Tipp Champions League: Barcelona – Ciudad Real

handball_championsleagueDer renommierteste Wettbewerb der Welt, Champions League ist am Ende. Es ist noch das große Finale, wo die beiden besten spanischen Mannschaften aufeinandertreffen werden, zu spielen geblieben. Obwohl der deutsche Handball in einer großen Expansion ist, während die Spanier in einer finanziellen Krise stecken, sind trotzdem die deutschen Vereine nur bis ins Halbfinale geschafft, und zwar genau wie wir vorhergesagt haben. Die aktuelle Spielform war entscheidend in diesen Begegnungen. Barcelona und Ciudad Real spielen wirklich den besten Handball in diesem Augenblick. Beginn: 29.05.2011 – 18:00

Die Mannschaft aus Barcelona dominierte in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts, als sie fünf Mal in Folge der Meister des Alten Kontinents war. Dann folgte eine Pause bis 2005., als sie wieder den Titel holte. Danach wieder nichts mehr. Während dieser Zeit haben die Kieler und Ciudad Real dominiert und jetzt hat Barcelona wieder die Chance, diese Dominanz zu stoppen. Ciudad Real ist natürlich die Mannschaft, die sie sehr gut kennen, weil sie zusammen in der Asobal Liga spielen. In dieser Saison sind sie bereits zwei Mal aufeinandergetroffen. Barcelona feierte zuhause, Ciudad Real ebenfalls, aber den Titel des spanischen Meisters hat der katalanische Verein geholt und gerade das ist der psychologische Vorteil der Katalanen, den sie vor dieser Begegnung haben. Die schwierigste Gruppe der CL haben sie überstanden, danach noch Veszprem im Achtelfinale, Kiel in Viertelfinale und am Ende Rhein Necker Löwen im Halbfinale. Dies ist wahrscheinlich der härteste Weg, den sie bis ins Finale gingen. Zu keinem Zeitpunkt konnten sie sich nicht entspannen. Wenn es ihnen gelingt, Ciudad Real im Finale zu bezwingen, wird man behaupten können, das der Meistertitel im großen Stil gewonnen wurde. Im Halbfinale am Samstag haben sie ein sehr wechselhaftes Spiel gezeigt, aber am Ende haben sie trotzdem gefeiert. Wieder einmal haben sie bewiesen, dass sie zwei gleich gute Besatzungen haben, sowie den großartigen Torwart Saric, der einer der Helden in diesem Spiel gewesen ist. Die Wende haben die Ersatzspieler geschafft und zwar Igropulo, der Nagya ersetzt hat, sowie der Kreisläufer Oneto, der die entscheidende Treffer geschossen hat, obwohl auf dieser Position vor ihm Noddesbo und Sorhaindo gespielt haben. Große Probleme bereitete ihnen der Torwart der Löwen, Szmal, aber er verletzte sich zum Abschluss des Spiels, wodurch ihnen der Weg zum Sieg einigermaßen erleichtert wurde. Wenn sie Ciudad Real bezwingen wollen, dann müssen sie jedoch viel besser spielen als im Halbfinale. Noch müssen sie weniger patzen und die Torchancen besser umsetzen, weil sie auf der anderen Seite der großartige Torwart Sterbik und die weltbeste Abwehr erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Šarić, Garcia, Rutenka, Sarmiento, Nagy, Tomas, Noddesbo{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Ciudad Real ist wieder im Finale und diese Tatsache ist jeder Bewunderung wert. In den letzten fünf Jahren hat diese Mannschaft drei Mal den Titel geholt und zwei Mal stand sie im Finale. In der letzten Saison haben sie im großen Finale gegen Kiel verloren und die Kieler waren die einzige Mannschaft in den letzten Jahren, die mit ihnen mitgehalten hat. Diesmal ist Kiel nicht im Finale und damit ist Ciudad Real die Arbeit erleichtert, denn die Spielweise dieser deutschen Mannschaft passt ihnen einfach nicht. Aber man wurde noch einmal bewiesen, dass ihnen die Spielweise des neuen deutschen Meisters Hamburg sehr wohl passt. Die vierte Saison in Folge treffen sie auf dieses Team aus dem Norden Deutschlands und das vierte Mal in Folge haben sie es besiegt. Das Spiel haben sie auf die gleiche Weise wie wir in unserer Analyse prognostiziert haben, gewonnen. Die Abwehr hat eine tolle Arbeit geleistet und die Hamburger hatten einfach keine richtige Antwort parat. Sie kassierten 23 Tore und immer wenn der Gegner eine kleine Anzahl von Toren erzielt, feiert Ciudad Real einen Sieg. Auch im Viertelfinale gegen Flensburg gab es eine ähnliche Situation, ganz zu schweigen vom Achtelfinalspiel gegen Chambery. Jetzt ist das Finale da und das Duell gegen den größten Rivalen, Barcelona. Neulich haben sie in der Meisterschaft geschafft, die Katalanen zu besiegen, aber da waren sie die Gastgeber und die Mannschaft aus Barcelona spielte entlastet, weil sie sich den Titel damals bereits gesichert hat. Dies wird ein ganz anderes Duell und mit einem viel größeren Einsatz. Ciudad Real hat viel Erfahrung in solchen Spielen und da liegt sein Vorteil. Die Tatsache, dass sie den spanischen Meistertitel gerade an Barcelona übergeben haben wird ein großes Motiv darstellen, aber wenn man bedenkt, dass sie das zweite Halbfinale gespielt haben, ist es klar, dass sie ziemlich erschöpft sind. Im Halbfinale sind sie einfacher zum Sieg gekommen, obwohl sie wahrscheinlich einen schwierigeren Gegner hatten, aber das muss nichts bedeutet. Wenn sie wieder das sehr gute Spiel in der Abwehr wiederholen, dann sind sie näher an einem Sieg.

Voraussichtliche Aufstellung Ciudad Real: Šterbik, Kallman, A.Entrerrios, Canellas, Lazarov, Abalo, Aguinagalde.

Dieses Spiel wird durch die feinen Details entscheiden, vielleicht sogar nur durch einen Ball. Die aktuelle Inspiration der besten Einzelspieler der beiden Mannschaften könnte entscheidend sein, aber es ist klar, dass diese beiden Mannschaften sehr ausgeglichen sind. Wir haben die großartige Torhüter auf den beiden Seiten, glänzende Verteidiger und die schnelle und effiziente Flügelspieler. Die Abwehr von Ciudad Real ist etwas besser, aber Barcelona hat mehr hochwertige Einzelspieler, bzw. die breitere Bank zur Verfügung. Die Buchmacher sind selber nicht sicher, wem sie den Vorteil geben sollen. Wir werden uns für Ciudad Real entscheiden, wenigstens wegen einer sehr guten Quote.

Tipp: Sieg Ciudad Real

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,50 bei bwin (alles bis 2,30 kann problemlos gespielt werden)

Es ist ein ziemlich nervöses Spiel zu erwarten, weil der Einsatz sehr hoch ist. In einem solchen Spiel können wir keinen schönen Handball erwarten und daher ist es unwahrscheinlich, dass wir in diesem Finale eine große Anzahl der Treffer zu sehen bekommen werden.

Tipp: unter 55,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bwin (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010