Real Salt Lake City – D.C. United 02.07.2016, MLS

Real Salt Lake City – D.C. United / MLS – Auch in der zweiten Begegnung der MLS, die in der Nacht von Freitag auf Samstag stattfinden wird, treffen Mannschaften aus den unterschiedlichen Conferencen aufeinander, wobei der Gastgeber Real Salt Lake City derzeit den dritten Platz sowohl im Westen als auch in gesamten Liga besetzt, während D.C. United auf dem fünften Platz der Eastern Conference verweilt. Darüber hinaus hat er sieben Punkte weniger als Real. Dennoch befinden sich die Gäste in einer viel besseren Spielform vor diesem Duell, weil sie in den letzten zwei Ligaduellen vier Punkte ergatterten, während Real nach der ersten Meisterschaftsniederlage gegen Dallas in der vergangenen Woche aus dem amerikanischen Pokal von Seattle eliminiert wurde.  Was direkte Duelle dieser Mannschaften angeht, holte D.C. United in der letzten Saison in einem phantastischen Spiel einen 6:4-Heimsieg und damit wurde die Tradition, nach der in Duellen dieser Teams in letzter Zeit immer die Heimmannschaft feiert, fortgesetzt. Beginn: 02.07.2016 – 04:30 MEZ

Real Salt Lake City

Gerade deshalb erhoffen sich die heutigen Gastgeber einen Triumph über D.C. United, zumal sie auf diese Weise ihr angeschlagenes Selbstbewusstsein nach zwei oben erwähnten Niederlagen wiederherstellen würden. Davor hatten sie eine Positivserie von drei Siegen und einem Remis, was zu ihrem Durchbruch auf den dritten Platz sowohl in der Western Conference als auch in der gesamten Liga führte, den der Tabellenführer im Osten, Philadelphia, hat derzeit einen Punkt weniger als sie.

Auf der anderen Seite hat Real derzeit fünf bzw. vier Punkte Rückstand auf das führende Duo der Western Conference, vor allem deshalb, weil sie in der letzten Runde gerade von Dallas 0:2 bezwungen wurden. Danach hatten sie auch im Pokal kein Glück und im Heimspiel gegen Seattle wurden sie nach dem Elfmeterschießen bezwungen. Im Duell gegen D.C, United erwarten wir, dass sie gleich von der ersten Minute an maximal aggressiv und offensiv spielen werden, um zu beweisen, dass sie eine der besten Heimmannschaften in der Liga sind. Dieses Match werden die verletzten Mittelfeldspieler Sunny und Stürmer Welshman verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Real: Rimando – Beltran, Glad, Maund, Phillips – Mulholland, Beckermann, Morales – Martinez, Movsisyan, Plata

D.C. United

Die heutigen Gäste haben vor diesem schwierigen Gastauftritt in Salt Lake City vier Punkte aus zwei Begegnungen ergattert. Zuerst haben sie nämlich auswärts bei Houston remisiert, während sie zuhause gegen New England gefeiert haben. Nach diesem Sieg befinden sie sich wieder auf einem der Playoff-Plätze, wobei sie auf den Tabellenachten New England nur einen Punkt Vorsprung haben, sodass sie im weiteren Verlauf der Meisterschaft nicht entspannen dürfen.

Darüber hinaus hat Trainer Olsen wieder viele Probleme mit den Ausfällen und so werden dieses Duell Torwart Dykstra, Verteidiger Korb, Mittelfeldspieler Martin sowie Stürmer Nyarko und Rolfe verpassen, während der angeschlagene Neagle fraglich ist. Innenverteidiger Birnbaum, der an der Copa America teilnahm, soll wieder dabei sein, genau wie sein Kollege aus der Abwehr, Boswell, der seine Sperre abgesessen hat. Was Mittelfeld und Angriff betrifft, soll dieses Mal der angeschlagene Neagle durch Jeffrey ersetzt werden.

Voraussichtliche Aufstellung D.C. United: Hamid – Franklin, Birnbaum, Boswell, Kemp – Acosta, Jeffrey, Sarvas, DeLeon – Saborio, Espindola

Real Salt Lake City – D.C. United TIPP

Nach zwei Niederlagen in Folge, erwartet man von den heutigen Gastgebern, dass sie im Duell gegen D.C. United ihre hohe Platzierung rechtfertigen, zumal sie traditionell viel besser zuhause spielen als auswärts.

Tipp: Sieg Real

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei unibet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€