Sporting Lissabon – SC Braga 10.01.2016, Liga NOS

Sporting Lissabon – SC Braga / Liga NOS – Dies hier ist das Spitzenspiel dieser Runde, denn es treffen der Tabellenführer und die viertplatzierte Mannschaft aufeinander. Sporting wurde aus dem Pokalwettbewerb eliminiert, hat dann eine unerwartete Meisterschaftsniederlage kassiert und hat dann zuletzt zwei tolle Siege in Folge geholt. Braga spielt schon immer sehr kompakt und ist sehr schwer zu schlagen, wodurch die Mannschaft zurzeit eine Serie von sieben Spielen ohne Niederlage hat. Im Laufe der Woche haben beide Gegner im Rahmen der außerordentlichen Runde Siege geholt, während Sporting in den letzten drei Saisons gegen Braga immer wieder gewonnen hat. Braga konnte vor etwa einem Monat das Pokalspiel gegen Sporting gewinnen, aber erst nach den Verlängerungen. Im Rahmen der Meisterschaft hat Braga aber seit 2012 nicht gewonnen. Beginn: 10.01.2016 – 17:00 MEZ

Sporting Lissabon

Sporting hat seit dem Saisonanfang an auf einem sehr hohen Spielniveau gespielt, weswegen er hauptsächlich auch Tabellenführer gewesen ist. Dann folgte aber die Pokalelimination und die erste Meisterschaftsniederlage im Madeira Stadion. Es sah teilweise so aus, als ob er nachlassen würde. Alles passierte auch noch kurz vor dem großen Spitzenspiel gegen Porto, der davor den ersten Tabellenplatz übernommen hat. Aber Sporting hat in diesem Spitzenspiel einfach brilliert und 2:0 gewonnen. Dabei lieferte der zweifache Torschütze Slimani eine fantastische Partie, durch die Sporting wieder auf der führenden Tabellenposition gelandet ist. Im Laufe der Woche haben die heutigen Gastgeber dann im Rahmen der außerordentlichen Runde Setubal auswärts 6:0 auseinandergenommen.

Trainer Jesus wollte nach dem Sieg gegen Porto logischerweise die Startelf nicht ändern, musste das aber wegen einer leichteren Verletzung von A. Pereira doch machen. Anstatt ihm hat dann Bruno Cesar gespielt und zwei Tore erzielt, womit er sich einen Platz in der Startelf gesichert hat. Jetzt gibt es definitiv keinen Grund für irgendwelche Veränderungen.

Voraussichtliche Aufstellung Sporting: Patricio – M.Pereira, Oliveira, Naldo, Jefferson – Carvalho, A.Silva – Bruno Cesar, Joao Mario, Ruiz – Slimani

SC Braga

Braga ist auf der vierten Tabellenposition und möchte da auch bleiben, denn besser kann es wohl kaum werden. Braga hat ja schon seit Jahren eine sehr feste Abwehr, die im Schnitt nur ein Gegentor pro Spiel kassiert. Seit dem Saisonanfang haben die heutigen Gäste nur drei Spiele verloren, und zwar ein Heimspiel. Das war gegen Benfica, der als einziger Gegner gegen Braga zwei Tore erzielen konnte. Darüber hinaus verloren sie auswärts jeweils 0:1, während sie in den übrigen Spielen auch entweder gewinnen oder unentschieden spielen. Aber immer gibt es wenige oder sogar gar keine Tore. In letzter Zeit lassen die Spieler von Braga aber anscheinend etwas nach, da sie nach der erwähnten Niederlage gegen Benfica dreimal in Folge unentschieden gespielt und zweimal gewonnen haben. Ein Remis gab es sogar zu Hause.

Braga hat bis jetzt nur drei Auswärtsgegentreffer kassiert, und zwar gab es ein Gegentor vor zwei Runden bei Setubal, als es 1:1 endete. Trainer Fonseca verändert selten die Startelf, aber in der letzten Runde gegen Academica hat er an der Angriffsspitze Hassan aufgestellt, der dann drei Tore erzielt hat. Braga gewann dieses Spiel auch 3:0. Mittelfeldspieler Vukcevic war kartenbedingt nicht dabei, während Pinto wieder als Innenverteidiger agiert hat.

Voraussichtliche Aufstellung Braga: Kritsyuk – Baiano, Pinto, Boly, M.Goiano – Luiz Carlos, Vukcevic, Rafa Silva, Alan – Ahmed Hassan, Stoiljkovic

Sporting Lissabon – SC Braga TIPP

Auch wenn Sporting zurzeit gut spielt, wird er es mit dem kompakten und unangenehmen Braga nicht so leicht haben. Die Gastgeber hatten ein paar schwere Partien, weswegen sie vielleicht etwas nachlassen könnten. Die Statistik spricht zwar für die Gastgeber, aber hier wird es kein klarer Sieg werden. Deswegen tippen wir auf ein torarmes Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€