationalen Tabellenplätze nicht erreichen, aber auch nicht absteigen. Sie haben in den letzten fünf Runden nur einen Sieg geholt, während sie in der letzten Runde unentschieden gespielt haben. Aber schon lange sind sie in der Tabellenmitte. Sie sind aus dem Pokalwettbewerb im Viertelfinale ausgeschieden und jetzt ist eigentlich der Ligapokal für sie der interessanteste Wettbewerb.

Porto wird zwar eine große Herausforderung sein, aber Maritimo hat auch in den letzten zwei Saisons zu Hause gegen diesen Gegner immer wieder gewonnen. Vor etwa zwei Monaten haben die Spieler von Maritimo, Porto 1:0 bezwungen und jetzt hoffen sie, das wiederholen zu können. Die Startelf wird in letzter Zeit nicht oft verändert und jetzt erwartet man, dass Fransergio wieder ins Mittelfeld zurückkommt, während Edgar Costa an der Angriffsspitze sein sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Maritimo: Salin – Joao Diogo, Raul, Gege, Ruben – Pereira, Soares – Marega, Fransergio, A. Xavier – Edgar Costa

FC Porto

Was Porto angeht, ist der Ligapokal zwar nicht der Wettbewerb Nummer eins aber wenn die Mannschaft schon im Halbfinale ist, wäre es auch nicht schlecht die Trophäe zu holen. Die Meisterschaft ist jedoch viel wichtiger. Dort hat Porto nur noch drei Punkte Rückstand auf den großen Rivalen und Tabellenführer Benfica. Den Titelgewinner wird somit wahrscheinlich das gemeinsame Duell in Lissabon entscheiden. Das wird auch ein viel wichtigeres Spiel für Porto sein, genau wie die CL-Viertelfinalduelle gegen Bayern. Dieses heutige Spiel gegen Maritimo steht zu einem ziemlich ungünstigen Zeitpunkt auf dem Programm, denn bei Porto spielen auch viele Nationalspieler mit, also wird gewiss nicht die stärkste Startelf auflaufen.

Ein zweites Problem ist der heutige Gegner, denn Porto hat seit drei Saisons bei Maritimo nicht gewinnen können. Der Gegner passt den Gästen einfach nicht, während sie sich anscheinend auch an das Klima auf Madeira nicht gewönnen können, denn in der letzten Runde konnten sie dort auch Nacional nicht bezwingen. Sie werden diesem Spiel lange nachtrauern. Benfica hat nämlich in dieser Runde gepatzt und sie hätten jetzt nur einen Punkt Rückstand haben können, aber sie konnten ihre Führung nicht behalten und es endete 1:1. Damit wurde auch die Meisterschaftsserie von sieben Siegen in Folge beendet, in der sie keinen einzigen Gegentreffer kassiert haben. Die Spieler von Porto werden also jetzt versuchen das wieder gutzumachen.

Voraussichtliche Aufstellung Porto:  Helton – Danilo, Marcano, Reyes, A. Sandro – Neves, Casemiro – O. Torres, Herrera, Brahimi – Tello

Maritimo – FC Porto TIPP

Maritimo wird hier sicher viel selbstbewusster auftreten, da er vor Kurzem Porto vor den eigenen Fans geschlagen hat. Die Gastgeber werden versuchen das zu wiederholen, während Porto natürlich zurückschlagen wird. Es sollte ungewiss und torarm verlaufen, was auch früher auf Madeira zwischen diesen zwei Rivalen der Fall war.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,84 bei 10bet (alles bis 1,74 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€