New York Red Bulls – Portland Timbers 11.07.2016, MLS

New York Red Bulls – Portland Timbers / MLS – Auch dieses Spiel der MLS-Liga sorgt für große Aufmerksamkeit. In New York treffen nämlich die Bulls und der aktuelle Titelträger Portland aufeinander. Die Bulls befinden sich zurzeit auf dem vierten Tabellenplatz und Portland konnte, trotz einer Serie von guten Partien, von der siebten Position im Westen nicht wegkommen. Die Timbers haben in den 18 abgelegten Spielen einen Punkt mehr als die Bulls gesammelt. Hier sollte man noch erwähnen, dass ihr einziges gemeinsames Duell letztes Jahr mit einem 2:0-Sieg der Red Bulls geendet hat. Beginn: 11.07.2016 – 00:00 MEZ

New York Red Bulls

Portland hat ein Jahr zuvor auswärts in New York gewonnen, also ist auch jetzt alles völlig offen, besonders da beide Teams in letzter Zeit unbeständig spielen. Das bezieht sich besonders auf die Bulls, die nach einer tollen Serie von fünf Siegen in Folge in den letzten drei Meisterschaftsspielen nur einen Punkt erzielt haben, während sie in dieser Zeit aus dem amerikanischen Pokalwettbewerb durch den 1:2-Auswärtssieg gegen Philadelphia eliminiert wurden.

Danach verloren die heutigen Gastgeber auch das Meisterschaftsspiel auswärts beim Stadtrivalen City 0:2, was Montreal ausgenutzt und die dritte Tabellenposition übernommen hat. In der Zwischenzeit sind auch die übrigen Verfolger auf nur zwei bzw. drei Punkte herangerückt. Aus diesem Grund hat auch Trainer Marsch ausgesagt, dass sie gegen Portugal alles geben werden, um einen Sieg zu holen, auch wenn sie viele Probleme mit dem Spielerkader haben. Verletzt sind nämlich die Defensivspieler Perrinelle und Lawrence sowie Stürmer S. Wright-Phillips, während Verteidiger Duvall kartenbedingt nicht spielen darf. In der letzten Woche haben Innenverteidiger Quimette und Stürmer Sam den Verein verlassen.

Voraussichtliche Aufstellung NY Red Bulls: Robles – Zizzo, Zubar, Collin, Lade – Martins, McCarty – Veron, Kljestan, Grella – B.Wright-Phillips

Portland Timbers

Die aktuellen Fußballmeister aus Portland treten dieses heutigen Duell in einer viel besseren Spielform an. Nach einem schlechten Saisonstart haben sie in den letzten sechs Runden ihre Reihen etwas konsolidiert und drei Siege sowie drei Remis erzielt. In der letzten Woche haben sie auswärts beim tollen Colorado 0:0 gespielt, was für Trainer Porter auf jeden Fall ermutigend ist. Zumindest was die Abwehr angeht.

Die Timbers haben bis jetzt die meisten Gegentore im Westen kassiert, während sie aber selber auch sehr toreffizient spielen und demnach an der Ligaspitze sind. Porter hat also auch da keinen großen Grund etwas zu verändern. Vor kurzem hat sich der beste Torschütze Valeri verletzt und anstatt ihm wird dieses Mal Grabavoy die Chance bekommen, während Torwart Kwarasey und Innenverteidiger Ridgewell seit längerem verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Portland: Gleeson – Powel, Taylor, Borchers, Valentin – Chara, Zemanski – Nagbe, Melano, Grabavoy – Adi

New York Red Bulls – Portland Timbers TIPP

Auch wenn die Red Bulls in einer kleinen Krise stecken, erwarten wir, dass sie jetzt gegen die aktuellen Meister der MLS-Liga ihre beste Leistung liefern. Die Gäste spielen mittlerweile auch viel besser und es ist somit ein toreffizientes Spiel auf beiden Seiten zu erwarten.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei netbet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€