Dies ist ein Duell zweier Teams, die ähnlich stark sind und die sich in der Tabellenmitte aufhalten. Gummersbach ist momentan auf dem siebten Tabellenplatz und hat bisher 20 Punkte geholt. Die Gäste aus Lemgo sind zurzeit auf dem neunten Platz mit vier Punkten weniger auf dem Konto. Der Reiz dieses Spiels liegt in der aktuellen Spielform der beiden Klubs und das Spiel sollte ziemlich spannend und anspruchsvoll werden. Beginn: 26.12.2010 – 18:00

Die Gummersbacher haben gerade eine sehr schwere Spielphase hinter sich und sie haben sie erstaunlich gut überstanden. Am Saisonanfang war die Spielform nicht gut, aber mittlerweile hat sie sich stark verbessert. Das Team kann von jedem Bundesligaverein bezwungen werden, aber kein Verein schaffte einen hohen Sieg gegen die Gummersbacher einzufahren. Nicht mal bei den schweren Gastauftritten bei den Löwen und Kiel gab es eine Klatsche. Gegen die Löwen verloren sie sehr knapp und aus Kiel haben sie sogar einen Punkt entführt. In der letzten Zeit gab es jedoch zwei Patzer und zwar in der eigenen Halle. Die Heimniederlagen gegen Hamburg und Flensburg waren auf jeden Fall Patzer, weil sie gut gespielt haben, aber beide Spiele am Ende doch abgegeben haben. Der Trainer Hasanefendic hat alle Spieler zur Verfügung. Die einzige Frage, die sich stellt, ist ob sie genau so gut wie gegen Hamburg spielen werden oder sie eines der schwächeren Spiele zeigen.

Voraussichtliche Aufstellung Gummersbach: Stojanović, Wagner, Schindler, Vuković, Pfahl, Zrnić, Wiencek{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Für das Team von Lemgo kann man sagen, dass es einen ähnlichen Handball wie Gummersbach spielt. Die Gäste haben zwar bei Kiel keinen Punkt geholt, aber dafür haben sie ein Remis gegen die Löwen erzielt. Auch Lemgo hat gerade eine sehr schwere Spielphase hinter sich gebracht. In der Zeit wurde Flensburg bezwungen und gegen die Hamburger gab es eine knappe Niederlage. Bei den Löwen vom Neckar gab es eine Punkteteilung, obwohl sie lange Zeit hinten lagen. Das Team aus Lemgo zeigt in dieser Saison einen große Charakterstärke und sie zeigen uns, dass sie viele knappe Spiele für sich entscheiden können. Der zweite Unterschied zu Gummersbach ist die Lage bei den verletzten Spielern. Schon länger fehlt der Superstar des Teams Glandorf, er wird von Hermann vertreten, aber auch vom sehr gut spielenden Kehrmann. In einer sehr guten Spielform befinden sich auch der Torwart Lichtlein und der Pivot Preis.

Voraussichtliche Aufstellung Lemgo: Lichtlein, Liniger, Ilyes, Strobel, Hermann, Kehrmann, Preis

Wir erwarten hier ein sehr spannendes Spiel, weil die Qualität der beiden Teams sehr ähnlich ist. Der einzige Vorteil von Gummersbach ist die eigene Halle, aber die Lemgo-Spieler bewiesen öfters, dass sie auswärts sehr gut spielen können. Alle Anzeichen deuten auf ein sehr knappes Spiel, in dem wir eigentlich ein Remis erwarten, aber das Remis im Handball ist sehr schwer zu treffen, sodass wir uns zu einem Tipp auf eine knappe Niederlage der Gäste entscheiden.

Tipp: Lemgo +2,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,83 bei Ladbrokes (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!