wetttippsEine der interessanteren Begegnungen der schwedischen Meisterschaft wird in Kalmar stattfinden, wo der gleichnamige Gastgeber und GAIS aus Göteborg aufeinandertreffen werden. Beide Teams befinden sich in der Gruppe der Mannschaften mit jeweils 20 Punkten auf dem Konto und deshalb hat dieses Duell einen besonderen Reiz. Der Sieger dieser Begegnung kann sogar auf den zweiten Tabellenplatz vordringen, während der Verlieren in den unteren Teil der Tabelle rutschen kann. Die Tradition ist auf jeden Fall auf der Seite des Gastgebers. Beginn: 23.06.2011 – 19:00

Kalmar FF spielt in dieser Saison sehr wechselhaft. Zuhause liefern sie sehr gute Partien ab, während sie in der Ferne sehr schlecht spielen. Bis zur letzten Runde als sie ein Heimremis gegen Gefle IF eingefahren haben, waren sie die einzige Mannschaft in der Liga mit der maximal erzielten Leistung im eigenen Stadion, aber sie patzten am letzten Spieltag als sie ein torloses Remis gespielt haben. In dieser Saison haben sie nur einmal geschafft, eine Serie von drei Siegen in Folge zu verzeichnen und damals haben sie den einzigen 2:1-Auswärtssieg gegen Örebro SK erzielt. Zuhause haben sie bisher nur drei Gegentore kassiert. In der Ferne haben sie nur zwei Treffer erzielt in sechs gespielten Begegnungen. Sie haben also eine der besten Abwehr in der Liga, während die Effizienz der Angreifer aufgrund der schlechten Gastauftritten fast die schlechteste in der Liga ist. Deshalb können wir sagen, dass der größte Vorteil dieser Mannschaft vor diesem Duell der Heimvorteil ist. In den letzten beiden Duellen haben sie beide Male gegen den gleichen Gegner gespielt, und zwar gegen Malmö FF. Im nationalen Cup haben sie nach dem Elfmeterschießen vor eigenen Fans einen Sieg gefeiert, aber am Montag haben sie im Rahmen der Meisterschaft eine 2:0-Auswärtsniederlage kassiert. Im Vergleich zum Spiel gegen Gefle IF gab es einige Veränderungen in der Aufstellung. Die Abwehr blieb wie erwartet die gleiche, aber es wurde im Mittelfeld und im Angriff verändert. Auf der Bank blieb Fagercrantz. Auf seine Position kam Eriksson, während der Brasilianer Mendes an der Spitze des Angriffs durch Johansson ersetzt wurde. Trotz dieser Veränderungen wurden sie locker bezwungen. Deshalb sollten wir die Rückkehr von Mendes an der Spitze des Angriffs erwarten. Zusammen mit seinem Landsmann Santos, der der erste Torschütze der Mannschaft ist, sieht er viel gefährlicher aus, vor allem, wenn der erfahrene Mittelfeldspieler Rydstrom seinen Tag erwischt hat und gute Vorlagen macht.

Voraussichtliche Aufstellung Kalmar: Berisha – Nouri, Carlsson, Thorbjornosson, Larsson – Fagercrantz, Rydstrom, Israelsson – Eriksson, Santos, Mendes.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

GAIS aus Göteborg ähnelt seinem heutigen Gegner sehr. Zuhause spielen sie viel besser als in der Ferne. Im Gegensatz zu Kalmar wurden sie im eigenen Stadion einmal bezwungen und zwar in der sechsten Runde, als sie von Elfsborg geschlagen wurden. Es ist interessant, dass sie die gleiche Tordifferenz im eigenen Stadion wie Kalmar haben, und genau wie Kalmar haben sie bisher nur einen Auswärtssieg gefeiert, und zwar gegen letztplatzierten Halmstads BK. Im Cup wurden sie nach der Niederlage gegen Örebro SK im Achtelfinale eliminiert, aber in der Meisterschaft befinden sie sich gerade in einer Miniserie von drei Spielen ohne Niederlage. Im eigenen Stadion haben sie zwei Siege ohne einen einzigen kassierten Gegentreffer gegen Hacken und AIK erzielt, während sie im Gastspiel beim Tabellenersten Helsingborg ein Remis eingefahren haben. Die Tradition ist absolut nicht auf ihrer Seite. Sie haben die Mannschaft aus Kalmar das letzte Mal vor fünf Jahren besiegt und zwar in der Ferne. Danach haben sie vier Niederlagen kassiert und fünf Mal war es Unentschieden und zwar jedes Mal mit dem identischen Ergebnis von 2:2. Schon seit zwei Runden ist der verletzte Torwart Jankulovski nicht dabei. Der effizienteste Spieler ist der Mittelfeldspieler Celik mit fünf erzeilten Treffer, gefolgt vom Stürmer Santos, der mit seinen zwei Treffern für den Sieg gegen AIK am letzten Spieltag zuständig war. Celik war in der letzten Runde nicht dabei, aber jetzt soll er Bassombeng ersetzen, während der Rest der Mannschaft unverändert bleiben soll.

Voraussichtliche Aufstellung GAIS: Silanpaa – Tamandi, Ekunde, Lundgren, Gustafsson – Ayarna, Maartensson – Celik, Wanderson, Floren – Santos.

Wenn zwei Teams aufeinandertreffen, die sehr gut zuhause spielen, während sie in der Ferne schlechte Partien abliefern, dann ist klar wer im Vorteil ist. Die Mannschaft aus Kalmar ist diesmal der Gastgeber und wenn man noch die Tradition, die definitiv auf ihrer Seite ist, hinzufügt, dann ist es klar, dass wir auf Sieg der Heimmannschaft tippen werden, und zwar unabhängig davon, dass GAIS in den letzten drei Runden einen besseren Fußball gezeigt hat.

Tipp: Sieg Kalmar

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,87 bei 12bet (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

Die Tradition entdeckt uns noch eine weitere interessante Sache. Wir haben bereits erwähnt dass diese beiden Mannschaften in ihren gegenseitigen Duellen fünf Mal ein Remis gespielt haben und jedes Mal lautete das Ergebnis 2:2. In den restlichen fünf Begegnungen gab es jedes Mal drei oder mehr Tore pro Spiel. Also, lassen wir die Tradition sich fortsetzen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010