hand_ger_bundesligaDieses Duell ist das große Derbyspiel der deutschen Meisterschaft im Handball und wie es die Deutschen genannt haben „der Kampf um den zweiten Platz“. Die Mannschaft aus Kiel befindet sich auf dem dritten Platz, während die Füchse aus Berlin mit zwei Punkten im Vorsprung den zweiten Tabellenplatz belegen. Sollte der Gastgeber dieses Spiel gewinnen, werden sie die Berliner in der Tabelle aufholen. Beginn: 13.02.2011 – 17:30

Die Kieler spielen nicht so gut wie in den vorherigen Saisons, aber sie spielen immer noch sehr gut, wenn sie ihren Tag erwischt haben und dann können sie jede Mannschaft besiegen. Leider gehen sie in diese Begegnung nicht vollständig, aber daran sind sie gewöhnt, weil sie mit den Verletzungen seit dem Beginn der Saison kämpfen müssen. Immer fehlt ein sehr wichtiger Spieler in ihren Reihen, und das ist in dieser Begegnung wieder der Fall, weil Kim Anderson sicherlich ausfallen wird, während Christian Sprenger fraglich ist und Daniel Narcisse schon lange nicht mehr dabei ist. Während der WM-Pause ist der Marcus Ahlm ins Team zurückgekehrt und das ist die einzige gute Nachricht. Die Müdigkeit der Spieler, die bei der WM gespielt haben, war in der ersten Spielhälfte des Spiels gegen Ahlen am letzten Spieltag sehr bemerkbar, als sie ein Tor im Rückstand lagen, aber am Ende haben sie trotzdem geschafft, einen Sieg zu feiern. In dieses Spiel gehen sie hochmotiviert, weil sie im Hinspiel eine Niederlage kassiert haben und nur 23 Punkte erzielt haben.

Voraussichtliche Aufstellung Kiel: Omeyer, Klein, Jicha, Plmarsson, Zeitz, Reichmann, Ahlm{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</a></div>
{/source}

Die Füchse sind weiterhin die positivste Überraschung in dieser Saison und nach diesem Spiel könnten sie eine richtige Sensation werden. Die populären Füchse spielen einen großartigen Handball, der vor allem auf einer sehr harten Abwehr basiert. Dank der Abwehr haben sie die meisten Spiele gewonnen. Nur drei Mannschaften haben im Duell gegen die Füchse mehr als 30 Tore erzielt, und nur den Hamburger ist es gelungen, einen Sieg zu feiern. In den mehreren Spielen haben die Gegner nicht mal 20 Tore erzielt und man sollte noch erwähnen, dass der große Kiel nur 23 Punkte erzielt hat. Mit den Verletzungen haben sie keine Probleme. Im Heimspiel gegen Rheinland hat nur der linke Flügel Nincevic nicht gespielt. Die Abwehr angeführt vom großartigen Torwart Heinevetter und dem erfahrenen Spoljaric ist bereit und da ist noch der brillante isländische Petersson und der polnische Spielmacher Jaszka.

Voraussichtliche Aufstellung Füchse: Heinevetter, Wilczynski, Christophersen, Jaszka, Petersson, Sellin, Laen.

Die Füchse sind in dieser Saison wirklich eine sehr große, positive Überraschung. Sie spielen großartig und sind verdient auf dem zweiten Tabellenplatz, aber in diesem Spiel werden sie kaum gewinnen können. Die Kieler sind sehr erfahren und sie spielen sehr gut zuhause und sie werden sich nicht erlauben zu verlieren, weil in diesem Fall sie sich vom Titelgewinn verabschieden könnten. Sie werden von der ersten Minute an angreifen. Wir sind der Meinung, dass das Spiel nicht mal ein wenig ungewiss sein wird.

Tipp: Kiel -4,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alle bis 1,80 kann problemlos gespielt werden.)

Werbung2010