hand_ger_bundesligaDie stärkste Handball-Liga der Welt nähert sich dem Ende und es gibt noch einige Fragen, die gelöst werden sollen. Der Meister ist bereits bekannt, aber ein großer Kampf wird um den zweiten Tabellenplatz geführt und zwar zwischen drei Teams. Eines davon ist Rhein Necker Löwen, der in dieser Begegnung triumphieren muss, wenn er weiterhin im Rennen bleiben will. Die Gastgeber können vollkommen entspannt in diese Begegnung gehen, weil sie fest in der Tabellenmitte verweilen. Beginn: 24.05.2011 – 20:15

Die Mannschaft von Gummersbach hat eine enttäuschende Saison abgeliefert und die haben nicht geschafft, eines der internationalen Tabellenplätze zu ergattern. Sie befinden sich genau in der Tabellenmitte und sie werden wahrscheinlich da bleiben, obwohl sie eine viel bessere Platzierung erwartet haben. Allerdings ist die Saison nicht ein völliger Fehlschlag, weil diese Mannschaft aus Köln einen Titel auf der internationalen Bühne geholt hat. Sie spielten im Europapokal der Pokalsieger und sind nach acht überzeugenden Siegen ins Finale eingezogen. Im Finale sind sie gegen den französischen Tremblay angetreten und nach dem 30:28-Auswärtssieg schien alles klar zu sein. Doch am Freitag spielten sie das Rückspiel zuhause und es geschah fast eine Sensation. Tremblay hat in der 48. Minute mit sieben Tore unterschied geführt und es sah so aus, als ob sich der deutsche Vertreter kaum noch retten kann. Dann folgte aber eine große Wende und die Deutschen haben den Ausgleich geschafft. Diesen Ausgleich haben sie bis zum Ende gehalten und geschafft, den Titel zu verteidigen. Man sollte erwähnen, dass Gummersbach schon das dritte Mal in Folge einen internationalen Titel gewinnt und zwar vor drei Jahren haben sie den EHF-Cup gewonnen. Im Rückspiel gegen die Franzosen haben die Linkshänder Pfahl und Zrnic die beste Partie abgeliefert. Diese beiden Spieler haben zusammen 14 Tore geschossen. In der Meisterschaft spielen sie sehr wechselhaft in der letzten Zeit. Am letzten Spieltag wurden sie vom Meister aus Hamburg locker bezwungen, aber davor haben sie Grosswalstadt zuhause geschlagen. In der Meisterschaft haben sie keine Ambitionen mehr, aber sie entscheiden über den zweiten Tabellenplatz, weil sie nach diesem Duell gegen die Löwen die Kieler in der nächsten Runde empfangen werden. Mit der Aufstellung haben sie einige Probleme, weil sie ohne den ersten Torwart geblieben sind. Im Spiel gegen Tremblay hat Schindler ebenfalls nicht gespielt.

Voraussichtliche Aufstellung Gummersbach: Somić, Wagner, Vuković, Krantz, Pfahl, Zrnić, Wiencek.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Löwen führen mit den Kielern und den Füchsen einen harten Kampf um den zweiten Platz. Die Löwen haben zwei Punkte und ein Spiel weniger auf dem Konto und das bedeutet, dass sie im Falle eines Sieges in dieser Begegnung punktegleich mit diesen beiden Mannschaften wären. Vor zwei Runden hatten sie die Chance dieses Dilemma zu lösen, aber die Hamburger haben sie überrascht und sie kassierten ihre erste Heimniederlage in dieser Saison. Am letzten Spieltag haben sie die Mannschaft von Lübbecke mit 33:28 bezwungen, obwohl sie Probleme in der ersten Halbzeit gehabt haben. Im nationalen Cup haben sie ebenfalls negativ überrascht und zwar wurden sie im Halbfinalspiel gegen Flensburg bezwungen. Neben dem Kampf um den Vize-Meister haben sie die Chance, einen Titel in dieser Saison noch zu gewinnen. Am nächsten Wochenende erwarten sie die Endrunden der Champions League und im Halbfinale werden sie auf die in dieser Saison großartig spielende Mannschaft aus Barcelona treffen. Das CL-Spiel ist sicherlich viel wichtiger als dieses gegen Gummersbach, obwohl die zweitplatzierte Mannschaft in der Champions League in der nächsten Saison spielen wird. Daher ist es unwahrscheinlich, dass sie taktieren werden und dass einige Spieler verschont werden. Wahrscheinlich wird ihnen dieses Spiel als Vorbereitung für das CL-Halbfinale dienen und ein Sieg würde die Stimmung im Team sicherlich steigen lassen. Nur Borge Lunda, der im Spiel gegen Lübbecke nicht dabei war, ist für dieses Spiel fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung Rhein Neckar Löwen: Szmal, Gensheimer, Tkaczyk, Šešum, Stefansson, Čupić, Myrhol.

Die Gastgeber haben sich im Spiel gegen Tremblay ziemlich „verbraucht“. Danach folgte eine große Feier und man fragt sich, wie mental sie auf dieses Spiel vorbereitet sind. Auf der anderen Seite sind die Gedanken der Löwen auf das Spiel gegen Barcelona gerichtet, aber ein gutes Motiv haben sie auch in diesem Spiel. Wenn man bedenkt, dass Gummersbach alle wichtigeren Spiele zuhause verloren hat, dann bleibt uns nichts anderes übrig als zu glauben, dass er diesmal wieder verlieren wird.

Tipp: Rhein Neckar Löwen -2,5

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei unibet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010