Spartak Moskau – FK Krasnodar 22.11.2015, RUS Premier League

Spartak Moskau – FK Krasnodar / RUS Premier League – Hier haben wir im Rahmen der 16. Runde der russischen Premier League ein Spitzenspiel. Es treffen nämlich zwei Teams aufeinander, die zurzeit Tabellennachbarn sind. Sparta ist auf dem sechsten Platz und hat einen Punkt weniger als der fünftplatzierte Krasnodar. Die Gäste weisen zurzeit auch eine viel bessere Spielform vor als die Moskauer, die übrigens am Saisonanfang einen 1:0-Sieg in Krasnodar geholt haben. Damit haben sich die Moskauer bei Krasnodar für die drei Meisterschaftsniederlagen in Folge zumindest teilweise revanchiert. Beginn: 22.11.2015 – 17:30 MEZ

Spartak Moskau

Aber richtig vollkommen wäre alles mit einem Heimsieg in diesem heutigen Duell. Die heutigen Gastgeber haben deswegen auch angekündigt, dass sie am Sonntag alles geben werden, um die Gäste aus Krasnodar zu bezwingen. Die zweiwöchige Pause hat ihnen auch gut getan, da sie davor drei Niederlagen in Folge kassiert haben, und zwar eine Pokalniederlage gegen Kuban sowie Meisterschaftsniederlagen zu Hause gegen Ural und auswärts bei Terek. Deswegen sind die Moskauer auch um einen Platz runtergerutscht und Krasnodar hat sie überholt. Das sollte jetzt auf jeden Fall ein Motiv für die Gastgeber darstellen.

Aber die Schützlinge von Trainer Alenchev müssen unbedingt viel besser und aggressiver in der Abwehr spielen, da sie in den letzten fünf Runden jedes Mal Gegentore kassiert haben. Der Angriff anderseits ist gar nicht mal so schlecht, da er in 15 Spielen 20 Tore erzielt hat. Hier sollte man den jungen Niederländer Promes erwähnen, der bis jetzt ganze sieben Tore erzielt hat, während man von den Stürmern Ze Luis und Movsisyan doch bessere Leistung erwartet. Movsisyan ist verletzt und sein Auftritt ist jetzt auch fraglich, während die verletzten Verteidiger Makeev und Mittelfeldspieler Romulo und Ananidze nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Spartak: Rebrov – Parshivlyuk, Tasci, Bocchetti, D.Kombarov – Zotov, Glushakov – Promes, Shirokov, Popov – Ze Luis

FK Krasnodar

Wir haben ja bereits oben gesagt, dass Krasnodar zurzeit viel besser gelaunt ist als Spartak. Die Mannschaft hat nämlich zurzeit eine Serie von fünf Siegen auf dem Konto, während sie das letzte Mal Mitte September verloren hat, und zwar auswärts bei Ural. Danach holten die heutigen Gäste zwei Pokalsiege, dann zwei Meisterschaftssiege und ein EL-Remis. Was die Europaliga angeht, sind sie auch einen Schritt vom Einzug in die nächste Runde entfernt, während sie auch in der Nationalmeisterschaft in den letzten sechs Runden drei Remis und drei Siege in Folge geholt haben.

Den letzten Sieg holten die Spieler von Krasnodar gegen CSKA, den sie zu Hause 2:1 bezwungen haben. Danach kletterten sie auf die fünfte Tabellenposition und haben nur zwei Punkte weniger als der viertplatzierte Zenit. Wenn sie aber eine der EL-Tabellenpositionen erreichen möchten, haben sie noch viel Arbeit vor sich, besonders da der zweitplatzierte Rostov und der drittplatzierte Lokomotiv ganze sechs Punkte Vorsprung haben. Aber wenn die Spieler von Krasnodar so weiter machen wie bis jetzt, dann ist auch alles möglich. Auch jetzt gegen Spartak erwarten wir eine offensive Spielherangehensweise von ihnen, besonders da nur der leicht verletzte Stürmer Laborde fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Krasnodar:  Dykan – Kaleshin, Sigurdsson, Granqvist, Jedrzejczyk – Akhmedov, Kabore, Gazinskiy – Mamaev, Ari, Smolov

Spartak Moskau – FK Krasnodar TIPP

Obwohl die Gäste aus Krasnodar zurzeit eine viel bessere Spielform vorweisen, erwarten wir, dass die Moskauer nach der kurzen Pause wieder besser Spiel werden. Aus diesem Grund glauben wir, dass hier beide Teams zumindest jeweils einen Treffer erzielen werden.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei 10bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€