Philadelphia Union – D.C. United 10.07.2016, MLS

Philadelphia Union – D.C. United / MLS – In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist das Derby im Rahmen der Eastern Conference der MLS auf dem Programm, denn es treffen der Tabellenzweite Philadelphia und der fünftplatzierte D.C. United, der ein Spiel und fünf Punkte weniger hat, aufeinander. Die heutigen Gäste befinden sich vor diesem Duell in einer etwas besseren Spielform, da sie sich in einer Serie von zwei Remis und einem Sieg befinden, während Philadelphia in den letzten zwei Meisterschaftsrunden ein wenig unerwartet punktlos blieb. Diese zwei Teams trafen vor ungefähr zwei Monaten aufeinander und zwar in diesem gleichen Stadion und damals feierte Philadelphia mit 1:0, wodurch die Tradition fortgesetzt wurde, nach der in Duellen dieser Mannschaften regelmäßig die Gastgeber feiern. Beginn: 10.07.2016 – 01:00 MEZ

Philadelphia Union

Gerade deshalb erwarten im Lager von Philadelphia einen Triumph über D.C. United, zumal sie auf diese Weise das angeschlagene Selbstbewusstsein nach zwei Niederlagen in Folge in der MLS wiederherstellen würden. In der Zeit haben sie nämlich zuerst zuhause gegen Vancouver 2:3 verloren, während sie auswärts bei Houston 0:1 bezwungen wurde, was NY City am besten ausnutzte, da er den ersten Platz in der Eastern Conference übernahm, mit sogar vier Punkten Vorsprung auf Philadelphia.

Allerdings hat Philadelphia ein Spiel weniger auf dem Konto und somit ist immer noch alles offen, vor allem wenn sie in diesem Duell gegen den alten Rivalen feiern sollten. Hier sollten wir noch hinzufügen, dass sie zwischen den beiden Meisterschaftsniederlagen auch einen 2:1-Heimsieg gegen NY Red Bulls gefeiert haben und zwar im Achtelfinale des amerikanischen Pokals, was bedeutet, dass sie Toreschießen nicht verlernt haben und daher erwarten wir, dass sie auch in der Meisterschaft äußerst offensiv agieren. Verletzungsbedingt werden Mittelfeldspieler Edu sowie Stürmer Herbers und Le Toux ausfallen, während Innenverteidiger Yaro für dieses Spiel gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Philadelphia: Blake – Creavalle, Tribbet, Marquez, Fabinho – Barnetta, Carroll – Ilsinho, Alberg, Pontius – Sapong

D.C. United

Die Gäste haben vor diesem schwierigen Gastauftritt in Philadelphia in drei Spielen sogar fünf Punkte ergattert und zwar indem sie Auswärtsremis gegen Houston und Real Salt Lake eingefahren haben, während sie zuhause gegen New England einen 2:0-Sieg holten. Dadurch schafften sie Durchbruch auf die Playoff-Plätze, wobei sie auf den siebten Orlando nur einen Punkt Vorsprung haben, sodass sie im weiteren Verlauf der Meisterschaft nicht entspannen dürfen.

Trainer Olsen hat wieder Probleme mit zahlreichen Ausfällen und so werden dieses Duell die verletzten Torwart Dykstra, Verteidiger Korb, Mittelfeldspieler Martin und Aguilar sowie Stürmer Nyarko und Rolfe ausfallen, während der wiedergenesene Flügelstürmer Neagle in der Startelf erwartet wird. Was den Rest der Mannschaft betrifft, glauben wir, dass Olsen im Vergleich zu den letzten drei Matches keine Änderungen vornehmen wird, unabhängig davon, dass er Innenverteidiger Birnbaum, der an der Copa America teilnahm, wieder zur Verfügung hat.

Voraussichtliche Aufstellung D.C. United: Hamid – Franklin, Opare, Boswell, Kemp – Sarvas – Neagle, Acosta, DeLeon, Espindola – Saborio

Philadelphia Union – D.C. United TIPP

Nach zwei Niederlagen in Folge erwarten wir von den heutigen Gastgebern, dass sie in diesem Duell gegen den alten Rivalen D.C. United in den richtigen Spielrhythmus zurückfinden, zumal sie auf diese Weise nur noch einen Punkt Rückstand auf den Tabellenführer NY Red Bulls haben würden.

Tipp: Sieg Philadelphia

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei betsson (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€