hand_ger_bundesligaDieses Spiel ist von einer viel größeren Bedeutung für die Heimmannschaft, die um die CL-Plätze kämpft, als für die Gäste, die sehr weit von den internationalen Tabellenplätzen entfernt sind. Die Gäste müssen sich aber genauso keine Sorge um den Abstieg machen. Allerdings wird das Spiel sehr interessant sein, weil es hier um ein traditionelles Derby der großen Rivalen geht. Beginn: 23.03.2011 – 20:15

Die Mannschaft aus Göppingen verweilt weiterhin an der Tabellenspitze, obwohl sie in der letzten Zeit nicht so gut spielt. Vor zwei Spieltagen hat sich der Titelverteidiger THW Kiel im Spitzenspiel der Bundesliga souverän mit 33:21 (18:9) bei Frisch Auf Göppingen durchgesetzt und den Schwaben die erste Heimniederlage seit fast einem Jahr beigebracht. Am letzten Spieltag haben sie beim Gastauftritt in Ahlen einen Sieg gefeiert und so gehen sie in diese Begegnung in einer guten Stimmung und hochmotiviert. Wie wir bereits erwähnt haben, ist dies ein traditionelles Derbyspiel des Südens und es ist interessant zu wissen, dass der derzeitige Trainer von Göppingen, Velimir Petkovic, sechs Jahren die Mannschaft aus Wetzlar trainiert hat. Gerade deshalb werden die Gastgeber hochmotiviert in diese Begegnung gehen. Und da ist noch die Tatsache, dass der HSG Wetzlar im Hinspiel einen minimalen Sieg über Göppingen erzielt hat. Die Gastgeber werden sich für diese Niederlage rächen wollen und das könnte ihnen sogar gelingen, wenn man bedenkt, dass sie vollständig sind. Der Sieg in dieser Begegnung würde ihrem Selbstvertrauen gut tun, da ihnen am nächsten Wochenende ein Spiel im Rahmen EHF Cup gegen Gorenje bevorsteht.

Voraussichtliche Aufstellung Göppingen: Tahirović, Oprea, Kaufmann, Mrvaljević, Thiede, Schone, Spath.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Wir haben bereits gesagt, dass Wetzlar weder um die internationalen Tabellenplätze noch ums Überleben kämpfen wird, so dass sie sehr entspannt in diese Begegnung gehen können. Auf der anderen Seite bedeutet ihnen dieses Spiel wegen der großen Rivalität mit Göppingen sehr viel. In der letzten Zeit spielen sie sehr wechselhaft, so dass sie nur durchschnittliche Ergebnisse erzielt haben. Wenn sie in einer guten Stimmung sind, dann können sie sogar den besten Teams Probleme bereiten. So haben sie vor ein paar Tagen im Spiel gegen die Löwen einen Punkt ergattert. Danach haben sie Gummersbach zuhause bezwungen. Im Spiel gegen Lemgo haben sie aber eine überzeugende Niederlage kassiert. Am letzten Spieltag haben sie die unangenehme Mannschaft aus Balingen viel einfacher als erwartet bezwungen. Mit den größeren Verletzungsproblemen müssen sie nicht kämpfen. In der letzten Zeit sind sie vor allem im Angriff gefährlich, und zwar auf der rechten Seite, wo das Duo, Friedrich und der slowenische Nationalspieler Valo, agiert. Im Spiel gegen Balingen hat der Torwart Weber eine großartige Partie abgeliefert.

Voraussichtliche Aufstellung Wetzlar: Weber, Rompf, Müller, Salzer, Valo, Friedrich, Kristjansson.

Der Gastgeber hat eine hochwertigere Mannschaft zur Verfügung und er braucht die Punkte unbedingt. Zusätzlich zu allen angeführten Motiven wird die Heimmannschaft versuchen, mit einem Sieg die schwere Niederlage gegen Kiel vergessen zu lassen. Da dies ein lokales Derbyspiel ist, kann es riskant sein, aber dieser Tipp ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

Tipp: Göppingen -5,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote:1,90 bei nordicbet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010