Portland Timbers – San Jose 06.07.2015, MLS

Portland Timbers – San Jose / MLS – Hier haben wir ein Duell zwischen zwei Teams der Western Conference. Der Unterschied beträgt drei Punkte, wobei sich die Teams auf den Playoff-Positionen befinden. Bedie spielen zu Hause etwas besser und haben auswärts fast identische Ergebnisse erzielt. Im Laufe der letzten Wochen sind beide aus dem Pokalwettbewerb jeweils im Achtelfinale ausgeschieden. In der letzten Meisterschaftsrunde haben beide Gegner Heimsiege geholt. Was die gemeinsamen Duelle der letzten Saison angeht, hat Portland beide Spiele gewonnen, zu Hause sogar 3:0. In den letzten fünf Jahren hat San Jose in Portland nicht gewinnen können. Beginn: 06.07.2015 – 05:00 MEZ

Portland Timbers

Man hat nicht erwartet, dass Portland im Laufe der Woche aus dem Pokalwettbewerb ausscheiden wird, da die Mannschaft gerade erst so richtig in Fahrt gekommen ist und in der letzten Runde einen klaren 4:1-Sieg gegen Seattle geholt hat. Das war der fünfte Sieg in sechs Runden, wobei die heutigen Gastgeber nur auswärts bei Los Angeles 0:5 auseinandergenommen wurden. Am Donnerstag bei Salt Lake City hat das Pokalachtelfinalspiel eine ausgewechselte Startelf gespielt. Dabei hat Portland in der letzten Halbzeit zwei Gegentore kassiert und 0:2 verloren.

Jetzt möchten die Timbers eine positive Meisterschaftsserie holen und die tolle Partie gegen Seattle wird nur ein Ansporn dafür sein. Trainer Porter hat nach dem erwähnten Debakel in Los Angeles Veränderungen vorgenommen. Der gesperrte Innenverteidiger Ridgewell war nicht dabei und Paparatto ist reingerutscht, während im Mittelfeld Johnson und Fernandez waren und im Angriff hat Adi agiert. Adi hat gegen Seattle zwei Tore erzielt. Jetzt kommt Ridgewell zurück und vielleicht wird auch Wallace anstatt Valeri spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Portland: Kwarasey – Powell, Ridgewell, Borchers, Villafana – Chara, Johnson – Nagbe, Fernandez, Wallace – Adi

San Jose

San Jose hat bis jetzt fünf Spiele verloren. Vier Niederlagen kassierte die Mannschaft aber am Anfang der Saison, genauer gesagt bis Mitte April. Seitdem geht es nämlich bei San Jose so richtig bergauf und das Team hat in den letzten neun Runden nur einmal verloren. Das war auswärts bei Toronto. In den übrigen acht Spielen wurden vier Siege und vier Remis geholt, wobei es gleichermaßen auf die Heim- und Auswärtsspiele verteilt ist. Am letzten Wochenende haben die heutigen Gäste Los Angeles zu Hause 3:1 bezwungen, aber am Donnerstag haben sie gegen den gleichen Gegner das Pokalspiel 0:1 verloren.

Ermutigend ist eventuell die Tatsache, dass die Spieler von San Jose den Rivalen bezwungen haben, der Portland bis jetzt klar auseinandergenommen hat, während sie auch Seattle geschlagen haben. Man sollte auf jeden Fall Stürmer Wondolowski mit neun erzielten Toren und Mittelfeldspieler Perez Garcia mit fünf Torvorlagen erwähnen. Beide spielen in letzter Zeit sehr gut. Die letzten zwei Spiele hat die gleiche Startelf von San Jose gespielt und jetzt hat Trainer Kinnear ein großes Problem, da Mittelfeldspieler Nyassi fünf Gelbe Karten hat.

Voraussichtliche Aufstellung San Jose:  Bingham – Wynne, Goodson, Bernardez, Stewart – Alashe, Perez Garcia – Cato, Salinas, Wondolowski – Jahn

Portland Timbers – San Jose TIPP

Portland ist in letzter Zeit so richtig in Fahrt gekommen, während San Jose bereits seit einiger Zeit gut ist. Die Pokalniederlage beider Rivalen nicht berücksichtigend. Hier werden beide Gegner einen Sieg anpeilen, was für ein tolles und torreiches Spiel sorgen sollte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei betvictor (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€