Sivasspor – Galatasaray 19.05.2015, Türkischer Pokal

Sivasspor – Galatasaray / Türkischer Pokal – In Abwesenheit vom etwas besseren Fußballangebot werden wir in dieser Woche zwei Rückspiele im Rahmen des türkischen Pokals analysieren, wobei im ersten Duell schon Vieles entschieden wurde, nach dem Ende April Galatasaray im eigenen Stadion einen 4:1-Sieg gegen Sivasspor geholt hat. Darüber hinaus befinden sich die heutigen Gäste in einer Serie von fünf Ligasiegen in Folge, weshalb sie zu Recht den ersten Tabellenplatz besetzen, während Sivasspor mit 38 Punkten Rückstand den 13. Platz besetzt. In den beiden Ligaduellen dieser Mannschaften hat Galatasaray triumphiert. Beginn: 19.05.2015 – 19:30 MEZ

Sivasspor

Wir müssen aber bedenken, dass die heutigen Gastgeber in allen drei diesjährigen Duellen gegen Galata getroffen haben, sodass ihre Fans auch in diesem Pokal-Rückspiel einen harten Widerstand ihrer Lieblinge erwarten, zumal sie sich den Klassenerhalt in der türkischen Meisterschaft schon gesichert haben. Trotz letzter Negativserie von zwei Niederlagen und einem Remis haben sie neun Punkte Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften.

Am letzten Spieltag haben die Schützlinge des Trainers Yalcin nur ein 1:1-Heimremis gegen Kasimpasa eingefahren und der Torschütze des einzigen Treffers für die Gastgeber war der marokkanische Stürmer Chahechouhe, der mit 13 erzielten Toren in dieser Saison der effizienteste Spieler von Sivasspor ist. Im Angriff wird in dieser Begegnung sehr viel von den erfahrenen Utaka und Eser sowie dem jungen Karadeniz erwartet, während sich Trainer Yalcin über die angekündigte Rückkehr des Mittelfeldspielers Bekmezci ins Team besonders freut. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler da Costa, Toraman und Erdal, Mittelfeldspieler Kocak sowie Stürmer Eneramo.

Voraussichtliche Aufstellung Sivasspor: Taskiran – Cicinho, Ozturk, Kurt, Ciplak – Bekmezci, Arslan – Eser, Chahechouhe, Utaka – Karadeniz

Galatasaray

Wir haben bereits gesagt, dass sich die heutigen Gäste vor diesem Pokal-Rückspiel auf dem ersten Tabellenplatz der türkischen Superliga befinden und zwar nach dem sie in den letzten fünf Ligarunden ebenso viele Siege verbuchten. Zwei Runden vor dem Saisonende haben sie drei Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger und den Erzrivalen Fenerbahce, während im Titelkampf auch der Tabellendritte Besiktas ist, der vier Punkte Rückstand auf Galatasaray hat.

Gerade gegen Besiktas werden sie in der kommenden Woche vielleicht ihr wichtigstes Spiel in dieser Saison spielen, weshalb wir erwarten, dass Trainer Hamzaoglu gegen Sivasspor mit einer kombinierten Besatzung aufläuft, zumal er großen Vorsprung von drei Toren aus dem ersten Match hat. Das bedeutet, dass die erfahrensten Spieler von Galatasaray auf der Ersatzbank bleiben werden, während die Chance zum Beweisen hauptsächlich die Ersatzspieler aus Jugendmannschaft bekommen werden. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Chedjou und Mittelfeldspieler Inan.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray: Bolat – Camdal, Kaya, Gunter, Telles – Dzemaili, Kurtulus – Gumus, Adin, Colak – Pandev

Sivasspor – Galatasaray TIPP

Obwohl Galatasaray in den letzten vier Ligaspielen kein einziges Gegentor kassiert hat, dürfen wir nicht vergessen, dass sie im Pokal viel lockerer spielen und außerdem werden sie mit einer kombinierten Besatzung auflaufen, weshalb ein völlig offenes und effizientes Spiel auf beiden Seiten zu erwarten ist.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,61 bei netbet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€