Tipp Bundesliga: Wetzlar – Lübbecke

Diese beiden Teams gehören in die Mittelklasse des deutschen Handballs, obwohl dies ihre aktuelle Platzierung nicht unbedingt bestätigen kann. Sie befinden sich auf dem 12. bzw. 13. Tabellenplatz mit der gleichen Anzahl von Punkten. Die beiden Mannschaften hatten gewisse Probleme zu Beginn der Meisterschaft und deshalb haben sie eine so schlechte Platzierung eingenommen. Beginn: 07.12.2010 – 20:15

Wetzlar hat ziemlich schlecht in die Saison gestartet, weil sie in den ersten sechs Runden keinen einzigen Punkt geholt haben und den ersten Sieg haben sie erst im Achtelfinale verzeichnet. Daran war der schwierige Zeitplan zum Teil schuld, aber es ist viel wichtiger, dass sie in den letzten vier Spieltagen drei Siege verbucht haben, und zwar zwei davon waren in der Ferne erzielt, während sie nur eine Niederlage gegen Kiel kassiert haben. Sie sind ziemlich unberechenbar, denn zuerst haben sie den großartigen Goppingen besiegt, um gleich danach vom mittelmäßigen Balingen mit zehn Punkten Rückstand zu verlieren. In diesem Spiel tragen sie die Favoritenrolle, aber nur deshalb weil sie gut in der letzten Zeit gespielt haben, wobei sie keinen hochwertigeren Spielerkader als ihre Gegner vorweisen können. Der größte Star im Team ist der Slowake Daniel Valo.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source}

Voraussichtliche Aufstellung Wetzlar: Hacko, Schmidt, Fath, Salzer, Valo, Jungwirth, Kristjansson

Lübbecke ist ebenso schlecht in die Saison gestartet. In der ersten acht Runden haben sie nur einen Sieg verzeichnet, um dann überraschend Lemgo im Gastauftritt zu besiegen, und das war der Beginn einer Serie von vier Siegen in Folge. Allerdings waren sie im letzten Heimspiel von Ahlen unerwartet bezwungen und danach wurde der Trainer gewechselt. So wird die Mannschaft jetzt vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Markus Baur geleitet. Lübbecke hat mehrere bekannte und anerkannte Spieler in seinen Reihen wie zum Beispiel Tluczynski und Siodmiak aus Polen, der Grieche Alvanos, der Norweger Loke und der Isländer Olafson. Alle diese Spieler sind fit für heute Abend, einschließlich Alvanos, der früher für Wetzlar gespielt hat und Gummersbach, der verletzt war.

Voraussichtliche Aufstellung Lübbecke: Blažičko, Tluczynski, Svensson, Niemeyer, Alvanos, Olafsson, Loke

Wir können ein hartes uns ungewisses Spiel erwarten, weil die beiden Teams viele solche Spiele in dieser Saison gespielt haben. Wetzlar befindet sich vielleicht in einer besseren Form, aber Lübbecke verfügt über einen hochwertigeren Spielerkader und noch dazu ist der neue Trainer da. Wir geben Wetzlar einen leichten Vorteil, weil sie zuhause spielen.

Tipp: Lübbecke +2,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,75 bei bwin (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!