Tipp Champions League: Barcelona – MKB Veszprem

handball_championsleagueHier haben wir ein großes Derby des Achtelfinales der CL. Diese beiden Mannschaften sich die überzeugende Anführer ihrer Mannschaften, obwohl die spanische Asobal Liga viel stärker als die ungarische ist. Die Spanier wollen unbedingt ins Finale, aber diese ungarische Mannschaft wird kein leichter Gegner sein und das bestätigen ihre bisherigen Ergebnisse sehr gut. Schließlich haben die Ungarn den zweiten Platz in ihrer Gruppe eingenommen, während die Spanier dritten Gruppenplatz belegt haben. Beginn: 27.03.2011 – 17:30

Die Spanier waren also die drittplatzierte Mannschaft in der Gruppe, aber in einer sehr starken Gruppe mit den Löwen und Kiel. Einige Begegnungen in der Vorrunde haben sie wirklich schlecht gespielt, während sie in einigen Spielen Niederlage nur mit Glück vermieden haben. Die Löwen haben in Blaugrana Arena gesiegt und der polnische Kielce hat einen Punkt ergattert, während sie bei den Gastauftritten bei den Löwen und in Kielce ungeschlagen geblieben sind, nur von Chambery wurden sie bezwungen. In der Meisterschaft ist die Situation ganz anders, weil sie nach 23 gespielten Runden ebenso viele Siege verzeichnet haben. Deshalb können sie sich ganz der Champions League widmen, wo sie große Ambitionen haben. In diesem Duell gegen Veszprem wird sicherlich nicht ganz einfach sein, weil dieser ungarische Vertreter schon seit Jahren in der CL sehr gute Partien abliefert. Die Spanier sind eine sehr erfahrene und starke Mannschaft, sie sind auf allen Positionen sehr gut besetzt und sie haben keine größere Probleme mit den Verletzungen. Es ist interessant, dass sie sich bereits jetzt für die nächste Saison vorbereiten und so haben sie den erfahrenen Romero an die Füchse aus Berlin verkauft. Die Spanier sind sich dessen bewusst, dass von diesem ersten Spiel sehr viel abhängen wird, denn wenn sie Veszprem ein gutes Ergebnis zulassen, werden sie vor feurigen Fans in der Veszprem Arena nicht viel erwarten können.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Šarić, Ugalde, Entrerrios, Sarmiento, Igropulo, Tomas, Noddesbo.

Die ungarische Mannschaft Veszprem ist derzeit vielleicht die beste europäische Mannschaft, die nicht von den zwei stärksten Ligen, der deutschen und der spanischen, kommt. Die Ergebnisse widerspiegeln dies nicht am besten, aber in der Gruppe waren sie die zweitplatzierte Mannschaft und zwar gleich hinter dem französischen Montpellier, von dem sie in der letzten Runde der Gruppenphase die schwierigsten Niederlage in dieser Saison kassiert haben (30:24). Aber es gibt einige Gründe, warum das passiert hat. Der beste Torschütze der CL und der beste Spieler von Veszprem Marko Vujin hat in dieser Begegnung nur ein Tor geschossen, weil er nicht lange gespielt hat. Im Spiel gegen Barcelona wird er wahrscheinlich viel mehr Zeit auf dem Spielfeld verbringen und wenn er eine ähnliche Partie wie im Spiel gegen Hamburg wiederholt, wird das ein großer Anstoß für sein Team sein. Ein großer Anstoß ist die letzte Meisterschaftsbegegnung ebenfalls, als sie den Erzrivalen Pick Szeged mit 40:23 bezwungen haben. In den letzten beiden Saisons haben sie bis ins Viertelfinale der CL eingezogen und in dieser Saison erhoffen sie sich zumindest den Einzug ins Halbfinale. Sicherlich waren sie nicht begeistert, als sie bei der Auslosung Barcelona zugeteilt bekommen haben, weil sie gerade diese Mannschaft aus der letztjährigen CL eliminiert hat. Sie trafen nämlich im Viertelfinale aufeinander und Barcelona feierte beide Male. Die Ungarn werden diesmal versuchen, ein besseres Ergebnis zu erzielen und dies könnte ihnen gelingen, denn der Trainer Mocsai kann mit allen Spielern rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Veszprem: Perić, G.Ivancsik, Perez, Csaszar, Vujin, T.Ivansic, Sulić.

Die Buchmacher sich überzeugt davon, dass die Gastgeber siegen werden. Wir sind der Meinung dass der Torunterschied mit der Quote auf Sieg nicht übereinstimmt. Das Rückspiel wird auf jeden Fall nicht nur ein Prestige-Duell sein und das bedeutet dass Veszprem dem Gegner widerstehen wird.

Tipp: Veszprem +6,5

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,62 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010