PAOK Thessaloniki – Panathinaikos 31.05.2016, Superliga

PAOK Thessaloniki – Panathinaikos / Superliga – Am Dienstagabend wird in der griechischen Superliga bekannt, wer der zweite Champion League-Teilnehmer ist und zwar nachdem die Erzrivalen, PAO und Panathinaikos das Match der letzten, sechsten Runde der Playoffs bestreiten. In der Regulär Saison zeigte Olympiakos erneut seine Dominanz im griechischen Fußball und sicherte sich direkte CL-Teilnahme, während wir auch in den Playoffs viele gute Partien beobachten konnten und so haben wir in der letzten Runde den direkten Kampf um die CL-Qualifikation. Allerdings befindet sich PAOK momentan in besserer Situation, weil er einen  Punkt mehr hat als Panathinaikos, was bedeutet, dass die heutigen Gastgeber in diesem Duell auch mit einem Punkt zufrieden wären, zumal der zweite Mitkonkurrent AEK eine schlechtere Statistik in direkten Duellen hat und im Falle gleicher Punktezahl kommt PAOK in die CL. In den letzten zwei Duellen in Athen haben Panathinaikos und PAOK Remis gespielt, während PAOK zuhause 3:1 gefeiert hat. Beginn: 31.05.2016 – 19:15 MEZ

PAOK Thessaloniki

Gerade deshalb hoffen die heutigen Gastgeber, dass sie im schlimmsten Fall ungeschlagen bleiben können, zumal sie in den Playoffs die beste Spielform von allen vier Mannschaften bewiesen haben. Die Regulär Saison beendeten sie erst auf dem vierten Tabellenplatz und deshalb gingen sie in die Relegation mit zwei Punkten Rückstand auf Panathinaikos und AEK, aber sie verbuchten dann drei Siege und zwei Remis, sodass sie derzeit den ersten Platz besetzen, mit einem Punkt bzw. zwei Punkten Vorsprung auf Panathinaikos bzw. AEK.

Das bedeutet, dass sie auch mit einem Remis in die CL-Qualifikation kommen, sodass wir vom Trainer Ivic erwarten, dass er genau wie vor zwei Tagen auswärts bei AEK als sie ein torloses Remis gespielt haben, eine etwas defensivere Spieltaktik anwendet, wobei sie weiterhin beim Kontern gefährlich sein werden. Was die Aufstellung betrifft, wird der wiedergenesene Mittelfeldspieler Pelkas im Team erwartet, während die verletzten Verteidiger Konstantinidis, Mittelfeldspieler Golasa und Sabo sowie Stürmer Jairo und Mystakidis ausfallen werden. Innenverteidiger Tzavellas ist für dieses Spiel gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung PAOK: Glykos – Kitsiou, Malezas, Vitor, Leovac – Tziolis, Kace – Rodrigues, Pelkas, Mak – Athanasiadis

Panathinaikos

Im Gegensatz zu PAOK, der auch mit einem Punkt auf dem ersten Platz weiterbleibt, braucht Panathinaikos auf jeden Fall einen Sieg, da er derzeit einen Punkt weniger hat. Auf der anderen Seite hat der drittplatzierte AEK, obwohl er nur einen Punkt Rückstand auf Panathinaikos hat, keine Chance mehr auf den ersten Platz, was bedeutet, dass sich die Gäste aus Athen nur auf PAOK konzentrieren und versuchen müssen, um nach langer Zeit in Thessaloniki zu feiern.

Um dies zu erreichen, werden sie aber eine viel bessere Partie abliefern müssen als in den letzten zwei Auswärtsspielen, bei Panionis und AEK, gegen denen sie nur einen Punkt ergatterten, in erster Linie deshalb, weil sie gleich von Anfang an äußerst defensiv agierten. Dieses Mal erwarten wir vom Trainer Stramaccioni, dass er eine offensive Taktik anwendet und zwar gleich von der ersten Minute an, unabhängig davon, dass er auf die gesperrten Innenverteidiger Tavlaridis, Mittelfeldspieler Villafanez und Stürmer Berg verzichten muss, während die verletzten Defensivspieler Sanchez, Thelander und Pranjic sowie Mittelfeldspieler Essien schon länger ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Panathinaikos: Steele – Mesto, Moledo, Koutroubis, Nano – Abeid, Zeca – Boumal, Lucas Evangelista, Leto – Klonaridis

PAOK Thessaloniki  – Panathinaikos TIPP

Da die Gäste aus Athen nur mit einem Sieg in die Champions League kommen, glauben wir, dass sie mit ihrer etwas offensiveren Spielweise dem Gegner das eigene Tempo aufzwingen werden und deshalb sind wir der Meinung, dass beide Teams treffen werden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€