Seattle Sounders – D.C.United 04.07.2015, MLS

Seattle Sounders – D.C.United / MLS – Dieses Match ist das Derby des Spieltags, weil Seattle den zweiten Platz in der Western Conference besetzt, während United der Tabellenführer der Eastern Conference ist und zwar mit der besten Leistung in der gesamten Liga. Sie haben schon 20 Spiele absolviert und mit zehn Siegen und 35 Punkten sind sie die erfolgreichste Mannschaft in der Liga, während die Gastgeber aus Seattle sechs Punkte und zwei Spiele weniger auf dem Konto haben. Die Sounders weisen momentan eine abfallende Spielform auf und wurden in den letzten vier Begegnungen bezwungen. Eine dieser Niederlagen bedeutete das Ausscheiden aus dem Pokal, wo sie den Titel verteidigten. Die heutigen Gastgeber spielen ebenfalls etwas schlechter in letzter Zeit und auch sie wurden am Mittwoch aus dem Pokal eliminiert, während sie am letzten Spieltag bei Toronto nur ein Remis eingefahren haben. In der vergangenen Saison feierte Seattle in den beiden direkten Duellen, während United in den letzten vier Duellen kein einziges Tor erzielt hat. Beginn: 04.07.2015 – 05:00 MEZ

Seattle Sounders

Die heutigen Gastgeber haben vier Niederlagen in Folge kassiert und es kann gesagt werden, dass sie in einer Krise stecken, aber dennoch wirkte sich dies nicht negativ auf ihre Platzierung aus. Vor allem war das Ausscheiden aus dem Pokal schmerzhaft, wofür am meisten Portland verantwortlich war, gegen den sie am letzten Spieltag eine 1:4-Heimniederlage kassierten. Auch die Rückkehr von Marcgall und Evans in die Abwehr hat ihnen nicht viel geholfen, da die Abwehr ziemlich versagt hat, was auch vier kassierten Gegentore bestätigen.

Lange lautete das Ergebnis 1:1, aber dann ließen sie im Spielfinish stark nach. Was den Angriff betrifft, hatte man von diesem Mannschaftsbereich sowieso nicht viel erwartet, weil sie wieder ohne das Sturmduo, Dempsey und Martins, auskommen mussten. Die gute Nachricht für den Trainer Schmid ist, dass  Dempsey  dieses Mal dabei sein wird, während Marins weiterhin fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Seattle: Frei – Mears, Evans, Marshall, Fisher – Pineda, Azira – Neagle, Pappa – Barrett, Dempsey

D.C.United

Die heutigen Gäste haben die beste Leistung in der gesamten Liga vollbracht und somit können sie sehr zufrieden sein mit dieser Saison. Allerdings weisen sie momentan eine abfallende Spielform auf. Am Mittwoch haben sie im Pokal das Achtelfinalmatch verloren und sich somit von diesem Wettbewerb verabschiedet, weil sie von Philadelphia zuhause 1:2 bezwungen wurden. Es gab viele Änderungen im Team im Vergleich zum Match gegen Toronto am letzten Spieltag als sie ein torloses Remis gespielt haben, aber offensichtlich nimmt Trainer Olsen Änderungen gerne vor, weil er auch vor zwei Runden auswärts gegen Chicago viel änderte.

Die große Frage ist, mit welcher Besatzung Olsen dieses Mal auflaufen wir, aber es ist klar, dass sie einen Sieg brauchen um die negative Serie endlich zu beenden. Auswärts brillieren sie nicht und die meisten Punkte haben sie im eigenen Stadion ergattert. Darüber hinaus sind sie nicht vollzählig, da der rechte Außenspieler Franklin, Mittelfeldspieler Farfan sowie Stürmer Johnson und Pontius verletzungsbedingt ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung D.C.United: Hamid – Korb, Boswell, Birnbaum, Kemp – Arnaud, Halsti – Coria, DeLeon – Espindola, Rolfe

Seattle Sounders – D.C.United TIPP

Die Sounders brauchen unbedingt ein gutes Ergebnis und zwar einen Sieg. Nach der Rückkehr des Stürmers Dempsey sollten sie dieses Mal treffen. Auf der anderen Seite kann United sehr unangenehm werden und wir glauben, dass die heutigen Gäste auch treffen werden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei betvictor (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€