Mersin – Galatasaray 12.05.2015, Superliga

Mersin – Galatasaray / Superliga – In dieser Woche ist der 31. Spieltag in der stärksten türkischen Liga auf dem Programm und wir werden das Duell zwischen dem siebten Mersin und dem Tabellenführer Galatasaray, der 24 Punkte Vorsprung hat, analysieren. Beide Teams befinden sich momentan in sehr guten Spielformen. Wir sollten noch dazu sagen, dass sie in der Vergangenheit nur sechs Mal  aufeinandergetroffen sind und Galata hat dabei vier Siege und zwei Remis verbucht. Beginn: 12.05.2015 – 18:45 MEZ

Mersin

Im Hinspiel kassierten die heutigen Gastgeber eine 2:3-Niederlage in Istanbul, aber sie haben harten Widerstand geleistet, genau wie vor zwei Saisons als sie zuhause ein 1:1-Remis eingefahren haben. Diese Mannschaft hat in der vergangenen Saison in der niedrigeren Liga gespielt und so stellen ihre diesjährigen Ergebnisse wirklich eine angenehme Überraschung dar, da sie vier Runden vor dem Saisonende auf dem siebten Tabellenplatz der Superliga verweilen.

Auf die internationalen Tabellenplätze haben sie acht Punkten Rückstand, sodass sie völlig entspannt in den restlichen Begegnungen spielen können. Diese Spielweise passt ihnen gut, weil sie in den letzten fünf Runden drei Siege und zwei Remis verbucht haben. Vor allem sollten wir ihre sehr guten Partien im Angriff erwähnen, da sie in fünf Duellen sogar elf Tore erzielten. Auch im Duell gegen Galatasaray erwarten wir eine offensive Spieltaktik des Trainers Calimbay. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Balaci und Stürmer Kaloglu.

Voraussichtliche Aufstellung Mersin: Yildirim – Varol, Sadiku, Cetin, Wederson – Ceylan, Khalili – Nakoulma, Delibalta, Welliton – Futacs

Galatasaray

Wir haben bereits gesagt, dass die heutigen Gastgeber die Tabellenführer sind und zwar nach dem sie in den letzten sechs Ligaspielen fünf Siege und nur eine Niederlage verbuchten. Die einzige Niederlage kassierten sie auswärts gegen Trabzonspor. Am vergangenen Wochenende sind sie mit viel Mühe zum 1:0-Heimsieg gegen Konyaspor gekommen. Den einzigen Treffer erzielte der erfahrene Mittelfeldspieler Inan in der 84. Spielminute.

Für sie ist es am wichtigsten, dass sie weiterhin auf dem ersten Platz geblieben sind und zwar mit einem Punkt Vorsprung auf den aktuellen Meister Fenerbahce bzw. zwei Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten Besiktas, der am Sonntag nur ein 1:1-Heimremis gegen Gaziantepspor erzielte. Natürlich freut sich Galatasaray über den Patzer des Rivalen, zumal sie am vorletzten Spieltag zuhause Besiktas empfangen werden und es kann leicht passieren, dass gerade dieses Duell direkt über den neuen türkischen Meister entscheidet. Davor müssen sie in diesem Duell gegen Mersin ihr Bestes geben. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Chedjou, Mittelfeldspieler Altintop und Stürmer Pandev.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray: Muslera – Sarioglu, Kaya, Balta, Telles – Felipe Melo, Inan – Adin, Sneijder, Bruma – Yilmaz

Mersin – Galatasaray TIPP

Natürlich gilt der Tabellenführer Galatasaray als klarer Favorit in dieser Begegnung, aber wir sind der Meinung, dass die unbelasteten Gastgeber wieder eine gute Partie im Angriff abliefern können, weshalb wir auf ein torreiches Spiel getippt haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei mybet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€