Standard Liege – Club Brugge 11.05.2014

Standard Liege – Club Brugge – Die Schlussphase in der belgischen Liga ist sehr spannend und in diesem Spiel könnte praktisch vieles entscheidend werden. Standard ist Tabellenführer und hat einen Punkt mehr als der dritte Club Brugge, während sich dazwischen Anderlecht befindet. Angesichts des bevorstehenden Spielprogramms, würde Standard mit einem Sieg, Club Brugge aus dem Rennen eliminieren. Die Gäste möchten das natürlich auf keinen Fall, denn mit einem Sieg würden sie auch einen Schritt vom Titel entfernt sein. In dieser Saison sind diese Gegner dreimal aufeinandergetroffen und in diesen Duellen wurde nur ein Tor erzielt. In den aktuellen Playoffs war es in Brugge sowie im regulären Saisonteil in Liege jeweils 0:0, während Club Brugge den einzigen Sieg Anfang März dieses Jahres geholt hat und zwar war es 1:0. Beginn: 11.05.2014 – 14:30 MEZ

Standard Liege

Standard hat diese Playoffs von der ersten Tabellenposition aus angefangen und ist automatisch auch der Favorit auf den Titel gewesen. Aber die Mannschaft weist in den Playoffs nicht annährend so eine gute Spielform wie im regulären Saisonteil vor. Aber sie haben auch im regulären Teil der Saison in der Schlussphase nachgelassen und dadurch haben sie auch den klaren Vorsprung verloren. In den Playoffs wurden diese Punkte dann halbiert und somit hatten die heutigen Gastgeber nur zwei Punkte Vorsprung auf Club Brugge. Die Playoffs haben sie mit einem Sieg im Spitzenspiel gegen Anderlecht angefangen, aber danach haben sie fünf Spiele ohne Sieg in Folge abgelegt. So ging es bis zum letzten Wochenende als sie wieder gegen Waregem gewonnen haben.

Dadurch sind sie wieder auf den ersten Tabellenplatz gekommen und jetzt möchten sie diesen auch bestätigen. Das größte Problem kurz vor diesem Spiel ist die rote Karte von Kapitän van Damme, der in diesem Duell nicht mitspielen kann. Opare sollte somit von rechts nach links außen gehen und auf seinen Platz kommt Stam.

Voraussichtliche AufstellungStandard:  Kawashima – Stam, Kanu, Ciman, Opare – Vainqueur, Buyens – Mujangi Bia, Mpoku – de Camargo, Batshuayi

Club Brugge

Club Brugge ist kurz vor diesem Spitzenspiel ziemlich angeschlagen. Die Mannschaft war nämlich bis vor kurzem auf der führenden Tabellenposition, hat aber am letzten Sonntag zuhause gegen Anderlecht verloren. Die Mannschaft hat auch noch durch das Eigentor von Meunier nur vier Minuten vor dem Ende verloren und davor hatte sie fast eine ganze Stunde lang einen Spieler mehr auf dem Platz. Die heutigen Gäste werden sich schwer davon erholen können. Man muss aber auch erwähnen, dass sie in den aktuellen Playoffs keines von den Spielen gegen stärkere Gegner positiv entscheiden konnten.

Sie haben zweimal gegen Lokeren und einmal gegen Genk gewonnen, während sie gegen Standard unentschieden gespielt haben. Gegen Anderlecht wurden sie beide Male bezwungen und einmal gegen Waregem. Das ist kurz vor diesem Duell nicht gerade ermutigend. Sie haben keine größeren Probleme mit den Verletzungen. Es bestehen nur ein paar Dilemmas, wie das auf der Angriffsposition, wo Sutter anstatt Castill spielen sollte.

Voraussichtliche AufstellungClub Brugge: Ryan – Meunier, Engels, Duarte, De Bock – Simons, Odjidja-Ofoe, Jorgensen – Sobota, Lestienne, de Sutter

Standard Liege – Club Brugge TIPP

Beide Teams müssen den Sieg anpeilen, denn ein Remis passt nur Anderlecht und hier ist Standard doch im Vorteil. Club Brugge ist durch die Niederlage in der letzten Runde angeschlagen und jetzt sollten die Gastgeber die Arbeit zu Ende bringen und die Gäste aus dem Kampf um den Titel eliminieren.

Tipp: Sieg Standard

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei betvictor (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!