SL Benfica – SC Braga 19.09.2016, Liga NOS

SL Benfica – SC Braga / Liga NOS – Das Derby der Runde in der portugiesischen Meisterschaft werden zwei Mannschaften spielen, die die aktuelle Saison im direkten Duell des Superpokals eröffneten und die Trophäe holte sich Benfica nach einem 3:0-Sieg. Danach verbuchten sie identische Ergebnisse und das bedeutet, dass sie in der Meisterschaft jeweils drei Siege und ein Heimremis verbuchten, während sie auf der internationalen Bühne ebenfalls Heimremis eingefahren haben. Der Unterschied liegt nur darin, dass Benfica in der Champions League spielt, während Braga an der Europaliga teilnimmt und dass Braga in der Meisterschaft ein Gegentor weniger kassiert hat. Deshalb befinden sich die heutigen Gäste auf dem zweiten Tabellenplatz, während Benfica den dritten Platz besetzt. In der vergangenen Saison feierte Benfica in beiden direkten Duellen, in Lissabon sogar mit 5:1. Beginn: 19.09.2016 – 21:00 MEZ

SL Benfica

Der aktuelle Meister hat die neue Saison nicht perfekt eröffnet, aber genauso wurde er noch nicht bezwungen und deshalb gibt es keinen Grund zur Sorge. Sie haben den Superpokal gewonnen und zwar gerade mit dem Triumph über Braga. In der Meisterschaft haben sie drei Auswärtssiege geholt, während sie nur zuhause patzten, da sie gegen Setubal nur remisierten. In der ersten Champions League-Runde kehrte ihnen das Glück den Rücken. Sie führten nämlich gegen Besiktas, aber dann kassierten sie in der Nachspielzeit das Gegentor zum Ausgleich (1:1). Sie werden es im Rückspiel nicht leicht haben, aber nun sollten sie sich der Meisterschaft maximal widmen und diesem wichtigen Spiel gegen Braga, da sie sich einen weiteren Patzer vor eigenem Publikum nicht erlauben dürften.

Am letzten Spieltag, auswärts bei Arouca, hatten sie es nicht leicht, weil sie nach der 2:0-Führung ein Gegentor kassierten und so mussten sie sich um das Endergebnis fürchten. Es ist interessant, dass in diesem Duell die Defensivspieler Semedo und L. Lopez Torschützen waren, aber andererseits ist dies nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass drei Stürmer verletzungsbedingt ausfallen und zwar Jonas, Mitroglou und Jimenez, weshalb der junge Guedes die Chance bekommen hat. Verletzt sind außerdem Mittelfeldspieler Rafa Silva und Samaris, weshalb Trainer Vitoria in großen Problemen steckt.

Voraussichtliche Aufstellung Benfica: Julio Cesar – Semedo, L.Lopez, Jardel, Grimaldo – Horta, Fejsa, Salvio – Cervi, Pizzi – Guedes

SC Braga

Benfica ist unter den Top drei und solange es so bleibt, kann die Vereinsführung damit zufrieden sein. Sie haben bisher nur das Superpokalspiel zum Saisonauftakt verloren. In der Meisterschaft verbuchten sie drei Siege und ein Heimremis gegen Rio Ave. Die Siege holten sie auswärts gegen Guimaraes und Estoril, während sie am letzten Spieltag einen klaren 3:0-Heimsieg gegen Boavista holten. In der ersten Europaliga-Runde haben sie zuhause gegen Gent ein 1:1-Remis eingefahren.

Trainer Peseiro hat im Duell gegen Boavista keine größeren Änderungen vorgenommen. In der Abwehr war nur Torwart Marafona durch Matheus ersetzt. Statt Vukcevic spielte Bakic im Mittelfeld. Hort wurde durch Tiba ersetzt. Offenbar wird Marafona in der Meisterschaft im Tor stehen und so erwarten wir, dass er dieses Mal wieder dabei ist. Darüber hinaus soll Mittelfeld ein wenig erfrischt werden, was bedeutet, dass Vukcevic wahrscheinlich in die Startelf kommt. Braga wird auf jeden Fall eine geschlossene Variante wählen, weil der Gegner aktueller Meister ist.

Voraussichtliche Aufstellung Braga: Marafona – Baiano, Rosic, Pinto, Goiano – Vukcevic, Mauro – Santos, Tiba, Eduardo – Ahmed Hassan

SL Benfica – SC Braga TIPP

Wenn Benfica keine Probleme mit den Ausfällen im Angriff hätte, würden wir auf jeden Fall auf den Triumph der Gastgeber tippen, aber in diesem Fall können die Gäste aus Braga auf eine Überraschung hoffen und wahrscheinlich werden sie zu Null spielen. Deshalb tippen wir auf ein torarmes Match.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€