Tipp Asobal Liga: Ciudad Real – Ademar Leon

Nach dem derzeitigen Stand der Tabelle könnte dies ein großes Derby in dieser Runde werden, weil das zweitplatzierte und der drittplatzierte Team der Liga aufeinandertreffen. Allerdings ist Ciudad Real zusammen mit Barcelona eine Klasse für sich, während alle anderen Teams, unabhängig von der Platzierung, eine Klasse weiter unter sind. Beginn: 08.12.2010 – 20:30

Zusätzlich ist da noch der Heimvorteil, so dass wir kaum ein Wunder von Ademar Leon erwarten können.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source}

Ciudad Real hat im Gastspiel bei Barcelona verloren und wenn sie der Meister werden wollen dürfen sie in dieser Saison nicht mehr verlieren. Die Formel für den neuen Titel ist klar, und zwar sie müssen nur noch siegen, einschließlich müssen sie Barcelona ebenfalls besiegen, und zwar mit mehr als drei Tore unterschied. Dies bedeutet, dass in dieser Saison wieder der großartige Ademar Leon in der Quijote Arena nichts zu suchen hat. Für Ciuded Real ist es das dritte Derby-Spiel in Folge, weil sie nach der Niederlage gegen Barcelona nur mit Mühe im Gastspiel in Valladolid einen Sieg mit nur einem Tor Unterschied gefeiert haben. In der CL haben sie ihre Begegnungen bisher erfolgreich absolviert und haben noch ein Spiel gegen St. Petersburg vor der Winterpause vor sich, aber dieses werden sie sicherlich ziemlich leicht zu ihren Gunsten entscheiden. In diesem Spiel heute Abend werden sie alles geben, um  den schlechten Eindruck von den vorherigen zwei Spielen ein wenig zu verbessern. Über ihren Spielerkader müssen wir keine Worte verlieren, weil sie über sehr viele große Stars im Team verfügen, und wenn sie in guter Stimmung sind, dann kann sie keiner besiegen. Laut neusten Informationen haben sie keine größeren Probleme mit Verletzungen und sind vollständig.

Voraussichtliche Aufstellung Ciudad Real: Šterbik, Kallman, Entrerrios, Chema Rodrigez, Lazarov, Abalo, Aguinagalde

Ademar Leon befindet sich auf dem dritten Tabellenplatz. Am letzten Spieltag haben sie zum ersten Mal eine Niederlage zuhause kassiert, während sie bereits zwei Auswärtsniederlagen eingefahren haben, und zwar gegen Granollers und San Antonio. Sie spielen zuhause viel besser als auswärts. In dieser Begegnung gehen sie mit dem Wissen, dass Ciudad Real  zuhause seit langem nicht bezwungen wurde und dass sie nichts zu verlieren haben, wobei sie mit einer eventuellen Überraschung viel gewinnen könnten. Sie haben in ihren Reihen einige ausgezeichnete Spieler, wie zum Beispiel Stranovsky, Krivochlykov und das kroatische Duo, Buntic und der Torwart Losert, aber sie können sich keinesfalls mit dem heutigen Gegner messen. In der letzten Saison sind sie beide Male von Ciudad Real mit vier Tore unterschied besiegt worden, und das heißt dass sie dem favorisierten Gegner einen exzellenten Widerstand geleistet haben. Sie haben ebenfalls keine größeren Verletzungsprobleme, so dass sie mit der stärksten Besatzung auflaufen können.

Voraussichtliche aufstellung Ademar Leon: Yeste, Stranovsky, Mikel Garcia, Ruesga, Buntić, Krivochlykov, Candau.

Der Sieg der Heimmannschaft soll nicht in Frage kommen, aber die Frage ist, wie hoch er ausfallen wird. Ciudad Real spielt in der letzten Zeit nicht unbedingt einen unvergesslichen Handball, aber sie erlauben sich trotzdem keine Fehler. Wenn San Antonio mit zehn Punkten Unterschied gegen Ademar Leon einen Sieg gefeiert hat, dann kann es viel stärkerer Ciudad Real auch.

Tipp: Ciudad Real -5,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,91 bei 10bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!