Tipp Champions League: Füchse Berlin – MKB Veszprem KC

handball_championsleagueNach der Pause aufgrund des Zusammentreffens der Nationalmannschaften und nachdem letztes Wochenende die Nationalmeisterschaft gespielt wurde, wird im Laufe dieser Woche die Handball Champions League fortgesetzt. Dieses Derby der Gruppe „B“ ist eines der interessantesten, da sich Mannschaften treffen die sich momentan auf dem dritten bzw. zweiten Platz befinden und dieses Match könnte vieles entscheiden was den Kampf und diesen zweiten Platz betrifft. Da das Team aus Berlin zum ersten Mal an diesem Wettbewerb teilnimmt, haben sie sich früher nicht direkt getroffen. Beginn: 16.11.2011. – 19:15

Die Füchse spielen auch diese Saison großartig, was von dieser Mannschaft aus Berlin eigentlich auch erwartet wurde. Nachdem sie sich in der tollen letzten Saison die Teilnahme in der Champions League erkämpft haben, wartete in dieser Saison eine zweifache Herausforderung auf sie und diese meistern sie bis jetzt großartig. In der Meisterschaft sind sie momentan auf dem zweiten Platz, mit einem Spiel mehr, während sie in der Gruppe der Champions League momentan drittplatziert sind, aber nur mit zwei Punkten Unterschied hinter dem Leader Atletico. Objektiv gesehen, werden sie es schwer bis zum ersten Platz schaffen, da Atletico ihnen auch die einzige Heimniederlage in dieser Saison zugefügt hat. Aber das Ziel ist sowieso der zweite Platz gewesen, um so eine leichtere Auslosung für das Achtelfinale zu haben. Ob sie es schaffen werden, hängt auch von diesem Duell ab, denn auch Veszprem möchte das gleiche. Füchse haben bis jetzt zwei Siege, den Heimsieg gegen Kielce und den Sieg zu Gast bei Silkeborg, während sie einen wertvollen Punkt zu Gast bei Medwedi Tschechow verbucht haben und nur die Heimniederlage gegen Atletico ist das Ergebnis, mit dem sie nicht zufrieden sein können. Etwas Ähnliches ist auch in der Meisterschaft passiert, wo sie zu Hause nur gegen Kiel verloren haben, wobei auch die Niederlage bei Göppingen und das Remis bei Gummersbach nicht geplant wurden. Sie könnten angeben dass sie den aktuellen Meister Hamburg zu Hause besiegt haben und etwas Ähnliches haben sie auch gegen Flensburg vor zwei Runden veranstaltet. In der letzten Runde, die am Samstag gespielt wurde, haben sie Hüttenberg auswärts mit 20:30 besiegt. Sie haben keine größeren Probleme mit den Verletzungen und in toller Form befinden sich Torwart Heinevetter, der mittlere Außenspeiler Jaszka und auch die größte Verstärkung, der Spanier Iker Romero.

Voraussichtliche Aufstellung Füchse: Heinevetter, Ninčević, Christophersen, Jaszka(Romero), Petersson, Richwein, Laen.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Veszprem ist ein ständiger Teilnehmer der Champions League und das könnte gegen die Debütanten in diesem Match ein großer Vorteil werden. Auch ihre Ergebnisse sind ein wenig besser, aber mit einem etwas leichteren Programm. Veszprem hat zu Hause zwei Siege aus zwei Matches, aber gegen schwächere Mannschaften. Medwedi Tschechow haben sie schwer mit zwei Toren Unterschied besiegt, während sie Silkeborg doch leicht bewältigt haben. Ihr wertvollster Sieg ist doch der aus Polen, wo sie Vive Kielce mit 25:29 besiegt und sich somit den Weg zum zweiten Platz freigemacht haben. Die einzige überzeugende Niederlage und zwar mit neun Toren Unterschied haben sie in Madrid gegen Atletico kassiert. Sie gelten schon seit Jahren als eine Mannschaft, die zu Hause unbesiegbar ist, während sie zu Gast nur ab und zu ein gutes Match spielen, was sich auch gegen Kielce und Atletico bestätigt hat. In der Nationalmeisterschaft haben sie schon seit Jahren nur einen ernsthaften Rivalen, aber sie schaffen es am Ende doch ihn auf dem zweiten Platz zu lassen. Es handelt sich um Pick Szeged, der sie in der letzten Vorrunde im großen Derby mit 24:23 sogar besiegt hat. Somit wird die Entscheidung über den Meistertitel wahrscheinlich im Frühling fallen und zwar im Match dieser Rivalen in Veszprem. Einzeln gesehen kann man sagen, dass Veszprem ungefähr die gleiche Aufstellung hat wie letzte Saison, verstärkt durch den Torwart Mirko Alilovic, der in einer tollen Form ist. Was den Angriff betrifft, hängt hauptsächlich alles von den zwei Guards Carlos Perez und Mark Vujin ab, die eigentlich auch viele Tore verbuchen und den zwei tollen Brüdern Ivancsik.

Voraussichtliche Aufstellung Veszprem: Alilović, G.Ivancsik, Perez, Csaszar, Vujin, T.Ivancsik, Sulić.

Wenn sich zwei fast gleichgute Mannschaften treffen, dann ist es klar dass wir ein ziemlich ungewisses Spiel sehen werden. Der Vorteil von Veszprem ist die sehr große Erfahrung in diesem Wettbewerb, aber vielleicht ist ein größerer Vorteil das heimische Terrain, das Fuchse hat. Das ist in solchen Duellen öfters entscheidend. Auch die Tordifferenz ist nicht relevant und wir glauben doch an den Triumph des Gastgebers, der aber nicht so sehr überzeugend sein wird.

Tipp: Fuchse Berlin -1,5

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,86 bei youwin (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010

Kategorie: Sonstige

Updates erhalten

Diesen Beitrag teilen

Recent Posts

Kommentare

Loading Facebook Comments ...
© 2014 Sportwetten Magazin. Alle Rechte beim Sportwetten Magazin.