Sporting Lissabon – SL Benfica 05.03.2016, Liga NOS

Sporting Lissabon – SL Benfica / Liga NOS – Die portugiesische Fußballmeisterschaft war, was den Titelgewinner angeht, schon lange nicht mehr so interessant. Es passierte früher mal, dass Benfica und Porto um den Titel kämpfen, während jetzt aber auch Sporting mitmischt, und zwar ist er zurzeit auch Tabellenführer. Benfica hat aber nur einen Punkt weniger, weswegen dieses heutige Stadtderby so wichtig ist und über den ersten Tabellenplatz entscheidet. Sporting hat in der letzten Runde nur unentschieden gespielt, weswegen er keinen Vorsprung mehr hat, da Benfica zwei Meisterschaftssiege in Folge geholt hat. Sporting ist raus aus der Europaliga und Benfica spielt immer noch in der Champions League mit. In der Hinrunde hat Sporting Benfica 3:0 deklassiert. Beginn: 05.03.2016 – 21:45 MEZ

Sporting Lissabon

Sporting hat jetzt eine klare Chance, den Titel zu gewinnen, macht sich jedoch selber nur das Leben schwer und spielt mit den Nerven der eigenen Fans. Es ist natürlich schwer, immer wieder nur zu gewinnen, aber Sporting verliert Punkte gegen schwächere Rivalen, und zwar weil er hauptsächlich unentschieden spielt. Die heutigen Gastgeber wurden seit dem Anfang der Meisterschaft nur einmal bezwungen, was auswärts bei Uniao Madeira passiert ist, während sie drei von fünf Remis zu Hause geholt haben. Vor etwa einem Monat haben sie zu Hause gegen Rio Ave unentschieden gespielt und danach zwei klare Siege ohne ein kassiertes Gegentor geholt.

In der letzten Runde gab es dann einen weiteren Patzer, als sie auswärts bei Guiamares wieder ein torloses Spiel ablegten. Sporting hat also in den letzten vier Spielen kein Gegentor kassiert, aber dafür gleichzeitig vier wertvolle Punkte verloren. Jetzt steht dieses Spitzenspiel auf dem Programm, was die Spieler von Sporting bis jetzt anscheinend gut meistern konnten, da sie ja Benfica und Porto bezwungen haben. Innenverteidiger Semedo wird kartenbedingt nicht dabei sein und Ewerton rutscht rein, während Kapitän A. Silva in der letzten Runde nicht gespielt hat und jetzt auch fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Sporting Lissabon: Rui Patricio – Schelotto, Ewerton, Coates, Zeegelaar – Carvalho, Joao Mario, Martins, Bruno Cesar – Ruiz, Slimani

SL Benfica

Benfica dagegen war in den bisherigen Spitzenspielen ganz schlecht, während er gegen die schlechteren Rivalen besser ist und immer noch im Rennen auf den Meistertitel ist. Die heutigen Gäste haben alle drei Spitzenspiele bis jetzt verloren, und zwar zweimal gegen Porto und einmal gegen Sporting. Das sind auch die einzigen Punkte, die sie bis jetzt zu Hause verloren haben. Neben diesen drei Niederlagen wurden sie nur noch von Arouca bezwungen, und zwar am Anfang der Saison. Sie hatten eine Serie von 13 Siegen in Folge, wodurch sie auf den ersten Tabellenplatz raufgeklettert sind, aber diese Serie wurde dann durch die Heimniederlage gegen Porto beendet, als Benfica wieder auf die zweite Tabellenposition runtergerutscht ist.

Seitdem haben die Spieler von Benfica zwei Meisterschafts- und einen CL-Sieg geholt. Wenn sie jedoch auf den ersten Tabellenplatz wieder zurückgelangen möchten, müssen sie endlich auch ein Spitzenspiel gut spielen. Durch einen Sieg im heutigen Duell wären sie wieder Tabellenführer, während sie selber auch mit einem Remis zufrieden wären. Innenverteidiger Luisao und L. Lopez haben Probleme mit ihren Verletzungen, also kommen Landelof und Jardel auf diese Positionen, während links außen Eliseu wieder agieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung Benfica:  J.Cesar – Semedo, Lindelof, Jardel, Eliseu – Samaris, Sanches, Pizzi, Gaitan – Mitroglou, Jonas

Sporting Lissabon – SL Benfica TIPP

Für Benfica spielt der Heimvorteil bei den großen Spitzenspielen in dieser Saison keine große Rolle, während es dieses Mal auch auswärts geht und wenn man berücksichtigt, dass Sporting zu Hause noch nicht verloren hat, ist es klar, dass er hier der Favorit ist. Die Gastgeber haben weniger Probleme und werden vielleicht nicht gewinnen können, aber auch Benfica ist nicht in der Lage zu siegen.

Tipp: Asian Handicap 0 Sporting

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€